News

SVP zog Bilanz auf der Jahreshauptversammlung im März

 

Alle Informationen hier im Protokoll  der JHV 2019

Protokoll

 

SVP JHV 2019

Wahl 2. Vors. SVP JHV 2019

Ehrungen SVP JHV 50 J

SVP JHV Ehrungen 40 Jahre

 

Ehrungen SVP JHV 2019

 

 

 

Die Drums-Alive-Damen hatten einen Auftritt für die Kulturnacht in Schönberg.


Die VR Bank stellte die Räumlichkeiten und sponserte auch die T-Shirts für den

Auftritt bei der Kultur-Nacht 2019 in Schönberg.

Unter der Leitung von Jutta Toschke war der Auftritt ein toller Erfolg.


SVP.Drums.Alive.Gruppe

Mehr als einfach nur Trommeln!

DrumsAlive
Foto:www.drumsalive.eu

DRUM BEAT arbeitet mit der Begeisterung für das Schlagzeugspielen, das Trommeln allgemein und der Erkenntnis, dass diese ursprünglichste Kommunikationsform der Menschheit eine echtes Gesundheits- bzw. Hirntraining sein kann. Die Verbindung von Freude und Spaß an Bewegung, Rhythmus, Kommunikation und sozialer Interaktion stehen dabei immer im Mittelpunkt des Drummings.

Lust auf Drums-Alive?  Training immer Dienstags 18:30 -19:30 Gymnastikhalle an der Schule Probsteierhagen

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung des SV Probsteierhagen 2019  21. März

 

 

Die Fußballabteilung hat eine Spielgemeinschaft bei den
Alt-Herren mit dem Dobersdorfer SV
,

das Training findet abwechselnd in Tökendorf Sportplatz und Probsteierhagen/Trensahl statt.

Der Trainingstag ist der Freitag ab 19.00 Uhr. 

Die Altenherren Spielgemeinschaft vom SVP und DSV waren am 13.01.2019 in Selent am Start.
Altherrenfußball Probsteierhagen

s. Foto
Wer Interesse hat gerne bei Dieter Mierse Tel: 01522-7377920 oder Kalle Geest-Hansen 04348-959998.

 

 

Tischtennis Jugend-Kreismeisterschaften in Probsteierhagen.

Am Samstag den 19.01. fand in der Sporthalle in Probsteierhagen die

Jugend-Kreismeisterschaften im Tischtennis statt.

 

In der Schüler C (2008 und jünger) stellten wir 4 Teilnehmer für das Turnier.

Der Titelverteidiger Luan Clausen zählte auch dieses Mal wieder zu den Favoriten, musste sich diesmal aber in einen spannenden und hochklassigen Finale, nach 5 umkämpften Sätzen, Marten Lindenau (TSV Plön) geschlagen geben. Ein sehr gute Debüt gelang

Linus Kagrath und Christopher Lysk, die sich bis ins Halbfinale vorkämpfen konnten.

Im Doppel mussten sich Luan und Paul im Finale nur der Paarung aus Preetz geschlagen geben, einen sehr guten 3. Platz belegten Linus und Christoph.

 

TTMeisterschaft2019

 

In der Altersklasse Schüler B (2006 u. 2007) stellten wir mit Georg Jaich und Philipp Lamp zwei Teilnehmer. Beide mussten als junger Jahrgang etwas Lehrgeld bei ihren Spielen bezahlen, sie zeigten aber sehr gute Ansätze und am Ende sprang für Philipp ein 2. Platz in der Trostrunde und für Georg der 3. Platz raus. Im Doppel belegten beide ein guten 3. Platz.

TTMeisterschaft Probsteierhagen.01.2019

Fotos: L.Kagrath
Ein großer Dank geht an alle Helfer beim Aufbau/Abbau und Catering. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung.
J.W.Hübner

 

Neues Kletternetz für die Sporthalle aus den Waffelverkauf vom Hoffest-Steffen

 

Durch den Super-Verkaufstag beim Hoffest Steffen in Muxall, konnten wir nun wie angekündigt ein neues Abenteuer-Kletternetz für die Sporthalle beschaffen.

Die Freude bei den kleinen und großen Klettermaxen war riesig bei der Einweihung und der ersten Benutzung.

Neues Kletternetz Probsteierhagen

Wir hoffen es macht viele Jahre Spaß und wir freuen uns schon auf das nächste

Hoffest in 2 Jahren.

 

 

Tischtennis erfolgreich im SVP „Jung und Alt“

 

Am 20.6. fand im Sapore die diesjährige Sitzung des Kreisverbandes vom Tischtennisverband Kreis Plön statt, trotz WM und Kieler Woche war die Sitzung sehr gut besucht und wurde durch ein Grußwort vom SV Probsteierhagen eröffnet.

Bei dieser Sitzung wurden auch erfolgreiche Mannschaften gekürt, für Probsteierhagen waren das die Kreisliga Jugend Schüler A, die den Kreisligameistertitel gewannen.

Es spielten hierfür Heinrich Kuhn, John Stark, Floyd Hagen-Hurley, Malte Peters und Pierre Dahn.

Bei den Senioren gewann eine Mannschaft unter dem SVP Logo die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft „Senioren 60“, dies ist ein ganz toller Erfolg, Glückwunsch hierzu und weiter so.

Was sehr erfreulich ist das sich der Jugendbereich toll entwickelt hat und Pierre Dahn nun auch eine Trainerausbildung beginnt um die Jugendarbeit mit zu unterstützen, es ist auch geplant eine 2. Trainingszeit für den Jungendbereich einzurichten.

 

Kalle Geest-Hansen

 

 SVP Herrenmannschaft  spielte eine gute Saison in der neuer A-Klasse Plön/Kiel und konnte einen guten Mittelplatz ergattern und waren mit die beste Mannschaft aus dem Kreis Plön in dieser Staffel. Auch hier gilt ein großer Dank an das Trainerteam von Thorsten Hoof und Florian Gellert. Thorsten Hoof zieht sich zur neuern Saison etwas zurück und dafür übernimmt Kelvin Reimann.  Die Saisonvorbereitung läuft hier schon auf vollen Touren das erste Testspiel wurde 4:1 gegen Rot-Schwarz Kiel III gewonnen. Am Dienstag den 17.7 kam es dann zum Pokalspiel gegen den Dobersdorfer SV in Probsteierhagen. Vor ca. 150 Zuschauern hielt unsere Mannschaft gut gegen den Verbandligavertreter mit, erst kurz vor der Halbzeit gelang dem DSV der Führungstreffer zum 1:0. Der Endstand war dann ein

4:0 für den DSV, was etwas zu hoch war.

Trainer Hoofi

Der SVP sagt Danke Thorsten Hoof.

 Thorsten war lange Spieler und Trainer in Probsteierhagen, herauszuheben ist hier die Gründung der Herrenmannschaft der SG Probstei mit den Mannschaften vom SVP und DSV. Thorsten hat es immer geschafft neue Spieler in die Mannschaften zu bekommen und mit einzubauen, gerade auch die ersten Flüchtlinge wie Habib Rasuli sind hier zu nennen (es wurde sich hier auch neben den Fußball um viel gekümmert) und gleichzeitig wurde auch das Vereinsleben im Herrenfussball neu gestaltet, ob es die Saisonabschlussfeiern am Trensahl oder die großen Weihnachtsfeiern mit Tanz und Tombola waren, immer war Hoofi in der 1.Reihe dabei, dazu sagt ein ehemaliger Spieler und jetzt 1. Vorsitzender vom SVP einfach nur mal DANKE.

 Hoofi du bist super!

 

 

 

 

Nach den Sommerferien mehr Trainingszeit für TT-Jugend.
Die Tischtennisjugendabteilung hat sich Dank verschiedener Aktionen, Schulprojekt, Minimeisterschaften und dem besonderen Engagement von Jan Willem Hübner und seinen TT-Herren gut entwickelt.
Nach den Sommerferein gibt es deshal zusätzliche Trainingszeiten am Dienstag, sihe Hallenplan.
Piere Dahn, der gerade seinen Trainingsschein macht, wird dann Jan Willem Hübner unterstützen. Auch Piere ist als kleiner Junge  bei uns im TT-Sport gestartet.

 

                                                                   *

 

Es geht wieder los! Sportabzeichen 2018
Das Sportabzeichen ist das sportliche Ehrenzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Es ist eine Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit, die jeder in der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland erwerben kann, der sich erfolgreich an den Prüfungen beteiligt.
Alle können das Deutsche Sportabzeichen erwerben - auch Nichtmitglieder eines Sportvereins. Das SVP Sportabzeichenteam mit Britta Winkel, Marita Rethwisch und  Sabine Rohard werden auch in diesem Jahr die hiesige Aktion organisieren.

An folgenden Tagen wird das Abnahmeteam am Treffpunkt an der Laufbahn der Dörfergemeinschaftsschule in Probsteierhagen vor Ort sein:
 Mo., 28.05.2018  18.30 Uhr

Mi., 06.06.2018  16.30 Uhr

Mo., 25.06.2018  18.30 Uhr

Mi., 12.09.2018  16.30 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage.

Das Sportabzeichenteam


IWF Saison- Start 2018.

Es geht wieder los mit den Freitags-Radtouren

 Logo Fahrradfahrer IWF

 Wir wollen uns auch 2018 Ende März oder Anfang April  Immer Wieder Freitags 14 00 Uhr am Dorfteich treffen und dann wieder Rad-Touren durch die Probstei fahren.
Infos unter Tel. 04348 80 65, H.P. Knodt

                                          * 

Wechsel in der Führung des SV Probsteierhagen.

Auf der JHV des SVP am 22. Februar 2018 gab es einen Wachwechsel an der Spitze des Vereins.

SVP JHV.2018
Neuer Vorsitzender des SVP: Kalle Geest-Hansen

 Nach 22 Jahren reichte Peter Lüneburg den Stab weiter an Karl Heinz Geest Hansen, den die Versammlung einstimmig zum 1. Vorsitzenden wählte.

Angelika Schlauderbach, JHV
Blumen zum Abschied f. Peter Lüneburg von Angelika Schlauderbach, 2. Vors.


Nico Redlin folgte Geest Hansen als Kassenwart, Julia Bohlen Birgit Lübcke als Schriftwartin.

Das Protokoll der JHV 2018 hier.

Mini-Tischtennis-Meisterschaft

Am Samstag, dem 17. Februar veranstaltete die Tischtennisabteilung um Jan Willem Hübner wie schon im Vorjahr eine Mini-Meisterschaft. Los ging es um  14:00 Uhr in der Sporthalle.
Alle Kinder, die ab dem 01.01.2005 geboren sind, durften bei den Mini-Meisterschaften mitspielen. Dazu gehörten Kinder aus der Tischtennisjugendgruppe, wie auch die, die in der Tischtennis-Schul - AG aktiv sind, aber auch Mädchen und Jungen, die bisher noch nicht bei diesem Sport aktiv waren.
Das Leistungsgefälle war dann natürlich groß, aber Jan Willem und seine Helfer managten das souverän, so dass jeder Spaß an der Aktion hatte.

 

Am Ende gab es natürlich eine Rangliste, die wie folgt aussah: 1. Linus Kagrath, 2. Paul Rasmus Schacht, 3. Christopher Lysk,  Georg Jaich,  Kilian Grünberg,  Fynn Schneider,  Mika Schneider,  Erik Greilich und Bennett Grünberg.
Für Linus geht es nun zum Kreisentscheid, wofür wir ihm schon heute viel Glück und Erfolg wünschen.

.

.

.

Jede Menge los beim Faschingsturnen!
Sehr widriges Wetter gab es an  diesem Faschingstag. Das wir wohl nicht so „dolle“ meinte Angelika, nachdem sie mit Jenny und Helfern  gut drei Stunden eine Traumturntobewelt für Kinder und Erwachsene aufgebaut  hatte.
Fähnchenketten, Girlanden und  Luftballons, Cafeteria mit Kaffee Saft und Kuchenauswahl schafften Feieratmosphäre. Dann kurz vor drei öffnete sich die Hallentür und die kleinen und großen Gäste eroberten die Halle. Es wurde rappelvoll.

Über den Catwolk liefen die kleinen kostümierten  Prinzessinnen, Polizisten, Raumfahrer Piraten, Krokodile und  Indianer stolz wie Oskar. Um 18:00 Uhr waren die Kinder ausgepowert,
man sah es an der  gesunden Gesichtsfarbe, Zeit zum Abbau.

Hier wurde übrigens ein neuer Rekord  aufgestellt: schon nach 18 Minuten war das, was drei Stunden lang aufgebaut wurde, wieder in den Geräteräumen. Danke an die fleißigen Elternhelfer!

PL

 

Tischtenniskreismeister!

Luan Clausen und Robin Hofacker kamen über die Mini Meisterschaft zum Tischtennis, jetzt wurden sie Kreismeister, bzw. spieleten ganz vorne mit. Herzlichen Glückwunsch. Also unser neuer Doppelkreismeister heißt Luan Clausen,

Kreismeisterschaft

er hat sowohl im Einzel als auch im Doppel den Titel bei den Schüler C errungen, im Doppel mit seinem Partner Lasse Kruse aus Hohwacht.

Kreismeisterschaft C

 Im Schüler B Bereich hat es Robin Hofacker ins Halbfinale der Trostrunde geschafft. Im Doppel wurde er mit Luan 7ter. Luan hat im Schüler B Bereich nur Doppel gespielt.

 

Der Jahreswechsel und die guten Vorsätze.......

Zum Jahreswechsel gehören erst einmal die Silvesterparty, das stimmungsvolle Zusammensein, das Feuerwerk und, wie an allen Feiertagen, gutes Essen.  Man wünscht sich gegenseitig alles Gute im Neuen Jahr  und  stellt für sich einen Katalog auf, Dinge besser zu machen als im Vorjahr. Das sind die bekannten „ guten Vorsätze“.  Viele wollen nicht mehr rauchen, bewusster essen oder Sport treiben.

Bei dem Thema Sport sind wir genau die richtige Adresse. Kurze Wege zum Trainingsplatz, den Sporthallen im Ort und den vielfältige Möglichkeiten,  erfüllen wir  ideale Bedingungen für die persönliche Umsetzung der „guten Vorsätze“.

Ob Gymnastik,  Tae Bo, Kick Boxen, Tischtennis, Bauch-Beine-Po  Workout,  ZUMBA, Badminton, Sitzgymnastik für Senioren, Aerobic, Drums Alive, Badminton, für jeden, ob jung oder schon älter ist etwas dabei. Infos bei Angelika Schlauderbach unter 04348-7241 oder unserem Sportprogrammflyer auf der Webseite www.sv-probsteierhagen.de, in der Auslage im Markttreff, Bankautomatenraum oder in der Sporthalle  im Prospekthalter  auf dem Gang.

 

Schon mal vormerken:
Am Samstag, dem 11. Februar ist Faschingsturnen für die ganze Familie!!!

Termin JHV des SVP am 22. Februar.
Den Termin solltet Ihr Euch schon mal vormerken :  Am  Donnerstag, dem 22. Februar um 19:00 Uhr sind alle Mitglieder  zur JHV ins Schloß Hagen eingeladen.
Die Tagesordnung veröffentlichen wir in der Februar Ausgabe der ON.

SG Probstei, das Stickeralbum ist fertig!
Alle Jugendmannschaften und  auch die Herrenfußballer sind  in dem Album mit den Mannschaftsbildern abgedruckt, von den  einzelnen Akteuren, Sammelbilder gefertigt.
Nur noch wenige Tage, dann ist es so weit. Bei dem Sponsor Sky-Markt in Schönkirchen gibt es am  
02. Februar eine Kickoff-Party.
Hier gibt es dann die Hefte und Bilder zum Kleben und Tauschen.
Über das Programm, die Zeiten usw. informieren wir Euch rechtzeitig über die Tagespresse.

PL


 


SVP Ju-Jutsu Kinder erfolgreich.

In der letzten Woche gab es  für die Kinder der Ju-Jutsu Gruppe des SV Probsteierhagen einen besonderen Sporttag. Sie konnten das Erlernte, Griffe, Würfe, Verteidigungselemente,  nach Vorbereitungslehrgängen bei einer Prüfung unter Beweis stellen. 
Ist diese  erfolgreich, wird das nach festen Regeln, mit einem farbigen Gürtel ausgezeichnet. Die Kinder starten den Sport mit einem weißen Gurt, dann weiß/gelb, gelb, grünorange oder auch braun.
Ju.Jutsu Kinder SVP

Auf dem Bild sind die Kinder zu sehen, die jetzt alle erfolgreich einen Gürtel errungen haben, übrigens bei den 14 jährigen zwei Braungurte,  das ist schon besonders.
Jeden Mittwoch ist in der Sporthalle in Probsteierhagen Kampfsporttag, sowohl für die Erwachsenen am Abend, aber vor allem für die Kinder am späten Nachmittag. Zwei Gruppen betreut Trainer  Metin Yalim (Großmeister) und Co Trainerin Newenka Bargheer. Die Beteiligung mit gut 50 Kindern ist hervorragend. „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung sind starke Elemente des Trainings“ , so Metin Yalim

 

 

 

Schon wieder Zeit für den Jahresrückblick?

N
un ja, das Jahr ist fast rum und da kann man schon mal zurückblickend  fragen : „Wie war es denn, das  auslaufende 2017 aus Sicht des Sportvereins?“
Das auffälligste vorweg, wir hatten ununterbrochen  satt grüne Sportplätze. Nicht einen Tag musste überlegt werden, mögliche Trockenheit mit  Beregnung zu  begegnen. Nein,  ganz im Gegenteil, es gab Wasser scheinbar ohne Ende. Unser „Problemkeller“ im Sportheim war häufig nur in Gummistiefeln begehbar. Das alles haben wir aber mittlerweile durch verschiedene Maßnahmen gelöst. Ein neuer Pumpenschacht wurde gebaut, die Hausdrainage gespült und auf der ehemaligen Aschebahn auf dem Sportplatz ein Gully gebaut. Damit die Fußballer in den Spielerunterständen auf beiden Sportplätzen geschützt bleiben wurden die Dächer erneuert. Ein Zuschuss der Fördesparkasse erlaubte es uns, die Technik der Duschen im Sportheim zu erneuern.
Die Mitgliederzahlen sind auch in 2017 stabil geblieben, mit über 1000 Mitgliedern gehören wir zu den Großen im Kreis Plön. Unser breites Sportangebot und die guten Möglichkeiten  zwei Hallen nutzen zu können, macht den SVP attraktiv. In den Turngruppen von Jenny und Angelika Schlauderbach boomt es, bis zu 48 Kinder in der Spitze! Natürlich gibt es auch  Sportgruppen, die um Teilnehmer werben, aber das sind die die üblichen Auf und Abs im Sportgeschehen. Mit Freude kann man auf die Jugendfußballspielgemeinschaft SG Probstei blicken. Hier sind alle Mannschaften vertreten, von A-G und das mit ganz großer Beteiligung.
Das wurde mir sehr bewußt, als wir für unser Stickeralbum das Fotoshooting stattfand und alle Mannschaften der Reihe nach an zwei Tagen auftraten. Was für eine große „Fußballgemeinde“! Auch mit dieser SG Probstei sind wir mit dem Dobersdorfer SV, dem TSV  und der TSG Schönkirchen in Sachen Jugendfußball  „ganz vorn.“ Bewundernswert auch hier das Engagement der vielen Jugendtrainer.
Die haben übrigens auch in 2017 ihr Pfingstfest in Gemeinschaft verbracht.  Mit fast 90 jungen Fußballern, Eltern und Betreuern ging es ins Zeltlager Selk an der Schlei.
Kalle Geest-Hansen hatte alles perfekt organisiert, alle hatten  mächtig Spaß.
Den hatten aber auch die Gäste der „Grün Weißen Partynacht“ im Frühjahr. Auf dieses Fest können sich alle freuen,  die Lust auf Party haben, denn im März 2018 gibt es eine Neuauflage im Sapore.
Das Vogelschießen der Gemeinde durften wir auch in diesem Jahr begleiten. Das brasilianisch gute Wetter passte zur Sambagruppe Brincadeira, die den Festumzug anführte. Wind vermieste unseren Gästen auf der Gewerbeschau  den Kletterspaß, der Turm musste abgebaut werden.
Viele Kinder und Erwachsene waren aktiv bei der „Kleinen Olympiade“, dem Sportabzeichen.  Britta Winkel, Marita Rethwisch und Sabine Rohard nahmen die Trainings und  Prüfungen ab, vielen Dank dafür.
Ihre Fahrräder winterfest gemacht haben sicher mittlerweile die Teilnehmer der Freitagsfahrradgruppe, die seit Frühjahr mit Peter Knodt und seiner Frau   die Probstei erkundeten. Sport an der frischen Luft  und in Gemeinschaft ist hier das Rezept.
Zur Nachwuchsförderungen haben wir zwei Projekte „Schule und Verein“ verabredet. Jeweils einmal in der Woche  gibt es Badmintontraining mit Ralf Johanning und Tischtennis mit Valentin Goppelt.  Eine ganz besondere Werbung für den Sport ist die Kooperation mit dem Kindergarten.  Jeden Freitag ziehen abwechselnd  zwei großen Kindergruppen  Richtung  Gymnastikhalle zum spielerischen Sport. Darauf haben wir uns mit vielen speziellen Sportutensilien in der Halle eingestellt.
Sicher  gäbe noch so viel aus dem Sportgeschehen zu berichten, aber ich möchte hier Gelegenheit nehmen,  Dank zu sagen an alle, die uns in diesem Jahr unterstützten!
Peter Lüneburg

 

Nach dem Fest ist vor dem Fest…..
Neujahrsturnen am Sonntag, 07. Januar
Diesen aus dem Fußballbereich kommenden Spruch kann man  gut für den sportlichen Start in das neue Jahr nehmen.  Nach Festtagsbraten, ganz viel Gebäck und Süßigkeiten, guten Vorsätzen, geht die ganze Familie am 07.01. um 15:00 Uhr (bis 17:00) zum Neujahrsturnen in die Sporthallen an der Schule. Angelika und Jenny  Schlauderbach  mit ihrem  Team werden ganz viele Aktionen anbieten, die den Kleinen aber auch den Großen gefallen werden. Zur Stärkung bieten wir Kaffee, Saft und Wasser und sowie frische Neujahrswaffeln an.
Motto: „Aktiv durch das ganze Jahr!“, seid herzlich willkommen zum Start dafür.
PL

Gruselig schön, Gruselturnparty im November.

Der Aufbau der Turnlandschaft und der speziellen Beleuchtung dauerte  gut drei Stunden, der Abbau am Schluss, dank der fleißigen Elternhelfer,  20 Minuten.
Aber es hat sich gelohnt! Nicht ein normales Licht erleuchtete die Halle, alles war mystisch in farbiges schummriges Licht gehüllt. Eine Nebelanlage sorgte für  eine besondere Stimmung. Angelika Schlauderbach und ihre Helferinnen  hatten die absenkbare Hallentrennwand  zur Teilung in einen finsteren und einen schummrigen Teil verwendet. Gleichzeitig diente diese dann als Videoleinwand.  Darauf tanzten und spielten große Geister schaurig schön und begeisterten die Kinder.

 

Alles was der bewegungshungrige kleine Besucher  so mag, gab es hier in der Halle. Bällebad, Kriechtunnel, Ringeschaukel  oder die Schlucht, die nur mit einem Seil zu überwinden war. Hinter der Sprossenwand hing in der Höhe bedrohlich eine Spinne mit meterlangen Beinen. Wer ihr zu nahe kam wurde mit rotblinkenden Augen und gruseligen Geräuschen verschreckt.
An der Knabberecke konnte man kurz zur Stärkung anhalten, um sich dann wieder dem Turnspaß hin zu geben.
Eine sehr gelungene Veranstaltung! Herzlichen Dank an alle Helfer und Familie Coconel,
die die gruseligen Utensilien zur Verfügung stellte.

Gesucht: G-Jugend Fußballtrainer/In
Für eine G-Jugendmannschaft , das sind die ganz kleinen Fußballer und Fußballerinnen, suchen wir eine Betreuung.

Wer also ein wenig Fußballerblut in den Adern hat, Kindern den Umgang mit Ball und ganz einfachen Techniken, Freude am Fußball, vermitteln möchte, der melde sich bitte bei uns.  Nähere Informationen gerne bei Björn Ober, Tel. 01627076740


Figuren aus Stroh machen Kinder froh,
jedenfalls dann, wenn die aktiven Strohfigurenbauer ihre Kunstwerke bei einer Auktion am Schloß versteigern und den Erlös spenden. Das hat das Team dieses Jahr auch gemacht und dem Sportverein durch Siegfried Klopsch 250,00 € überreicht.  Dieses Geld wird dazu verwendet, eine zusätzliche Rollenrutsche anzuschaffen.

 

Dieses Gerät, mit den weich ummantelten Rollen ist ein sehr universelles Sportgerät, das bei Kindern Balance,  Motorik  und Kreativität fördert.
Wir bedanken und bei dem Strohfigurenteam sehr herzlich!
PL

 

 

 


Hallenplan
Der neue Hallenplan für die Wintersaison ist festgelegt und ist am „Schwarzen Brett“ in der Halle und auf der Homepage  des SVP unter sv-probsteierhagen.de zu sehen.

Geändert hat sich der  Plan  maßgeblich  durch den „Einzug“  einiger Jugendmannschaften

in die große Halle. Für alle Fußballmannschaften reichen die Zeiten nicht, deshalb sind vorrangig  die jüngeren Jahrgänge berücksichtigt. Die Zeiten der übrigen Hallengruppen bleiben  bestehen.

„Fit mit Bauch, Beine Po Workout“ mit Angela Eichler,  rückt in der Gymnastikhalle

Zeitlich etwas vor und belegt  am Donnerstag die Zeit von 18:45-20:00 Uhr. Wem diese frühere Zeit nun besser passt als zuvor  und Lust auf Bewegung und Fitness hat, der ist am Donnerstag herzlich eingeladen mitzumachen.

 

Termine Fußball-Herren
Heimspiele

Sa. 04.11.   14:00  SVP – SSG Rot-Schwarz Kiel II
Sa. 11.11.   14:00  Heikendorfer SV - SVP
Sa. 18.11.  14:00  SVP – SVE Comet Kiel III

 

Erstes Fotoshooting für unser  SG Probstei „Stickeralbum“

So ein  Stickeralbum zu organisieren, alle Fußballer zu motivieren, Genehmigungen der Eltern der kleinen Fußballer einzuholen, das alles ist schon eine aufwendige Geschichte.
Es braucht viel Optimismus vor einem Fototermin, an dem 160 Leute fotografiert werden sollen, zu glauben, alle würden kommen und hätten  ihre Einverständniserklärung dabei.

Am 11. Oktober war nun dieser Termin in einer Sporthalle in Schönkirchen. Der Fotograf war da, die PC Unterstützung eingerichtet und Punkt 17:00 Uhr sollte der Mannschaftenplan abgearbeitet werden.

 

Und es klappte, und es wurde laut. Den den Start bildeten die kleinsten Fußballer mit ihren kaum zu stillenden Bewegungshunger. Kompliment an Trainer und Betreuer  und auch die Eltern, die dafür gesorgt haben, dass alles  klappte. Das Zusammenwirken zwischen Fotograf und Björn Ober, der die Daten erfasste, klappte hervorragend. Und schon zweieinhalb Stunden später war alles „im Kasten“.

Am Dienstag, dem 07.11. gibt es das zweite Fotoshooting mit den restlichen Mannschaften,

auch den Herrenteams des SVP, des DSV und der TSG Schönkirchen.

Am Ende werden ca. 300 Fußballer und Fußballerinnen mit Trainern und Funktionern bildlich erfasst sein und der Druck des Albums  geht in die Vorbereitung. Zum Ende des Jahres gibt es dann eine Auftaktveranstaltung bei SKY in Schönkirchen . Wir werden rechtzeitig darüber informieren und  dieses entsprechend bewerben.
PL

Jetzt zwei Projekte „Schule und Verein“ in Probsteierhagen.

Schon im letzten Schuljahr haben wir eine Sport AG mit der Dörfergemeinschaftsschule und der OGS in Probsteierhagen praktiziert.  Ein FSJ’ler  vom Tischtennisverband SH wirkte bei uns in „Teilzeit“ und trainierte die Schulkinder im Tischtennissport. Einige hatten so viel Freude daran, dass sie auch in der SVP Jugendgruppe mitmachten. Diese gute Zusammenarbeit wurde nun für das Schuljahr 2017/2018 mit  Valentin  Goppelt erneuert. Auch er ist FSJ’ler und hat seine ersten Trainingsstunden mit den Kindern in der Schule schon absolviert.

Das zweite Projekt startet jetzt,  Ralf  Johanning, lizensierter Trainer,  mit dem Badminton.  Zeitlich ist es so angelegt, dass vorrangig die Kinder der 3 und 4 Klassen in der Offenen Ganztagsschule jeweils  montags in der Halle diesen schönen Sport betreiben  können. Wir hoffen, die Kinder und die Trainer haben viel Freude an dieser Aktion.  Und vielleicht finden die Kinder so einen guten  Zugang zum Vereinsport.

 

Kursprogramm:

Montag : 16:30 Uhr – 17:15 Uhr

. ZUMBA Kids,  4-7 Jahre. Erlernen von Motorik, Ausdauer und Koordination. Alles dies mit viel Spiel, Spaß und Spannung.

17:15. – 18:15. Uhr  ZUMBA Junior. Tanzen wie die Großen.

Leitung einer ausgebildeten Tanz Trainerin mit pädagogischen Beruf. Wenige Plätze noch frei.

 

Dienstag : ZUMBA Fitness  17:00 - 18:15 Uhr

45 Min ZUMBA Ausdauer und 30 Minuten Workout. Muskel Aufbau plus Ausdauer .

Donnerstag : ZUMBA Fitness 👣

Neu 17:30 – 18:30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich.

Informationen und Anmeldung bei Angelika Schlauderbach 04348-7241

 

Spende vom Gewerbeverein
Bei den Gewerbeschauen des Gewerbevereins Probsteierhagen sind wir seit Jahren fester Bestandteil. Mit Informationen rund um den Sport im SVP aber auch mit vielerlei Aktivitäten und Angeboten, wie z.B. der  Bungee Run Anlage oder in diesem Jahr mit dem Kletterturm, waren wir dabei.  Mit dem Kletterturm gab es allerdings wenig Freude, es war zu stürmisch und aus Sicherheitsgründen mußte die Anlage abgebaut werden.  Auf der Vorstandssitzung,  Ende September, zu der ich eingeladen war,  wurde eine  Nachlese zu dieser Gewerbeausstellung  gehalten. Vollkommen überraschend  überreichte Vorsitzender Dirk Rave für den SVP ein „Flachgeschenk“, ein Umschlag mit einigen Euroscheinen. Darüber haben wir uns sehr gefreut und bedanken uns an dieser Stelle noch mal recht herzlich beim Gewerbeverein.  Über die Verwendung brauchen wir nicht lange nachdenken, es gibt so vieles was nötig ist. Seien es die  Starter Sportutensilien für die Kinder in der Badminton AG (siehe oben),  Mittel für die Modernisierung der Sanitärräume im Sportheim, die neue Bank am Sportplatz, oder oder…

 

Trocken gelegt….
Die besondere Bauweise des Sportheims mit der Kellerabfahrt beschert schon seit vielen Jahren Wasserprobleme. Bei Starkregen sammelt sich das Wasser vor dem Garagentor, oder läuft in den als Geräteraum genutzten Keller. In einer Gemeinschaftsaktion haben wir jetzt vor dem Haus einen Pumpensumpf gebuddelt,  eine Tauchpumpe gesetzt und Rohre angeschlossen. Nasse Füße im Sportheim,  in Zukunft nur noch oben unter der Dusche!
Danke allen Helfern für ihren Einsatz.


PL

Termine Fußball-Herren
Heimspiele

Sa. 21.10.  15:30  SVP – TSG Schönkirchen II
Sa. 04.11.   14:00  SVP – SSG Rot-Schwarz Kiel II
Sa. 18.11.  14:00  SVP – SVE Comet Kiel III

 

 

 

 

Zuschuss von der Fördesparkasse für Sanierung im Sportheim.

Das Sportheim hatten wir in den vergangenen Jahren  bereits saniert und richtig auf Vordermann gebracht. Nun aber ist die Technik dran. Die Armaturen zum Teil 40 Jahre alt sollten gegen modernere wassersparende ausgetauscht werden. Einige  Sanitärobjekte sind auch mal „fällig“. Das alles kostet viel Geld, das wir eigentlich für den Sportbetrieb gebrauchen. Eine ganz große Hilfe ist daher, ein Zuschuß aus dem Stiftungsfond der Fördesparkasse für diese Sanierungsmaßnahmen .
 Das Beispiel zeigt, dass unsere Sparkasse  nach der Schließung der Zweigstelle in Probsteierhagen nicht nur mit dem Bank-Bus nah ist, sondern auch ein helfender Partner.

Neuer ZUMBA Kurs im September
ZUMBA ist ein Dauerbrenner, schon seit Jahren. Woran liegt das? Es macht einfach Spaß,  bringt den Körper so richtig in Schwung und ist dabei auch noch gesundheitsfördernd.
Im September, nach den Ferien,  startet ein neuer Kurs jeweils am Donnerstag von 17:30-18:30 Uhr.

Nach den Ferien geht es dann natürlich  mit allen Sportgruppen, unseren „22 richtigen“,in den sportiven Spätsommer.




PL

Hol Dir den Titel „Turmbezwinger“ auf der Gewerbeschau!

Auf der Gewerbeschau  in Probsteierhagen, jetzt am Sonntag, ist der SVP nicht nur mit ganz vielen Informationen rund um den Sport dabei, sondern  auch mit dem 8.50 Meter Kletterturm des Landesportverbandes.
Dieses Sportgerät ist nicht nur ein richtiger Hinkucker, sondern ein spannendes Sportgerät.  Es bietet unterschiedliche Klettervarianten, die sich im Schwierigkeitsgrad unterscheiden.

Für diesen Tag haben wir Buttons  „Turmbezwinger“ fertigen lassen, die jeder erfolgreiche Kletterer erhält, der es bis nach ganz oben geschafft hat.
Also auf zur Gewerbeschau mit ganz vielen Informationen aus dem Dienstleistungs- und Handwerksbereich und- natürlich dem Sport auf dem SVP Stand.

Tischtennisnachwuchs erfolgreich
Sehr zielstrebig verfolgt unsere Tischtennisabteilung das Ziel Nachwuchs für ihren Sport zu
zu begeistern und zu fördern. Das Projekt Schule und Verein mit Tischtennisstunden in der Schule und der Offenen Ganztagsschule mit unserem FSJler Christian Kaminsky ist sehr erfolgreich. Trainer Jan Wilhelm Hübner hat mit der von ihm organisierten Mini-Meisterschaft ganz besondere Anstöße getan.

Bei so einer Mini-Meisterschaft können alle Kinder teilnehmen, ob mit oder ohne Tischtenniserfahrung und, wenn sie besonderes Talent  zeigen und hier Spiele gewinnen, an der nächsten Staffel teilnehmen. So waren hier in Probsteierhagen Robin Hofacker, Jani Geest-Hansen und Luan Clausen erfolgreich und spielten im nächsten Stepp bei den Bezirksmeisterschaften. Jani und Luan wurde 9., Robin kam ins Finale und wurde 2. Die nächste Runde erfolgte dann im  Verbandsendscheid, der in Norderstedt ausgetragen wurde. Hier endete die Siegesserie, war jedoch die Teilnahme schon eine ganz große Sache!

SVP Herren-Fußball-starkes Finale!
Mit dem letzten Spieltag am vergangenen Wochenende ist die Saison 2016/2017 beendet.
Hatte die Mannschaft im Verlauf dieser Saison nur einen mäßigen Erfolg, dümpelte lange auf den letzten Tabellenplätzen, wurde es am Schluss spannend.  Am vorletzten Spieltag holten sich unsere Jungs in Dobersdorf drei Punkte mit einem 6:2 und am letzten Spieltag gegen Ascheberg Kalübbe ein 9:0 auf eigenem Platz. Doch gerechnet auf die ganze Spielzeit ist so ein finaler Erfolg natürlich nicht so üppig. Auf Platz elf, mit 30 Punkten bedeutet das der Relegationsplatz. Doch das wird nicht wie in höheren Ligen ausgespielt, sondern nach einem aufwendigen Punktesystem aller Ligen in der Klasse berechnet. Da in diesem Jahr die Strukturreform des Schleswig- Holsteinischen Fußballverbandes in Kraft tritt, ist die Situation etwas undurchschaubar, da auch die Spielbezirke neu geordnet werden.  Nach dem 20. Juni werden wir dann wissen, wo unsere Fußballmannschaft eingeordnet sein wird.
Doch eines kann man der Mannschaft und dem Trainerteam  Thorsten Hoof und Florian Gellert attestieren, sie haben in der ganzen Spielzeit einen guten Zusammenhalt bewiesen und in entscheidenden Begegnungen, wie sagt man das im Fußball: Charakter bewiesen!
Für die neue Saison, in welcher Klasse auch immer, wünschen wir jede Menge Erfolg, guten Zusammenhalt und Spielfreude.
PL


Termine zur Abnahme der Sportabzeichen verlegt, vergessen?
Das ist doch gar kein Problem, hier sind die Termine, die das Sportabzeichenteam für euch geplant hat:
Mittwoch, 14.Juni 2017 16.30Uhr,
Montag, 26.Juni 2017 18.30 Uhr,
 Mittwoch, 12. Juli 2017 16.30 Uhr.
Weitere Termine auf Anfrage.
Treffpunkt ist an der Laufbahn der Schule in Probsteierhagen. Mitmachen kann jeder, ob er Mitglied im Verein ist oder nicht. Und das besondere in diesem Jahr, Familien, Vater, Mutter, Kind,  Kinder, in welcher Konstellation auch immer können gemeinsam erfolgreich sein und mit etwas Glück auch noch einen Preis gewinnen.
Flyer zur Information stecken im Prospekthalter in der Sporthalle, oder die Informationen einfach über die Homepage
www.sv-probsteierhagen.de unter –Sportgruppen-, Sportabzeichen abrufen.  

 

 

Für Kinder ein Traum:
Pfingsten im Zeltlager Selk!
Seit Jahren fahren die Fußballkinder der SG Probstei an drei Tagen zu Pfingsten in das Zeltlager Selk an der Schlei. Einst von Trainer Carmine Ferraro initiiert, ist heute Kalle Geest- Hansen der Organisator. Während andere es sich an so einem Feiertag auf der Terrasse gemütlich machen, fährt das Trainerteam mit Betreuern und den Kindern, Mädchen und Jungen,  auf diese kleine Abenteuerreise. In diesem Jahr sind 97 Personen (!!!) unterwegs, schlafen in großen Zelten, haben einen Hochseilgarten vor der Tür, können segeln, rudern, Trampolin springen, Wikinger sein, Lagerfeuer und und und.
Wir werden  berichten, wie es gefallen hat und was für tolle Erlebnisse es gab.

Peter Lüneburg

Der SVP wird 70!

Die Gründung des Sportvereins fällt in das Jahr 1947. Am 11. Mai 1947 trafen sich ungefähr 20 sportbegeisterte Leute in Suckow's Gasthof zur Gründerversammlung, um als Nachfolgeverein des alten" Turnverein Probsteierhagen", der durch die Bestrebungen der Hitlerjugend 1938 aufgelöst worden war, einen neuen Sportverein ins Leben zu rufen. Das Nahziel war, eine Fußballabteilung aufzubauen. Als eigentliche Gründer des SVP nennt die Chronik die Namen Paul Schmidt, Trensahl, und Karl-Ferdinand Schröder jun., Hagen. Die Gründerversammlung wählte folgenden ersten Vereinsvorstand:
1. Vorsitzender: Karl-Ferdinand Schröder, Hagen
2. Vorsitzender: Paul Schmidt, Trensahl
Kassenwart: Franz Sindt, Probsteierhagen
Schriftwart: Waldemar Schnoor, Wulfsdorf
Sportwart: Walter Steegen, Laboe. Das Vereinslokal blieb nach der ersten Versammlung weiterhin "Suckow's Gasthof". Als Sportplatz wurde dem Verein von dem Gastwirt Willi Wolff, Trensahl, eine Wiese hinter dem Gasthof zur Verfügung gestellt. Schon in den ersten Monaten des jungen Vereinslebens waren die Begeisterung und Beteiligung so erfreulich, dass eine 1. und 2. Fußball-Männermannschaft aufgestellt werden konnten. Der Sportverein Probsteierhagen schloss sich kurze Zeit nach seiner Gründung dem Kreissportverband Plön an. Noch im gleichen Jahre 1947 konnten sich unsere Mannschaften an den Punktspielen der Plöner Kreisklasse beteiligten.
Das alles ist heute 70 Jahre her. Nun ist die 70 keine Zahl für eine große Jubiläumsfeier, aber erwähnenswert ist es schon. Der Verein hat sich in den Jahren gut entwickelt, sich immer wieder anpassungsfähig gezeigt. Wie bei einem Staffellauf,  haben sich ganz viele Menschen auf der langen Wegstrecke für den Sport hier im Dorf engagiert, jeder auf seine Weise, mit viel Einsatzfreude und Kreativität. Heute ist der SVP ein moderner Sportverein mit über 1000 Mitgliedern und 22 Sportgruppen. Eine gute Bestätigung dieser Entwicklung erfuhr der Verein 2015, als er einen Zukunftspreis vom Landessportverband verliehen bekam.
Wünschen wir dem Verein weiterhin die ihm eigene Lebendigkeit!
 

PL

 

Pfingsten geht es an die Schlei!
Für die Fußballkinder der Jugendfußball-Spielgemeinschaft SG Probstei gehört es schon zum Jahresprogramm, die dreitägige Fahrt in das Zeltlager Selk an der Schlei. Immer wieder ein tolles Abenteuererlebnis, mit Lagerfeuer, Segeln und Klettern. Freitag, dem 2. Juni geht es los. Alle Informationen dazu  hat Organisator Kalle Geest-Hansen.

Fußballtermine
So. 07. Mai 14:00   SV Kirchbarkau – SVP
Sa. 13. Mai 15:30   SVP – SV-Marina Wendtorf
So. 21. Mai 13:00  Dobersdorfer SV II – SVP
Sa. 27. Mai  17:00  SVP – SG Ascheberg-Kalübbe

Beim SVP  geht es hoch her auf der Gewerbeschau
Es ist viel los im Juni in Probsteierhagen. Am 10 Juni feiern wir das Gemeindefest Vogelschießen und einen Tag später zeigen die Gewerbetreibenden auf der Gewerbeschau im Dorf, was sie so drauf haben.

Der SVP ist auch wieder dabei und zwar mit einer Aktion, die Zuschauern und Akteuren Freude machen wird: mit einem  8 Meter hoher Kletterturm!

 Auch die D-2 Jugend mit neuen Trainingsanzügen.
Möglich gemacht hat das eine Gemeinschaftsaktion mit den Eltern und dem Hauptsponsor
Dachdeckerei Jahnke in Probsteierhagen. Am Mittwoch, dem 29. März konnten nun offiziell
die Jugendlichen Fußballer auf der Sportanlage in Probsteierhagen die neuen Trainingsanzüge
 im Beisein von Jens Jahnke präsentieren.

Die Jugendfußballer mit Trainer Daniel Schwerdt bedanken sich herzlich.

Sportabzeichen
Das Sportabzeichen ist das sportliche Ehrenzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Es ist eine Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit, die jeder in der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland erwerben kann, der sich erfolgreich an den Prüfungen beteiligt. Im vergangenen Jahr konnten in Probsteierhagen 24 Sportabzeichen vergeben werden, die „Fußballkinder“ des Vereins gewannen bei einem Teamwettbewerb 500,00 €!  Das SVP Sportabzeichenteam mit Britta Winkel, Marita Rethwisch und  Sabine Rohard werden auch in diesem Jahr die hiesige Aktion organisieren.
Auch in diesem Jahr gibt es zum Sportabzeichen Wettbewerbe, einmal für Schulen, Schulklassen, aber auch Teamwettbewerbe, an denen z.B. Sportgruppen teilnehmen können. Eine schöne Neuerung ist auch der Wettbewerb für Familien (mindestens 2 Generationen, Vater Mutter Kind/er). Sie können als Team am  Wettbewerb  teilnehmen und möglicherweise Preise gewinnen. Gewonnen haben werden am Schluss allerdings alle, Lohn wird die Freude am gemeinsamen Sporterlebnis sein.
Wir werden diese Aktion noch gesondert bewerben und erklären.

An folgenden Tagen wird das Abnahmeteam am Treffpunkt an der Laufbahn der Dörfergemeinschaftsschule in Probsteierhagen vor Ort sein:
 Mittwoch, 10.Mai 2017 16.30 Uhr ,
Montag, 29.Mai 2017 18.30Uhr,
Mittwoch, 14.Juni 2017 16.30Uhr,
Montag, 26.Juni 2017 18.30 Uhr,
 Mittwoch, 12. Juli 2017 16.30 Uhr.
Weitere Termine auf Anfrage.
PL

 

 

 

 Neue Trainingsanzüge für die Fußballkinder der SG Probstei

Sie sehen nicht nur auf dem 2. Tabellenplatz der Kreisliga sportlich gut aus, sondern machen auch mit den neuen Trainingsanzügen eine gute Figur. Diese neuen Textilien spendete das Unternehmen „Strompool Probstei eG“, Schönberg,  der D2 Jugend der SG Probstei. Der Strompool kümmert sich um Energie, hat sich schnell über die Probstei hinaus auf nunmehr ganz Norddeutschland ausgedehnt. Nicht nur über 6000 Privathaushalte, sondern auch zahlreiche Gewerbebetriebe und Landwirte haben sich entschlossen beim Strompool mitzumachen.

Die Übergabe erfolgte an einem Trainingstag in der Halle durch die Geschäftsführerin Frau Martina Steffien.

 D.2 Jugend SG Probstei

 

 

Trainer Frank Müller freute sich mit seiner Mannschaft über dieses besondere Sponsoring!

 

Fußballtermine

Sa.  08. 04. 15:30   SVP -  Probsteier SG
Sa. 29.04.  15:30   SVP – SG KührenII-Preetz II

 

Plakat „Eure Meinung…..

Im Durchgang zur Gymnastikhalle hatte wir ein sehr großes Plakat aufgehängt und euch nach eurer Meinung zum Sportgeschehen im Verein gefragt. „Wünsche und Ideen zum Sportprogramm?“ , oder  „Was könnte besser sein?“ und „Was ist super?“.  Eine nicht ganz risikolose Geschichte, denn allzu leicht kann dort anonym Verletzendes notiert werden.  Das Ergebnis hat uns aber  überrascht, ganz viele Beiträge zu den einzelnen Themenbereichen gab es,  Lob und Kritik,  sowie Vorschläge.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Teilnahme an dieser Aktion, die wir jetzt aufarbeiten werden. Nicht alle Wünsche kann man erfüllen, aber einiges verbessern.

Bei Vorschlägen zum Sportprogramm fiel uns auf, dass wir vielleicht noch besser darüber informieren müssen, denn einige der Wünsche sind schon erfüllt, weil diese im Sportprogramm schon enthalten sind.

Nochmals danke für die Teilnahme. Die Möglichkeit, sich auch in Zukunft  zu äußern, besteht natürlich permanent, einfach den Trainer, Übungsleiter oder ein Vorstandsmitglied ansprechen, wir haben den kurzen Draht!

 

 

„Grün Weiße Party Nacht“  war super!
„Das könnten wir auch zwei Mal im Jahr machen“ so die Meinung von Kalle nach diesem Abend. Die Resonanz war so groß, das Haus voll, beste Stimmung bis zum frühen Morgen, alles top. Aber  trotzdem, es soll schon bei dieser einen Grün-Weißen-Frühlingsparty bleiben. Das „Team Sapore“ war wie gewohnt professionell bestens auf die Gästeschar eingestellt, hatte den Saal geschickt für die große Besucherzahl gestellt, verschiedene Servicestationen für Cocktails und andere Getränke aufgebaut  und die Küche hielt kleine Gerichte bereit. Maik Oeser hatte die richtige Mucke aufgelegt, wir auf der Terrasse ein Pagodenzelt für die Raucher aufgestellt. Es passte alles an diesem Abend.
Dank an alle Gäste für ihr Kommen, wir sehen uns wieder im März 2018 zur Neuauflage der  „Grün-Weißen-Partynacht“ im Sapore!
PL

Fahrradgruppe startet in die Saison 2017
Begonnen hatten wir im April  2016 mit einer Tour von doch schon ca. 30 km.
Das 
könnte in diesem Jahr doch auch wieder so sein. 

Logo Fahrradgruppe

 

Wir wollen uns auch 2017 „Immer Wieder Freitags“ 14 00 Uhr am Dorfteich treffen und dann wieder Touren durch die Probstei fahren.
Infos unter Tel.
04348 80 65, H.P. Knodt
Hans-Peter Knodt

„Scheckübergabe“ zum Teamwettbewerb Sportabzeichen.
Am Mittwoch, dem 22. März, hatten die Fußballspieler der E-Jugend einen wichtigen Termin. Nach ihrem Training war die Übergabe des Preisgeldes von 500,00 € für ihre Teilnahme am Teamwettbewerb Sportabzeichen. Die Sparkasse unterstützte das Projekt Sportabzeichen im Lande mit der Auslobung von 40 Preisträgern in Schleswig Holstein, und einer davon war der SV Probsteierhagen mit der Gruppe Fußballjungs und Mädels.

 

uergabe Sportabzeichen

 Britta Winkel und Marita Rethwisch überreichen die Urkunden

 

 

Preisuebergabe Sportabzeichenteamwettbewerb

 Auf dem Bild v.l.: Rüdiger Petersen, Michael Wehrend, Britta Winkel, Marita Rethwisch Trainer Michael Sönksen und John Stark

und all die glücklichen Kinder

 

So bekamen alle erfolgreichen kleinen Sportler, die sichtlich stolz waren, ihr Sportabzeichen nebst Urkunde überreicht und vom Leiter der Fördesparkasse in Schönberg, Herrn Michael Wehrend einen Scheck über 500 €. Die Urkunde des Landessportverbandes überreichte der Obmann des Kreissportverbandes Plön, Herr Rüdiger Petersen. Das Geld soll zur Anschaffung von Sportgerätschaften für die kleinen Fußballer verwendet werden.

In diesem Jahr wird es beim Sportabzeichen wiederum einen Wettbewerb geben, bei denen die Familie im Mittelpunkt steht. Also Jungen und Mädchen können ihre Eltern mobilisieren und einmal gemeinsam aktiv und erfolgreich sein.

Näheres in den nächsten ON.

PL

 

Unsere Energie für das Sportheim kommt von der Sonne.
Nun ja nicht im direkten Sinne, aber rein wertmäßig erspart uns unsere Photovoltaikanlage auf dem Dach des Sportheims 70 % unserer Stromkosten. Die Anlage hatten wir vor genau fünf Jahren bei dem Wettbewerb „Sonnige Zeiten für Vereine“  bei der Firma Mage Solar gewonnen. Wir waren damals als Sieger in Schleswig Holstein dabei.
Ein schöner Preis mit Langzeitwirkung!
Stück für Stück versuchen wir aber auch da Energie zu sparen, wo es möglich ist. In der Gymnastikhalle wurden jetzt die 300 Watt-Scheinwerfer gegen solche in LED  Technik ausgetauscht. Diese haben jeweils 23 Watt!


PL 

 
 

Bericht zur JHV des SVP

Gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Probsteierhagen im Schloß Hagen. Es war übrigens die 70. Versammlung und deshalb lag es nahe, mit etwas Besonderem die Veranstaltung zu beginnen. Die Drum Alive Gruppe mit Jutta Toschke bot den Zuschauern eine muntere Präsentation ihres Sports.

Anschließend folgten die üblichen Regularien und dann die Ehrungen.
Für das Sportabzeichenteam mit Britta Winkel, Marita Rethwisch und Sabine Rohard war es ein erfolgreiches Jahr. Es konnte 24 erfolgreiche Sportabzeichenprüfungen abgenommen werden.  Im vom Landessportverband ausgeschriebenen Teamwettbewerb erhält das Team „Fußballjungs“ 500 €.  Marita Rethwisch und Sabine Rohard gaben dann die Sportabzeichen an Victoria von Essen, Siegfried Klopsch, Angela Eichler, Sonja Lühken und Marita Rethwisch aus. Nicht dabei sein konnte an diesem Abend Hans Joachim Wollesen, er hat das Sportabzeichen zum 34. !  Mal erreicht.
Es folgte die Ehrung  langjähriger Mitgliedschaften . An diesem Abend konnte für 25 jährige Mitgliedschaft Helga Scherag, einer ganz aktiven Sportlerin und fleißigen Helferin bei vielerlei Veranstaltungen des Vereins und für 40 Jahre Barbara Maas geehrt werden. Sie war eine der ersten Schiedsrichterinnen im Kreis Plön und spielte lange in der damaligen Damenmannschaft des SVP.  Ihrem Mann Hans-Jürgen Maas konnte die zweite Vorsitzende Angelika Schlauderbach für 50 Jahre im SVP ehren. Auch er spielte Fußball, war Schiedsrichter und zwei Jahre auch Kassenwart im Verein.


Der Vorsitzende Peter Lüneburg überraschte dann Angelika Schlauderbach mit einer besonderen Ehrung. Er bedankte sich bei ihr für ihr großes Engagement über viele Jahre im Kindersport, der Organisation des Hallensports und ihre kreative Mitarbeit im Vorstand mit der Überreichung der SVP- Ehrenuhr.
  

Der Vorsitzende Peter Lüneburg konnte in seinem Bericht sehr viel Positives berichten, die Mitgliederzahlen sind sehr stabil mit 1050 Mitgliedern. Es gibt 23 Sportgruppen von Aerobic bis ZUMBA. Immer wieder werden neue Trends aufgenommen um die Attraktivität des Vereins zu steigern. In der Planung derzeit die Einrichtung einer Trampolin-Jumping-Gruppe.  Der Bau des Beachvolleyballfeldes  in 2016 war ebenso eine Maßnahme noch mehr Möglichkeiten für die Sportler zur Verfügung zu stellen, Die Spielgemeinschaft SG Probstei läuft gut, alle Kinder können von G bis A-Jugend Fußball spielen ohne Vereinswechsel.

Bei der Gelegenheit dankte der Vorsitzende Arno Prehn für seine langjährige Schiedsrichtertätigkeit im Verein.

Auch in 2017 wird der Verein in der Gemeinde mit Veranstaltungen aktiv sein. Im März mit der Grün-Weißen-Partynacht, im Juni mit der Organisation des Vogelschießens, bei dem im diesem Jahr eine Sambagruppe den Umzug anführen wird,  oder mit der Teilnahme an der Gewerbeausstellung in Probsteierhagen im Juni mit einem 8 m Kletterturm.

Kassenwart Karl Heinz Geest Hansen konnte einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Die Planung für 2017 lasse Spielraum für Anschaffungen von Sportgerät und Pflege des Inventars.

 

Angelika Schlauderbach wurde einstimmig zur 2. Vorsitzenden wieder gewählt,  Jugendwart Björn Ober einstimmig bestätigt.  

Nach der Versammlung gab es bei einem kleinen Imbiß  Gelegenheit zum Klönen und Gedankenaustausch.

PL

„Faschingsturnen ist cool“

So genau schrieb es ein kleiner Gast an die Infowand in der Sporthalle. Er fand das, was Angelika und Jenny Schlauderbach mit Nina Arp und Helfern in den beiden Sporthallen aufgebaut hatten, einfach cool.

 

Ob Bällebad oder Mattenschaukel, Höhlen, Rollenbahn, Klettersituationen, es war für jeden etwas dabei.  Um 15:00 Uhr sollte es am Samstag den 25.02. losgehen und schon eine halbe Stunde vorher erkundeten die ersten verkleideten Gäste das Faschingsmäßig geschmückte Areal. Ganz viele Eltern hatten sich zu diesem Familienturnen ebenfalls kostümiert und hatten so mit den Kindern ein tolles Gemeinschaftserlebnis.


 Der aufgebaute Katwalk war dann zur halben Zeit Mittelpunkt des Geschehen, alle Polizisten oder Prinzessinnen, Räuber, Piraten, Fußballer, Katzen und  Tiger, Affen und Außerirdische präsentierten sich nacheinander auf diesem Laufsteg.
In der Cafeteria waren Tanja Beck und Selina Sill gekonnte Gastgeber und versorgten Kleine und Große mit Kaffee, Säften und leckeren Waffeln.

 Eine tolle Veranstaltung, die spürbar allen gefallen hat. Um 17:00 war Schluß und ganz viele Eltern halfen beim Abbau, ganz herzlichen Dank dafür!

PL


Mini-Meisterschaft und Kreismeisterschaft Tischtennis  Schüler, in Probsteierhagen.
Ganz im Zeichen des kleinen weißen Balles standen die Aktivitäten am 14+15. Januar in der Sporthalle in Probsteierhagen. Jan Willem Hübner hatte mit seinen Helfern Kinder eingeladen, im Wettkampf Tischtennis gegeneinander zu spielen, unabhängig davon, ob sie schon Tischtenniserfahrung hatten, oder eben nicht. Verlierer gab es an diesem Tage nicht, alle erhielten am Ende eine Tischtennismedaille. Drei durften allerdings doch auf das Treppchen, sie hatten gute Spiele gemacht.

1. Robin Hofacker, 2. Luan Clausen, 3. Max Ole Rudnicki, 4. Johann Jaich, 5. Jan-Niklas Geest-Hansen, 6. Georg Jaich, 7. Tom Schwarz, 8. Jonas Beck und 9. Erik Greilich.
Robin, Luan und Max Ole haben dann ja noch einen Tag später bei den Kreismeisterschaften Schüler C mitgemacht,

Max Ole für die TSG Schönkirchen, die anderen beiden für uns.
Robin wurde Zweiter, Luan Vierter und Max Ole hat die Trostrunde gewonnen. Im Doppel wurden Robin und Luan Dritter, Max Ole und sein Partner aus Schönkirchen Zweiter.

Es waren zwei gute Veranstaltungen, die dank der Unterstützung aus dem Erwachsenenbereich, so reibungslos und harmonisch durchgeführt werden konnten.

Einladung zur JHV am Donnerstag, den 23. Februar.
Ganz herzlich laden wir unsere Mitglieder am Do,. 23. Februar um 19:00 Uhr in das Schloss Hagen, Kaminsaal zur Jahreshauptversammlung ein. Die nachfolgende Tagesordnung zeigt unsere Themen an diesem Abend auf. Zur Unterhaltung wird sich unsere  Drums Alive Gruppe mit einer kurzen Präsentation vorstellen. Wir würden uns über eine rege Teilnahme an der Versammlung freuen und laden am Schluß zu einem kleinen Imbiss ein.

Tagesordnung der SVP JHV 2017
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Feststellung der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder
4. Ehrungen
5. Berichte
   a) 1. Vorsitzender
   b) Kassenwart
6. Entlastungen
   a)  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassenwartes
   b) Entlastung des ges. Vorstandes
7. Neuwahlen
   a) 2. Vorsitzende/der
   b) Jugendwart/in
   c) Kassenprüfer/in
8. Vorlage und Aussprache, Genehmigung des Haushaltsplanes 2017
9. Verschiedenes
Einladung zu einem Imbiss

Peter Lüneburg
1. Vors.

 

Wann ist eigentlich die „Grün-Weiße-Party-Nacht“?
Das ist eine häufig gestellte Frage in diesen Tagen. Am Samstag dem 18. März ist es so weit, dann startet die große Party im Sapore am Trensahl. Karten gibt es in wenigen Tagen bei Familie Bonadies im Sapore.

PL

DFB Ehrenpreis für Karl-Heinz Geest-Hansen.
Anläßlich einer Feierstunde in Preetz, erhielt Karl-Heinz Geest-Hansen den Ehrenamtspreis des Deutschen Fußball Bundes. Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes,  Ludwig Meyer, überreichte die Ehrenurkunde.

Herzliche Gratulation kam auch vom Vorsitzenden des Kreisfußballverbandes Sönke Anders und dem Kreisehrenamtsbeauftragten Hans-Jürgen Kohrt, der in seiner Laudatio die Arbeit von K.H. Geest-Hansen würdigte:„Es gibt sie nicht mehr, die Ehrenamtlichen, die sich mit ganzem Herzen der Sache des Fußballs hingeben, so hört man häufig. Doch es gibt sie und Karl-Heinz Geest-Hansen ist ein Musterbeispiel dafür. Er ist langjährig Kassenwart, war Co-Trainer bei G- und F- Jugend, verwaltet den Vereinsbus, sprang ein, als die Position des Jugendwartes vakant war, sorgt für die Trikots der Herrenmannschaft, steht zu Spielen in der Grillbude oder organisiert die Jugendfahrten nach Selk an die Schlei. Herzlichen Glückwunsch zum DFB Ehrenamtspreis“, so Hans Jürgen Kohrt.
Auch wir gratulieren natürlich ganz herzlich!
PL
Erstes Spiel der Fußballherren am 04. März.
Man mag es kaum glauben, aber bald geht es wieder los mit dem Fußball auf dem grünen Rasen. Unsere 1. Herren startet am 04.03. um 15:00 Uhr am Trensahl gegen den Raisdorfer TSV II. Das wird keine leichte Aufgabe, aber unsere Jungs sind gut drauf, haben tapfer trainiert und gehen mit einigen Neuzugängen zuversichtlich in die Rückrunde.  Bis zum 11. Platz sind es derzeit nur 2 Punkte, da ist doch was machbar!
Wir wünschen schon mal viel Glück!

 

 

 

Gute Vorsätze? Jetzt geht es an die Umsetzung!
Wir haben für euch passende Vorschläge von A-Z (Auszug aus unserem Sportprogramm) zusammengestellt, damit die Entscheidung, etwas Gutes für sich zu tun, leichter fällt:
Aerobicgruppe mit Jessica Brand, montags, 20-21:15 Uhr, Badminton, gemischte Gruppe mit Willi Fahrenkrog, montags 20-22:00 Uhr große Halle, Damengymnastik mit Gudrun Köpke, montags 18:45-20:00 Uhr, Drums-Alive mit Jutta Toschke, dienstags 18:30-19:30 Uhr, Fit mit Bauch,Beine,Po , mit Angela Eichler, donnerstags 19:15-20:45 Uhr, Gymnastik für Senioren mit Ilse Horstkott, montags 15:30-16:30 Uhr, Kick-Boxen mit Metin Yalim, mittwochs 20:30-22:00 Uhr, Step-Aerobic mit Marita Rethwisch dienstags 19:30-21:00 Uhr, Tae Bo mit Metin Yalim, mittwochs 19:30-20:30 Uhr, Tischtennis mit Sebastian Kloth, dienstags u freitags 19:45-22:00 Uhr, große Halle, Volleyball, Turniermannschaft mit Joachim Brockmann, mittwochs, 18:30- 20:30 Uhr, große Halle, Freizeitvolleyball mit Mario Repkow, donnerstags 19:00-20:30 Uhr, große Halle, ZUMBA mit Sandra Martens (Infos Angelika Schlauderbach -7241).
Wer denn nun unentschlossen ist, sich nicht entscheiden kann, welches Angebot ihm liegt,  der ist gerne eingeladen, in die eine oder andere Gruppe zu gehen und den Sport dort auszuprobieren. Alle Infos über das gesamte Sportprogramm unter www.sv-probsteierhagen.de


Auf geht’s!

Neujahrsturnen für die ganze Familie am So. 07. Januar.

Nach den Naschereien vom Bunten Teller, dem leckeren Essen über die Feiertage, ist nun Bewegung angesagt! Angelika und Jenny Schlauderbach laden am 07. Januar von 15:00-17:00 Uhr zum Turnspaß für die ganze Familie in die Sporthalle ein.

Das Motto, passend zum Jahresbeginn: „Die Jahresuhr an einem Nachmittag, bewegt durch das ganze Jahr“. Das verspricht eine spannende Sache zu werden, bei der die Kinder mit den Eltern gemeinsam sportlich aktiv sein können.

Zum Verschnaufen lädt unsere kleine Cafeteria zu  Waffeln und Getränken ein.

PL

Tischtennis-Minimeisterschaft  am 14. Januar

Nachwuchs fördern und motivieren, das ist ein Ziel, das die SVP Tischtennisabteilung sich gesetzt hat. Dazu gehört das Projekt Schule und Verein, bei dem Christian Kaminsky Schüler der Grundschule trainiert und an den Tischtennissport heranführt und das ergänzende Jugendtraining freitags.. Ein besonderer Tag für die Tischtenniskinder wird  die Mini-Meisterschaft sein, die Jan Willem Hübner organisiert hat. Am Samstag, dem 14. Januar können die Kinder, die bereits Tischtennis spielen, aber auch die, die es probieren wollen, an der Mini-Meisterschaft teilnehmen. In drei Altersklassen wird an der Platte um Punkte gekämpft. Das sind die AK 38: 8-jährige und jünger, AK29: 9-10 Jährige und die AK1: 11-12 Jährige, Mädchen und Jungen.
Also, am Samstag 14. Januar in die Halle kommen, Einlaß 14:00 Uhr, Start 14:30 Uhr und Tischtennisspaß haben!
PL

Einladung zur Jahreshauptversammlung.
Satzungsgemäß laden wir alle unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am
Donnerstag, dem 23. Februar um 19:00 Uhr in das Schloß Hagen ein.
Die Tagesordnung veröffentlichen wir in den ON Februar 2017.
Peter Lüneburg
1. Vors.

„Grün Weiße Nacht Party“ am Sa. 18.03.
Am Ende des Winters, ist Partytime im Sapore, natürlich mit  DJ Maik.
Den Termin solltet ihr euch schon mal vormerken,

                                            *

 

 

2016 - gut gelaufen….
Wenn wir das Jahr 2016 resümieren und sagen,  „ja es war ein gutes Jahr“ dann müssen wir den Betrachtungskreis schon sehr klein machen. Das große Ganze krankt an Kriegen, Armut und viel Leid. Währenddessen beschreiben wir im Lande unsere Probleme, über die andere glücklich wären, hätten sie nur diese.
Ein wenig spüren wir die Auswirkungen der Verwerfungen in der Welt auch bei uns, viele Flüchtlinge leben hier vor Ort und immer besser klappt es mit der Integration. Erwachsene und Kinder sind in den Sportgruppen des Vereins aktiv, ob beim Fußball, Ju Jutsu, Kickboxen, Volleyball oder Badminton. Sport verbindet! Überhaupt hat der Sport im Verein eine große Bedeutung. Gesundheitsförderung, Geselligkeit und gemeinsame Freude an Bewegung und ständig Neuem. Auch in 2016 haben wir es im SVP in einer Gemeinschaftsleistung mit den aktiven Trainern und  Übungsleiterrinnen geschafft, den Verein jung und in der Angebotspalette mit 23 Sportgruppen, attraktiv zu halten. Höhepunkt war sicher der Bau des Beachvolleyballfeldes auf der Sportanlage am Trensahl. Auch das hilft uns gegen den allgemeinen Trend  unsere Mitgliederzahlen bei über 1.000  stabil zu halten, leicht zu verbessern. Unsere Sportgerätschaften sind sehr umfangreich und werden im Hallenbereich vom Verein und der Schule, wie auch die der Schule, gemeinsam genutzt. Eine wirklich gute Zusammenarbeit. Die Tischtennisabteilung initiierte das Projekt Schule/Verein. Für den SVP leitet Christian Kaminsky als FSJler wöchentliche Tischtennisstunden für die Schulkinder und die der OGS. Eine gute Aktion für die Nachwuchsförderung.
Fünf Jahre besteht die Jugendfußballspielgemeinschaft SG Probstei. Für die schnelllebige Fußballwelt eine beachtliche Zeitspanne. Ein Gewinn für alle Kinder, die von der A-bis zur G-Jugend in dieser Gemeinschaft im engsten Umfeld Fußballspielen können. Danke an alle Funktioner und Trainer in der SG, die das tragen und organisieren.
An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an die Gemeinde für ihre Unterstützung bei der Pflege der Plätze, dem Schulverband für das gute Miteinander in den Hallen, den Gewerbetreibenden für ihre Unterstützung und natürlich meinen Vorstandskollegen für die vielen Tage Diskussionen, um einen guten Weg für unseren SVP.
Ein besonderer Dank aber geht an alle Übungsleiterinnen, Trainer und Betreuer sowie alle Unterstützer, die den Sportbetrieb mit  großem Einsatz und Kreativität gestalten.
Euch/Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches, sportives  Jahr 2017!
Peter Lüneburg
                                                               *                     

Neujahrsturnen für die ganze Familie!

Es gibt doch keinen besseren Termin, als in der ersten Woche des Jahres mit einem sportlichen Highlight zu starten. Nach Festtagsbraten, ganz viel Gebäck und Süßigkeitenguten Vorsätzen, geht die ganze Familie am 07.01. um 15:00 Uhr (bis 17:00) zum Neujahrsturnen in die Sporthallen an der Schule. Angelika Schlauderbach und ihr Team werden ganz viele Aktionen anbieten, die den Kleinen aber auch den Großen gefallen werden. Zur Stärkung bieten wir Kaffee, Saft und Wasser und sowie frische Neujahrswaffeln an.
Motto: „Aktiv durch das ganze Jahr!“, seid herzlich willkommen zum Start dafür.
PL

Ganzjährig aktiv, die Fahrradgruppe IWF.
Begonnen haben wir am 1. April 2016 mit einer Tour von doch schon ca. 30 km. Neun Personen waren bei dieser Starttour dabei. Immer wieder freitags trafen wir uns dann auf dem Dorfplatz zu Fahrradtouren in die Umgebung, einmal waren es 45 km. Insgesamt radelten wir 808 km bei 24 IWF Touren. Meist kehrten wir unterwegs ein zu Kaffee, Eis oder ein Stück Kuchen. Bei durchschnittlich 34 Tageskilometern stand das  gemeinsame Fahrraderlebnis der meist 5-7 Teilnehmer, mal auch 14,  im Vordergrund.

Die Fahrräder wollen wir im Winter im Schuppen oder Keller lassen und uns aber weiterhin immer freitags treffen und dann Spaziergänge bzw. kleine Wanderungen machen.

Wer gerne mitmachen möchte, kommt am Freitag um 14:00 Uhr zum Dorfplatz oder meldet sich bei Peter Knodt, der gern Infos gibt, ob es denn losgeht und was geplant ist. 
 IWF: Immer Wieder Freitags Fahrradgruppe!!!!

Peter Knodt

 

Nov16
Echt gruselig! Gruselturnen in der Halle.
In der einen Hälfte der Halle war es stock dunkel. Nur der Schein der Notausgangsleuchte ließ schemenhaft die Spielobjekte erkennen, den Pavillon mit den vielen  herabhängenden Stoffstreifen und den nassen Stoffgeistern, die das durchschreiten echt gruselig machten. Durch die weiteren Spielstationen konnte man sich an einem dicken Seil hangeln. „Das ist die schönste Turnstunde die ich je hatte“ sagte der kleine Lukas (6) „Ich möchte heute gar nicht nach Hause“.


Im anderen Teil der Halle gab es schwaches farbiges Licht und ganz viele spannende Spielstationen, die  Angelika Schlauderbach, Berrit Doneit und Nina Arp  den vielen Kindern anboten. Den nötigen Boxenstop nach ganz viel Aktivität konnte man  vor der Hallentür mit Geisterchips und  „Monster“Saft halten.

 

Nach zwei Stunden war im wahrsten Sinne des Wortes der Spuk der Geister vorbei. Die Kinder fanden es richtig gut, dass sie das ganz allein einmal ohne Eltern erleben durften und hatte zu Hause später sicher viel zu erzählen.
Fleißige Helfer sorgten danach für einen schnellen Abbau.

PL

 

 

John Stark Kreismeister

Bei den  Tischtennis Jugendkreismeisterschaften im Oktober holte sich John in seiner Altersklasse den Kreismeistertitel. Große Freude natürlich bei ihm und dem Jugendtrainer Jan Willem Hübner (auf dem Bild links).

 

John Stark

 

Doch auch Pierre Dahn und Heinrich Kuhn waren erfolgreich mit einem 6. Platz. Lasse Winkel spielte das letzte Jahr in der Jugendmeisterschaft und erreichte den 7. Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen!

 

 

ischtennis in der Schule gestartet.

Wir hatten ja schon über die Kooperation mit der Schule Probsteierhagen, über die Tischtennis Sport AG geschrieben.  Nach den Sommerferien ging es nun los. Christian Kaminsky, FSJ-ler beim Tischtennisverband Schleswig-Holstein und dem SVP, kam am 16. September in die Schule, um Ansprechpartner und Gegebenheiten kennen zu lernen und dann ein kleines Starttraining zu beginnen, so der Plan. Doch noch in der Aula stehend, war er bereits umringt von 13 tischtennishungrigen Schülern. Also ging es sofort in die Halle, Platten aufgestellt und – kein Tischtennis. Mit lockeren und unterhaltsamen sportlichen Spielchen bereitete er die Kinder auf das Training vor. Auch die Kinder der OGS werden jeden Donnerstag  eine Stunde mit Christian Tischtennis trainieren.

Am darauffolgenden Montag und Dienstag hatten dann alle Kinder der Schule Gelegenheit, einmal Tischtennis unter fachkundiger Begleitung zu erfahren.  Kompliment an die Herren der Tischtennisabteilung, die an verschiedenen Spielstationen den Kindern aller Klassen nacheinander das Gefühl für den kleinen weißen Ball vermittelten und sicher auch für sich feststellten, dass diese ungewohnte Schularbeit ein wenig anstrengend ist.
Geplant ist jetzt eine Tischtennis-Kindertrainingsstunde im SVP Nachmittagsprogramm jeweils freitags um 16:30 in der Gymnastikhalle anzubieten.
Fußballtermine, Herren
Sa. 08.10.   15:00  SVP – FT Preetz I
Sa. 22.10. 13:30  SVP – SV Kirchbarkau
Sa. 05.11. 14:00   SVP – Dobersdorfer SV II

SG Probstei
Jugendfußballspielgemeinschaft des SV Probsteierhagen, TSG Schönkirchen, Dobersdorfer SV, und  dem TSV Barsbek.
Der Zulauf an Kindern, die Fußball spielen wollen, ist im Augenblick gerade bei den jungen Jahrgängen sehr groß. Das liegt sicher an den guten Bedingungen und den engagierten Trainern. Die Jugendtrainer, alle,  sind mit starkem Engagement bei der Sache. Einer von ihnen ist Michael Sönksen. Er lebt den Fußball mit den Kindern. Er trainiert bis zu 30 Kinder in der G- und F-Jugend, E-Mädchen und Jungen. Eine großartige Stütze erfährt er dabei von seinem jungen Co- Trainer John Stark. Mittwochs und freitags ist  Training, am Wochenende Spiele und dann kommen noch Einsätze als Schiedsrichter bei den Herren dazu. Sollte dann noch etwas Freizeit übrig sein, sieht man Michael Sönksen bei Jugendpartien pfeifen. Ein bewundernswerter Einsatz!


Seniorengymnastik mit Ilse Horstkott
Es ändert am guten Ergebnis nichts, ob es Seniorengymnastik oder aber Sitzgymnastik heißt, am Montagnachmittag um 15:30-16:30 geht es in der Gymnastikhalle an der Schule um Gesundheit und Beweglichkeit im Alter. Mit den verschiedenen Übungen der Seniorengymnastik können sich Senioren fit halten. Alle Übungen können auch im Sitzen ausgeführt werden. Tun Sie sich etwas Gute und probieren es einfach mal aus,
immer montags!
 PL

 

 

 

 

 

Spende vom TOPKauf Köpke für Sportkinder.

Ein Jahr gibt es den Verbrauchermarkt in Probsteierhagen und da war natürlich eine Feier angesagt. "Hol's dir in Probsteierhagen" ist der motivierende Slogan des Marktes, alles frisch vor Ort! Das passt doch hervorragend zu unseren SVP Aussagen "hol dir deine Fittness in Probsteierhagen!  Die enge Verbundenheit von Gewerbetreibenden und Sportverein zeigte sich dann in der Aktion "Grillen für den Sport", Familie Köpke spendete den Erlös aus dem Bratwurstverkauf dem SVP für den Kindersport. Herzlichen Dank dafür!

                                             *

Auch nach den Ferien: ZUMBA!
Die Kurse ZUMBA für Kinder und Jugendliche starten am 05. September.
Die Kurse für Erwachsene sind gerade angefangen, ein Einstieg ist aber jederzeit möglich (gilt auch für die Kinderkurse)!
Informationen bei Angelika Schlauderbach (04348-7241) oder Sandra Martens.
A.Schl.

 

 

Tischtennis für Kinder
Kooperationsvertrag Schule-Sportverein
Der SV Probsteierhagen und die Dörfergemeinschaftsschule sind eine Kooperation für das Schuljahr 2016/17 eingegangen und werden für die Kinder in der Offenen Ganztagsschule einmal die Woche Tischtennis anbieten. Für alle Schüler wird es einen „Schnuppertag“ unter fachkundiger Begleitung geben, an dem die Kinder diesen Sport ausprobieren können und bei Gefallen auch außerhalb der Schule in der Tischtennis-Jugendgruppe teilnehmen.

Das Training in der Offenen Ganztagsschule gestaltet Christian Kaminsk, der beim Tischtennisverband ein freies soziales Jahr absolviert, ein Teil bei uns im SVP.  Den Eltern und der Schule entstehen keine Kosten, Sportmaterial speziell für Kinder haben wir beschafft. Für weitere Informationen gibt es in dieser Sache einen Flyer des SVP, der in der Schule ausliegt, oder unter www.sv-probsteierhagen.de  unter „News“ zu lesen ist.

Informationsflyer hier.

 

 

 

Ferienspaßaktionen beim SVP

Di. 16.08
von 10.00 – 12.00 Uhr    Angelbauen  im                                                  Schlosspark  mit Peter Lüneburg und Hans Büschel

Mi. 17.08. von 10.00 – 12.00 Uhr  Angeln am Kasseteich, bitte keine „Profiangeln“ mitbringen, auch keine Angelpasten und dergleichen. Wir wollen mit den selbst gebauten Angeln Erfolg haben und respektvoll mit den Tieren umgehen.
 

So. 21.08 von 10.00 – 12.00 Uhr  Fußball-Cup am Sportplatz,                                           Fußball für alle von  6-99 Jahren mit Kalle
Alle Kinder, ob Mädchen oder Jungs, sind herzlich zum Fußballspielen eingeladen, auch die, die sonst nicht in diesem Sport zu Hause sind.

                                                    *


Das Beachvolleyballfeld ist fertig!
Einweihung erfolgte am 15. Juli mit Kaffee und Kuchen, Gästen und einem Spiel der G-Jugend Fußballmannschaft der SG Probstei.

Uebergabe.Beachvolleyballfeld

Kinder-Beachvolleyballspiel

Pressebericht Beachvolleyballfeld

Ein Stück Attraktivitätssteigerung für den Verein!

 

 

SVP baut Beachvolleyballfeld,
Um 7:00 Uhr am Samstag, dem 11. Juni rückte der Bagger und die Lagefahrzeuge an. Mühsam hatten Ralf Debus, Daniel Schwerdt  und Kalle Geest-Hansen im Rasen eine Markierungslinie abgestochen, sich mit dem  betonharten Boden auseinandergesetzt.

Daniel Schwerdt und Lasse Stoltenberg fuhren mit schwerem Gerät den Aushub auf das Gelände der Familie Stoltenberg, wo ein Wall mit bienenfreundlichen Gewächsen entstehen soll. Eine ideale Projektkombination, neudeutsch: eine Win-win-Situation.

SVP Beachvolleyballfeld

Nach vier Stunden war die Aktion beendet und es konnte der Sand eingefahren werden.
Einhundertfünfzig Tonnen Sand lagen nun in unserer Baugrube und mussten verteilt werden. Mit schwerem Gerät egalisierte Daniel Schwerdt die Haufen ein wenig, doch dann kam das schnelle Freiwilligenreinsatzkommando und schaufelte zwischen zwei Gewittern das Feld plan.

SVP Beachvolleyballfeld

Voraussichtlich im Juli werden wir die Anlage ganz offiziell einweihen und ein Stück Attraktivitätssteigerung  im Verein erreicht haben

                                                 *

Hoffest Steffen- leckere Waffeln vom SVP!

Es ist beeindruckend, was Familie Steffen mit dem Hoffest auf die Beine stellte. Der Mix aus wunderschöner Natur, Bauerngarten, Informationen um  die Nutztierhaltung und ehrlichen Produkten aus eigener Produktion, Ständen mit Kunstgewerbe, Gemüse und Präsentationen von Verbänden, lockten tausende Besucher an. Es gab Spargel, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen und leckere Waffeln vom SVP! 

Hoffest Steffen
Um zehn Uhr morgens sollte die Veranstaltung starten, doch schon eine halbe Stunde vorher bildeten sich Schlangen an den heißen Waffeleisen und das sollte bis nach Schluß um 17:30 Uhrso bleiben. Unsere Standbesatzung, die sich nach Einteilung von Angelika Schlauderbach alle Stunde abwechselte , hatte alle Hände voll zu tun. Beeindruckend aber auch das Verständnis der Besucher, dass so eine leckere Waffel eben auch Zeit braucht zu backen.

Kalle war für Kaffee zuständig und wegen des Nachschubs schon mal  mit voll beladenem Fahrrad vom Sportheim Richtung Steffen unterwegs. Die Frauen waren so fleißige Waffelbäcker, dass ich Mühe hatte in heimischer Küche  rechtzeitig den Teignachschub anzurühren. 60 Liter waren es am Tagesende. Wir danken Familie Steffen ganz herzlich,  dass wir dabei sein durften.  Der Erlös dieser Waffelaktion kommt den Turnkinder zu Gute, die ein neues Sportgerät bekommen.

Hoffest Steffen

 

Eine Rollenrutschbahn ist geordert, die nicht nur mächtig Spaß bringt, sondern auch einen wichtigen sportlichen Effekt hat. Im Abrollen in der Bauch- und Rückenlage, im Kniestand oder im Sitzen, vorwärts oder rückwärts wird der Körper massiert, stimuliert und sensibilisiert, beim Hochklettern werden Balance und Kraft trainiert. Danke an dieser Stelle an die Helfer, die ihre Freizeit für diese tolle Aktion einsetzten.
PL

Aus zwei mach eins..
Es ist wie es ist, in der neuen Saison spielt in Probsteierhagen eine Fußballherrenmannschaft. Die erste und die Mannschaft der SG Probstei haben sich zusammengetan und werden in der kommenden Spielzeit mit dem Trainerteam Florian Gellert und Thorsten Hoof in der A-Klasse spielen.

Trainer Gellert u. Hoof

 

 Den guten Zusammenhalt der  Probsteierhagener Kicker spürte man auch auf der Abschlussfeier im Juni. Mit leckerem Braten und Salaten von Schierer und kühlen Getränken, bestem Wetter, feierte man bis in die Nacht.

 

.

Kurz notiert:
Der Count down für das Sportabzeichen läuft, Termine unter www.sv-probsteierhagen.de
Der SVP ist im Gespräch eine Kooperationsvereinbarung mit der Schule zu schließen und am Nachmittag Tischtennis für Kinder anzubieten.
Jugendfußball, die SG Probstei wird auch in der neuen Saison viele Jugendmannschaften melden. Infos in der nächsten ON.
Neue Kurse ZUMBA, Informationen kurzfristig in der Presse oder auf unserer Homepage.

PL

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleinkinderturnen  (-3 Jahre)

Altersgerechter Bewegungsspaß für die ganz Kleinen.

Wir entdecken die Turnhalle.
 Jeden letzten Mittwoch im Monat.
Beginn
10.30 Uhr am 27.April 2016 in der Gymnastikhalle an der DGS Probsteierhagen.
Anmelung bitte bei mir: 0172 415 18 54

Ich freue mich auf Euch.
Jenny Schlauderbach


                                                          *

Lotti vom  „Los-Sparen“ der Fördesparkasse macht Sportler froh!

Herr Dose, Leiter der Fördesparkasse in Schönberg, hörte von unseren Plänen, ein Beachvolleyballfeld am Trensahl zu bauen. Dieser unser Wunsch wurde dann in einem Antrag an die Fördesparkasse formuliert und positiv beschieden. In einer festlichen Übergabeveranstaltung erhielten dann  Angelika Schlauderbach und Peter Lüneburg als Vertreter des SVP die Übergabeurkunde  in Höhe von 2.500,00 Euro überreicht. Übrigens 22 Vereine und Verbände aus unterschiedlichen Bereichen kamen in den Genuss von Zuwendungen für förderungswürdige Projekte. So können alle gewinnen beim Los-Sparen, die Sparer, die sparen und gewinnen können und die, die aus den Überschüssen Hilfe für ihre Projekte bekommen. Immer dabei auf der Bühne an diesem Abend, Lotti, das Glückspilzmaskottchen.


                                                      *

Stimmung bei der „Grün-Weißen-Party-Nacht“.
Der Termin konnte nicht besser sein: tanzen und feiern in den Frühling! Alle waren gut drauf, das Sapore-Team in gewohnter Professionalität,  DJ Maik mit dem Willen, den Saal zum Brodeln zu bringen, die mehr als hundert bestens gelaunten Gäste und natürlich Kalle, der nicht nur mächtig feiern kann, sondern das Ganze an diesem Abend  organisatorisch im Auge hatte. Ein schöner Abend, der bis in den frühen Morgen ging und förmlich nach Wiederholung in 2017 ruft!

 

                                                      *

Tischtennis: Meistertitel in der Landesliga Nord für die I. Herren
Sie sind nicht nur Meister der Landesliga Nord  geworden, und das schon zwei Spieltage vor Schluß, sondern auch aufgestiegen in die Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft  Dr. Stefan Palmie, Gerrit Martini, Jens Heuck, Gerrit Heuer, Frederic Jan Sobotta und Jan Willem Hübner. Im vergangenen Jahr war die Mannschaft abgestiegen, weil es auch krankheitsbedingte Engpässe gab. Umso mehr war die Zielrichtung von Anfang an: Aufstieg in die Verbandsliga! Das hat nun geklappt, eine große Leistung! 

 

Fußballkinder Pfingsten im Zeltlager Selker Noor.
Es ist eine Traumadresse für bewegungshungrige Kinder, das Zeltlager Selker Noor an der Schlei bei Schleswig. Hier kann gerudert, gesegelt, Trampolin gesprungen, im Hochseilgarten geklettert, Fußball gespielt oder, wenn es warm ist, gebadet werden. Es gibt 10 „Mann“-Zelte und einen Naschiladen. Fußballkinder, Eltern,  der SG Probstei können sich bei Kalle Geest-Hansen informieren und für diese Tour anmelden.
PL

Wir wollen wieder los! Fahrradgruppe wird aktiv.
mmer Wieder Freitags !!!
Wenn das Wetter mitspielt, wollen wir uns wieder Freitags um 14:00 Uhr auf dem Dorfplatz zu Radtouren in unsere nähere Umgebung treffen. Im vergangenen Jahr sind wir ca. 28 Touren geradelt und haben dabei  insgesamt ca. 700 km wunderschöne Natur erleben können.
Mal sehen, was wir in diesem Jahr fahren werden.
Wir unternehmen keine Renntouren , sondern sind alle Hobbyradfahrer, die Spaß haben können. Und wenn  die Gruppe es will, wird unterwegs auch noch mal ein Kaffee getrunken.
Peter Knodt

Integration geht mit Sport am Besten!
Der SVP ist offen für alle, die Sport in der Gemeinschaft betrieben wollen. Unser Slogan „Sport für Alle“ bekommt da eine ganz aktuelle Bedeutung. Doch eine Starthilfe in den Sport bekommen nicht nur die, die von weit her zu uns kamen, sondern auf Wunsch auch die, die hier zu Hause sind und Unterstützung brauchen.
Wir sind dabei eine kleine „Kleiderkammer“ einzurichten und hier Sportzeug und Schuhe vor zuhalten. Den Bestand können die Trainer dann auf der Internetseite  SG-Probstei einsehen und bei Bedarf Artikel abrufen. Übrigens sind 12  von 35 Flüchtlingspersonen hier in Probsteierhagen im SVP aktiv. Sie haben sich ihre Sportart ausgesucht und sind aktiv bei Volleyball, Badminton, Fußball und Kick-Boxen

PL. 

Wir bauen für Euch!
In diesem Frühjahr entseht auf der Sportanlage am Trensahl ein Beachvolleyballfeld.

Eine Anlage, die nicht nur für Beachvolleyballfans nutzbar ist, sonder vielfältige Möglichkeiten bietet, wie Fußballtennis, Torwarttrainings, Koordinationsübungen.
Im Mai soll alles fertig sein!

                                                          *

Vormittagskurs ZUMBA
Kinder im Kindergarten oder Schule-?
Vielleicht gibt es aber auch berufliche Zwänge nicht am Sport in den Abendstunden teilnehmen zu können. Um all diesen Personen jeden Alters die Möglichkeit der sportlichen Aktivität in den Vormittagsstunden anzubieten, planen wir ZUMBA am Vormittag

Ab 15. März (auch in den Ferien!), 10 Stunden, immer dienstags von 09:00-10:00 Uhr in der Gymnastikhalle an der Schule
Kostenbeitrag 15,- für SVP`ler und 25,- für Gäste
Anmeldung, bitte bei Sandra Martens 04348/919526 oder Angelika Schlauderbach, Tel. 04348-7241,  ist unbedingt erforderlich!!!

 

Als Beitrag zur Integration von Flüchtlingen
biten wir unseren Gästen aus Syrien und Afghanistandie Teilnahme am Sport im Verein an. So haben wir Aktive beim Fußball oder auch beim Kickboxen. Um unser Sportprogramm auch denen zugänglich zumachen, die noch nicht so gut Deutsch sprechen, hat uns Ahmad Sultani das ganze Programm übersetzt. Danke dafür! Auf der Startseite dieser Homepage gibt es einen Link, der das Programm in Afghanischer Sprache aufmacht.

Ein Neujahrsempfang für die Kleinen der besonderen Art.

Wegen der Terminfülle vor Weihnachten überlegten sich die SVP Übungsleiterinnen Jenny und Angelika Schlauderbach ein Neujahrsturnen anzubieten. Die Jahresuhr war das Thema.  Winter-, Frühlings-, Sommer und Herbstbilder waren an den 12 Spielstationen  angebracht, die alle erturnt, aktiv erlebt werden mussten. Dafür gab es je einen Erfolgsaufkleber, der dann später auf einem Pappteller die Jahresuhr wiedergab.  Die vielen Kinder hatten sichtlich Spaß, mit einem Floß ein Wasser zu überwinden, Berge zu erklimmen oder am Strand Ball zu spielen. Viele Eltern waren mit ihren Kindern gemeinsam aktiv, hieß es doch Turnspaß für die Kleinen und die Großen.

In der Gymnastikhalle konnten sich die Akteure dann im Sportcafe‘ verpusten, Kaffeetrinken, Kuchen essen oder aber den gesunden Früchtebecher mit pur Obst genießen. Rundum eine gelungene Veranstaltung mit sehr großer Beteiligung. 

Bewegung tut gut-auch für 70 plus-Senioren und Seniorinnen!
Immer Montags von 15:30-16:30 treffen sich Senioreninnen und Senioren zur Gymnastik in der Gymnastikhalle an der Schule. Das sollten Sie sich einmal anschauen und probieren. Ziel ist es, im Alter fit zu bleiben. Die Bewegungen trainieren den ganzen Körper von Kopf bis Fuß. Mit großem Sachverstand führt Ilse Horstkott diese Gruppe.

 
„Bei mir gibt es kein Laufen und Springen, Koordinations,- Gleichgewichts- und Dehnübungen stehen im Vordergrund. Jeder macht sein Training unter fachkundiger Anleitung, so gut er kann“, so Frau Horstkott, „ dabei steht Spaß im Kreise Gleichgesinnter im Vordergrund.“. Im Alter aktiv zu bleiben, fördert die Beweglichkeit und gibt Kraft den Alltag zu meistern. „Wer rastet der rostet, wer nicht rostet, bleibt rüstig“! Probieren Sie es aus, tun Sie etwas Gutes für sich, montags 15:30 in der Gymnastikhalle!

Einladung zur Jahreshauptversammlung.
Satzungsgemäß laden wir alle unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am
Donnerstag, dem 18. Februar um 19:00 Uhr in das Schloß Hagen ein.
Die Tagesordnung veröffentlichen wir in den ON Februar 2016.
Peter Lüneburg
1. Vors.

Die ZUMBA Welle rollt weiter…
Neue Kurse, Erwachsene und für Kinder.
Im Januar starten neue ZUMBA Kurse mit Sandra Martens.
Los geht es am
Dienstag, 19. Januar2016  von   17:00-18:00 Uhr, sowie
 Donnerstag, 21. Januar2016   17:00-18:00 Uhr und 18:15-19:15 Uhr.
Kinder und Jugendliche beginnen mit den neuen Kursen am 01. Februar 2016 ab 16:30 Uhr

Info und Anmeldung bitte bei Sandra Martens ( 04348/919526) oder bei Angelika Schlauderbach unter 04348-7241

Fahrradgruppe
 IWF Saison- Resümee für 2015.
Begonnen haben wir in 2015 schon am 10. Februar mit einer Tour von doch schon ca. 22 km. Die Längste Tour war ca. 38 km lang .  Insgesamt haben wir ca. 754 km. bei ca. 28 IWF Touren  gefahren, das sind durchschnittlich ca. 27 km pro Tour. Die Beteiligung lag bei ca. 5-7 Personen pro Tour. Die meisten waren 14 Personen.

Wir wollen uns aber weiterhin IWF treffen und dann Spaziergänge bzw. kleine Wanderungen machen, wenn es das Wetter zulässt.  IWF Immer Wieder Freitags Fahrradgruppe!!!!
Hans-Peter Knodt

 

Auf geht’s!

Neujahrsturnen für die ganze Familie am 10. Januar.

Nach den Naschereien vom Bunten Teller, dem leckeren Essen über die Feiertage, ist nun Bewegung angesagt! Angelika und Jenny Schlauderbach laden am 10. Januar von 15:00-17:00 Uhr zum Turnspaß für die ganze Familie in die Sporthalle ein.

Das Motto, passend zum Jahresbeginn: „Die Jahresuhr-an einem Nachmittag, bewegt durch das ganze Jahr“. Das verspricht eine spannende Sache zu werden, bei der die Kinder mit den Eltern gemeinsam sportlich aktiv sein können.

Zum Verschnaufen lädt unsere kleine Cafeteria ein.

PL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon wieder Zeit für einen Rückblick, Zeit, Danke zu sagen!

Es klingt schon fast wie eine Floskel: „Was, schon wieder ein Jahr rum?“  Die Blätter sind noch nicht alle vom Baum, da beginnt die Einstimmung auf Weihnachten, auf den Jahreswechsel und man fragt sich, wie war‘s denn eigentlich dieses 2015? Viel ist passiert in der Welt und meist waren es nicht die guten Nachrichten, die überwogen. Auch wir spüren die Auswirkungen von Krieg und Vertreibung vor Ort. Viele Flüchtlinge sind nach Probsteierhagen gekommen und gut aufgenommen worden. Wir vom Sportverein Probsteierhagen leisten unseren Beitrag, den Menschen bei der Integration zu helfen. Eine ganze Reihe unserer Gäste haben sich Sportgruppen angeschlossen, spielen Fußball, sind beim Kickboxen dabei oder beim Volleyball und werden von den Sportgruppen mit Sportbekleidung versorgt. Danke allen dafür!

 Für unseren Verein fällt die Bilanz für das auslaufende Jahr positiv aus. Viel ist passiert, ganz viel Aktivität in den Sportgruppen, Erfolg und Misserfolg in den Turniermannschaften vollzogen sich in einem Rahmen, wie es nun mal im Sportbetrieb Alltag ist. Wir hatten gute Veranstaltungen in der Halle, mit dem Kinderfasching, einem „Mitmachtag“, präsentierten uns auf der Gewerbeschau, feierten die „Grün Weiße Nacht“ und waren organisatorisch für das Gemeindefest „Vogelschießen“ aktiv. In den Sommerferien boten wir den Kindern  im Zuge der Ferienpassaktion Angeln, Wasserbanane fahren oder Selbstverteidigung „Kinder stark machen“ an, sowie einen Fußballspaß am Trensahl. Die Fußballkinder der SG Probstei hatten tolle Tage im Zeltlager Selk.

Auch in 2015 konnten wir Dank des großen Einsatzes unsere Übungsleiter und Übungsleiterinnen, Trainer und Betreuer und aller Funktioner unsere Mitgliederzahl deutlich über 1.000 stabil halten. Danke dafür! Eine besondere Freude und Bestätigung der Arbeit aller,  war sicher die Verleihung eines Zukunftspreises des Landessportverbandes an den SVP im Frühjahr. Zehn Vereine in Schleswig Holstein erhielten diese Auszeichnung.
Bei den Investitionen waren wir etwas einseitig unterwegs. Der Sportplatz am Trensahl wurde mit großem Aufwand und viel Geld saniert. Das war höchst notwendig und gelang sehr erfolgreich. Und sonst alles ohne Probleme? Nein, natürlich nicht. Überall flackert mal ein kleines Feuer, das gelöscht werden muß. Kompliment an unsere Funktioner, die das alles gut steuern und einen erfolgreichen Sportbetrieb in ihren Gruppen organisieren.

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an die Gemeinde für ihre Unterstützung bei der Pflege der Plätze, dem Schulverband für das gute Miteinander in den Hallen, den Gewerbetreibenden für ihre Unterstützung und natürlich meinen Vorstandskollegen für vielen Tage Diskussionen, um einen guten Weg für unseren SVP.
Euch/Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes 2016!
Peter Lüneburg
1.Vors.

 

 

Mal läuft es – mal eben nicht.

Trainerwechsel bei der I. Herrenmannschaft

So ist es im Sport. Beispiele selbst in höchsten Spielklassen zeigen das. In der Bundesliga bekam Gladbach jedes Wochenende „was auf die Socken“, bis zur Wende, oder im Holsteiner Bereich  die Strader Fußballer, die wiederum auf die Wende noch warten. So auch unsere Probsteierhagener Jungs. Ihnen wird von der Presse jeweils eine anfängliche gute spielerische Aufstellung attestiert, doch dann knicken sie ein.

 

Die Verantwortlichen haben sich jetzt zusammengesetzt und einen Trainerwechsel besprochen. Florian Gellert, bisher Co-Trainer, löst Güngor Görzecki ab. Wir wünschen ihm und der Mannschaft ein wenig mehr Glück und Erfolg.

PL

 

 

Zukunftspreis Gutschein eingelöst!

Im Frühjahr erhielt der SVP einen Zukunftspreis des Landessportverbandes Schleswig Holstein. Da dieser Preis in Zusammenarbeit mit dem HansaPark vergeben wird, hingen da auch noch 50 Gutscheine für freien Eintritt dran. Große Freude, aber, wie kommen 50 Leute in den Hansapark, ohne eine Flotte von PKW’s in Gang zu setzen, denn die Hinfahrt war im Preis nicht enthalten.

Gruppe SVP Hansaparktou

Bevor es in den Park geht kurz ein Gruppenfoto, die muntere SVP Truppe, Trainer, Übungsleiterinen, Betreuer und viele Sport-Kinder

Doch wir gewannen nette Sponsoren und mit dann 5,00 € Selbstbeteiligung der Teilnehmer war der große Ruser-Bus finanziert. Nun sollte es am 17. Oktober los gehen, einer Zeit, die dem goldenen Oktober zugerechnet wird, mit meist annehmbaren Temperaturen und oft viel Sonne. Das war nun aber ganz anders. Die Wetterprognosen waren schlecht und wurden negativ sogar noch übertroffen. So mancher Hund wird sich geweigert haben auch nur eine Pfote vor die Tür zu setzen. Auch einige Eltern sahen das schlechte Wetter für nicht geeignet, ihre Kinder in den Hansapark zu schicken. So fuhren dann die Unerschrockensten los. Trainer und Kinder der Badminton- der Tischtennisjugend, den Ju-Jutsu-Kindern, den ZUMBA-Mädchen und den Kickboxern. Das Wetter wurde im Hansa Park leicht besser, vielleicht gewöhnte man sich auch daran und alle hatten großes Vergnügen, strebten nach der Ankunft in Grüppchen in den Park.  Lange Schlangen gab es an den einzelnen Fahrstationen nicht und so konnte alles abgearbeitet werden.

SVP Hansapark Tour

Ob große Schiffsschaukel, Fluch von Nowgorod oder die neue Schreckensbahn „Schwur des Kärnan“, alles wurde probiert und selbst  kleinere Teilnehmer der Tour berichteten später im Bus stolz, wie aufregend die Fahrt damit gewesen sei.

Hansapark SVP Tour 2015

Sportliche Kinder sind überall sicher unterwegs, ob auf der Hochbrücke, oder der Matte....

Um 15:30 trafen sich alle putzmunter am großen Strandkorb, einige hutschten noch schnell mal in den Souvenierladen, andere schauten wehmütig zurück, hätten ruhig noch ein Stündchen drangehängt um dann den Bus zur Rücktour zu entern.

Metin

Wer unterdieser Maske steckt? Ihr dürft es erraten (Tipp er kümmert sich intensiv um Selbstbverteidigung und mehr). Den Regen konnter er aber auch so nicht vertreiben.

Alles in Allem ein schöner erlebnisreicher Tag, Danke an alle, die dazu beigetragen haben.
PL

 

Crash_Kurs Selbstverteidigung für Frauen

Ziel unseres Selbstverteidigungs-Kurses des SVP mit Trainer Metin Yalim, Großmeister,  ist es „Frauen stark zu machen“. Wir bringen den Frauen bei, nicht mehr länger nur wehrlose Opfer zu sein. Sondern wir bringen Ihnen bei, sich aktiv zur Wehr zu setzen. Ein Vorteil der Erlernung von Selbstverteidigungstechniken besteht darin, dass Sie sich nachts sicherer auf den Straßen fühlen. Sollte dennoch unerwarteter Weise jemand versuchen, Sie zu überfallen, können Sie sich mit Hilfe der Selbstverteidigungstechniken  angemessen zur Wehr setzen. In einem Fünftage-Kursus lernen Sie nicht nur einfache Techniken sich körperlich gegen einen Angreifer zu wehren,  sondern sie steigern  auch maßgeblich ihr  Selbstvertrauen. Dazu kommt noch jede Menge Spaß  beim gemeinsamen Erlernen in  der Gruppe. So behalten Sie  auch  die Lockerheit, falls es  später einmal zu gefährlichen Situationen kommen sollte.  Sie erlernen in erster Linie,  gefährliche Situationen viel  besser einzuschätzen. Darüber  hinaus laufen Sie weniger bzw. nicht länger Gefahr, bei einem Überfall in Panik auszubrechen und etwas Unüberlegtes zu tun.

wann:   5 Abende jeweils
donnerstags 17.09. - 24.09. - 01.10. - 08.10. - 15.10. 20:30 - 21:45 Uhr
wo:      Gymnastikhalle an der DGS Probsteierhagen
Kosten:    20,00 €    Nichtmitglieder 25,00 €

Anmelden bei:       Metin Yalim , Tel.: 01736888818. + info@sv-probsteierhagen.de
Bitte folgende Gegenstände mitbringen Haustürschlüssel, Autoschlüssel, Feuerzeug, Kugelschreiber, Aschenbecher, leere Bierflasche, Band ca 1m oder Halstuch.

PL

SVP Ferienpassaktion
Angeln für Kinder am Kasseteich

Die Ferien sind zu Ende, der Sportbetrieb läuft wieder. Zurück bleiben für die Erwachsenen wehmütige Gedanken an den zurückliegenden Urlaub,  für die Kinder gute Erinnerungen an die Ferienpassaktionen, wie zum Beispiel das Angeln.  An einem Freitag sammelte sich eine große Schar Kinder im Schlosspark um aus geschnittenen Weidenstöckern  richtige Angeln zu bauen. Es wurde tüchtig und z.T. kunstvoll an den Angelruten geschnitzt, ein Flaschenkorken als Schwimmer mit Schaschlikspieß befestigt und zum Befestigen der Sehne tüchtig die Profiangler Hans Büschel mit Sohn Karsten in Anspruch genommen.  Am Samstag ging es dann an die Hälterbecken bei Familie Göttsch an der Kasse. So viel sei  schon mal verraten: niemand fiel ins Wasser und der Fischbestand von Kristiane Göttsch wurde nur sehr schwach belastet. Alle gefangenen Fische waren nicht filettierbar und durften nach der großen Fangfreude wieder in ihr Element. Nicht jeder mochte seinen glitschigen Fang anfassen, schon gar nicht einen Wurm auf den Haken schieben.

Am Ende gab es von Kristiane Göttsch und Hans Büschel Pokale z.B. für den größten Fisch, den kleinsten und die größte Anzahl gefangener Fische. PL grillte dann für die hungrigen Fischer eine deftige Bratwurst, am gefangenen Fisch wäre niemand satt geworden. Danke Kristiane, dass wir wieder Angelgast an den Teichen sein durften und Hans Büschel für seinen tollen Einsatz.

Peter Lüneburg

 

Auszeichnung für den SVP:

Zukunftspreis

 

 

Wir können neue Sommer – ZUMBA-Kurse anbieten
 Dienstag ab 16. Juni       von 17:15-18:15 Uhr,
 Donnerstag ab 18. Juni von 17:00-18:00 Uhr und 18:15-19:15 Uhr,

außerdem starten wieder zwei Kinder – und Jugendkurse
 Montag ab 22. Juni  von 16:30-17:15 Uhr und 17:30-18:15 Uhr

Dauer: jeweils 10 Stunden

Kosten pro Kurs: 15,- f. Vereinsmitglieder, f. Gäste 25,-

Anmeldung und Info bei: Angelika Schlauderbach Tel.04348/7241, oder Sandra Martens Tel. 04348/919526



                                                             *

 

 

Gewerbeausstellung.2015

 

 

 

 

 

Frauenquote erreicht-starke Frauen im SV- Probsteierhagen.  

Selbstverteidigung, Ju-Jutsu und Kickboxen haben eine lange erfolgreiche Geschichte beim SVP. Mit der neuen Gymnastikhalle in 2002 kamen neue Angebote, wie auch die Mittwochsgruppen mit Trainer Metin Yalim, Großmeister Kickboxen. Doch nicht nur Männer dominieren diesen Sport im SVP, sondern ganz aktiv sind Frauen dabei. Sie fördern bei ihre Fitness und stärken ihre Selbstsicherheit, sind fit, wenn sie sich auch mal schwierigen, bedrohlichen Situationen im Alltag ausgesetzt sehen. Einen ganz besonderen Erfolg könnten jetzt einige der Frauen der Kickboxgruppe verbuchen,  Silja Wittmack, Newenka Bargheer Lilian Hegger und Astrid Derjong absolvierten die Prüfung in Ju Jutsu und Kickboxen zum Schwarzen Gürtel.

Schwarzguerteldamen.2015 

starke Frauen: v.l. Silja Wittmack, Newenka Bargheer , Lilian Hegger und Astrid Derjong

 In den meisten „gürteltragenden“ Kampfsportarten werden die „Schwarzgurte“ (1. bis 5. Dan) aufgrund technischer Prüfungen verliehen. Alle Frauen sind schon zehn Jahre in ihrem Sport  aktiv, haben in dieser Zeit die Techniken perfektioniert. Auch sonst sind die Frauen neben ihrem Kampsport sehr aktiv, wie Newenka Bargheer als Jugendtrainerin, Co-Trainerinnen oder bei der Durchführung von Turnieren.

                                                     
*

 

 

 

Step-Aerobic-Gruppe des SVP gewinnt beim Sportabzeichenwettbewerb.
Anfang 2014 hatte der Landessportverband Schleswig-Holstein einen Wettbewerb unter dem Motto „Mein Team macht das Sportabzeichen“ ausgeschrieben. Die Resonanz auf diese Ausschreibung war riesig. Über 180 Mannschaften/Teams von der Fußball E-Jugend bis hin zu den Senioren-Volleyballern haben sich an dem Wettbewerb beteiligt, gemeinsam für das Deutsche Sportabzeichen trainiert und größtenteils die Bedingungen in ihrer Altersklasse erfolgreich absolviert. Vor kurzem wurden die Gewinnerteams per Auslosung ermittelt. Dank der Förderung dieses Wettbewerbs durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein können an 30 Mannschaften/Teams, die erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen haben, Geldpreise in Höhe von je 500 Euro für die Mannschaftskasse vergeben werden. Darüber hinaus erhält jede Mannschaft/jedes Team für die erfolgreiche Teilnahme an dem Wettbewerb eine Urkunde.

preisverl.03.2015

Die Step-Aerobic Gruppe mit Marita Rethwisch, Sabine Rohard und Britta Winkel, Herr Edgar Dose, Fördesparkasse und Dieter Paustian, KSV, Angelika Schlauderbach und Peter Lüneburg. Foto: W.Schlauderbach

Die Übergabe erfolgte am Dienstag, dem  24. März in der Gymnastikhalle. Der Sportabzeichen Obmann des KSV Dieter Paustian und als  Vertreter der  Sparkassen Herr Edgar Dose ehrten die Gruppe mit der Urkunde und einem Scheck.

 

 

 

 

 

 

Kickboxen- Ostseepokal Turnier in Probsteierhagen.

Trainer Metin Yalim hatte zu einem offenen Kick-Boxen-Turnier nach Probsteierhagen eingeladen. Neun Vereine aus Schleswig Holstein und auch aus Bremen hatten ihre Teilnahme zugesagt und erlebten, wie gewohnt, ein perfektes Turnier. Ein Profi Ring war in der Halle aufgebaut, ein Helferteam kümmerte sich um das Kampfgeschehen.
 

Ring.03.2015

Es gab spannende, sehr faire Kämpfe, die Ringrichter Günter Niehuus professionell leitete.

 

Richtertisch.03.2015
Am Richtertisch  Lillian Hegger, Silja Witmack und  Turnierleter Metin Yalim  


Trainer Metin Yalim erklärt, dass die Probsteierhagener Turniere von den Vereinen gern angenommen werden, weil sie zum einen sehr professionell organisiert und durch ein begrenztes Teilnehmerfeld ein harmonisch zügiger Turnierverkauf erreicht wird. Eine Neuauflage wird es im Juni geben. Wir werden das in den ON und auch hierauf der SVP seite ankündigen, damit es nicht nur heißt „Boxen im Ersten“ sondern Boxen n Probsteierhagen, erlebbar für die Zuschauer  in der ersten Reihe!

Hier die Sieger und  Platzierten:

Turnierteilnehmer.03.2015

 


PL

 

                                                       *

Step-Aerobicgruppe des SVP gewinnt 500 Euro.
Anfang 2014 hatte der Landessportverband Schleswig-Holstein einen Wettbewerb unter dem Motto „Mein Team macht das Sportabzeichen“ ausgeschrieben. Die Resonanz auf diese Ausschreibung war riesig. Über 180 Mannschaften/Teams von der Fußball E-Jugend bis hin zu den Senioren-Volleyballern haben sich an dem Wettbewerb beteiligt, gemeinsam für das Deutsche Sportabzeichen trainiert und größtenteils die Bedingungen in ihrer Altersklasse erfolgreich absolviert. Vor kurzem wurden die Gewinnerteams per Auslosung ermittelt. Dank der Förderung dieses Wettbewerbs durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein können an 30 Mannschaften/Teams, die erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen haben, Geldpreise in Höhe von je 500 Euro für die Mannschaftskasse vergeben werden. Darüber hinaus erhält jede Mannschaft/jedes Team für die erfolgreiche Teilnahme an dem Wettbewerb eine Urkunde.

 

 

 

SVP Jahreshauptversammlung am 26.02.2015
Versammlung beschließt Beitragserhöhung

Der SVP hatte seine Mitglieder zur JHV in das Schloss Hagen eingeladen. Neben den Haushaltsregularien  und Berichten gab es bei den Wahlen folgende Ergebnisse:

Als 2. Vorsitzende wählte die Versammlung einstimmig Angelika Schlauderbach (Wiederwahl), zum Jugendwart, ebenfalls einstimmig, wählte die Versammlung Björn Ober.


Große Zustimmung gab es für den Vorschlag des Vorstandes, die Mitgliedsbeiträge ab April 2015 anzuheben, um den Verein handlungsfähig zu halten.
Die neuen Beiträge sind wie folgt:

Jugendliche  6,50 € mtl.
Erwachsene  10,00 € mtl.
Familien      15,00 € mtl.

Auszug aus dem Protokoll hier.

Peter Lüneburg
1. Vors.

                                      *
 

Die neuen ZUMBA Kurse

haben geänderte Zeiten:
 
dienstags ab 24.03.2015   von 17:15-18:15 Uhr
donnerstags  ab 19.03.   17:00 - 18:00 Uhr
und                                     18:15-19:15  Uhr

 

Alle Info bei Angelika Schlauderbach  04348-7241

                                            *

 

Faschingsturnen  Sonntag 15.02.  15:00 Uhr
Eigentlich hatten sich die Turnübungsleiterinnen um Angelika Schlauderbach für dieses Jahr eine Familiade, ein Motto-Sportevent für die ganze Familie ausgedacht, aber die Kinder und auch die Eltern widersprachen: „wir wollen wieder Kinderfasching mit der ganzen Familie in der Halle feiern.“  Und das soll so auch losgehen. Am 15. Februar findet das ganz besondere Turn-Spaß-Fasching“ in den Sporthallen statt. Dann wird es richtig bunt, Cowboys, Prinzessinen, Schlümpfe und allerlei Phantasiekostüme von Kindern und Eltern werden im Tobe und Turnparcours zu sehen sein. Und wo kann man sich stärken? Das Sportcafe‘ ist geöffnet, einfach dem leckeren Waffelduft folgen- in die Gymnastikhalle.

„Grün Weiße Nacht Party“ am Sa. 21.03.
Am Ende des Winters, da ist Partytime im Sapore, natürlich mit  DJ Maik.
Den Termin solltet ihr euch schon mal vormerken, Karten gibt es im Sapore.

PL

Einladung zur Jahreshauptversammlung.
Gern laden wir unsere Mitglieder zur JHV am 26.Februar um 19:00 Uhr in das Schloss Hagen ein. Die Tagesordnung haben wir angefügt. Am Ende der  Versammlung laden wir zu einem Imbiss ein.

Tagesordnung
der SVP JHV 2015

1.      Eröffnung und Begrüßung

2.      Genehmigung der Tagesordnung

3.      Feststellung der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder

4.      Ehrungen

5.      Berichte
a) 1. Vorsitzender
b) Kassenwart

6.      Entlastungen
 a)  Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassenwartes
b) Entlastung des ges. Vorstandes

7.      Neuwahlen
a) 2. Vorsitzende/der
b) Jugendwart/in
c) Kassenprüfer/in

8.      Änderung der Beitragssatzung

9.      Vorlage und Aussprache, Genehmigung des Haushaltsplanes 2015

10.  Verschiedenes
Einladung zu einem Imbiss

Für den Vorstand
Peter Lüneburg, 1.Vors.



Die Herren der SG Probstei fiebern dem Ende der Winterpause entgegen.

Endlich neigt sich auch für die Herrenfußballmannschaft der SG Probstei die Winterpause dem Ende entgegen und so langsam kann der Schritt aus der Halle unter den freien Himmel gewagt werden. Die wöchentliche einstündige Hallenzeit in Probsteierhagen wurde von allen Spielern gut angenommen und sogar um eine Extraeinheit im Pagelsdorf-Center in Kiel erweitert.

Am 24. und 25. Januar stand für die Mannschaft die Hallenkreismeisterschaft für zweite Mannschaften in Raisdorf auf dem Programm. Das Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, man wünschte sich aber zumindest den Einzug in die Zwischenrunde. Bevor der Punktspielbetrieb im Freien begonnen wird (sofern es die Witterungsbedingungen zulassen) ist die SG noch beim Hallenturnier des TV Laboe am 14. Februar zu Gast. Danach sollen wieder fleißig Punkte auf dem Grün gesammelt werden, um das Saisonziel eines einstelligen Tabellenplatzes ungefährdet zu erreichen.

Die nächsten Spiele:

21. Februar, 15:30 Uhr SG Probstei – TSV Dannau

27. Februar, 19:30 Uhr SG Ascheberg-Kalübbe 2 – SG Probstei

7. März, 15:30 Uhr SG Probstei – TSV Wendtorf 2

Alle weiteren Termine und Infos über die Mannschaft unter www.svp-herren.de

   Nico Redlin

 

Mitmach-Tag ein toller Erfolg!

Den roten Teppich hatten wir für alle Teilnehmer und Gäste auf dem Flur vor der Halle ausgerollt, einen Erfrischungsgetränketresen aufgebaut und das von Angelika Schlauderbach und Jessica Brand geschnippelte Gemüse-Obstbüfett gestellt. In den Hallen grenzten Teppichbahnen den Zuschauerbereich von der Aktionsfläche ab. Und dann ging es los. In kurzen Folgen präsentierten sich die Sportgruppen in der großen und der kleinen Halle. Gymnastikgruppe, Aerobic, Drums Alive, Fitnessgruppe, Sitzgymnastik, Step-Aerobic, Floorball, Volleyball, Badminton, Tischtennis, Tae Bo und Kickboxen luden ein zum zuschauen oder mitmachen.

 Das konnte jeder für sich entscheiden, aber ganz viele Freizeitsportler machten nicht nur bei ihrer sondern auch bei den anderen Angeboten mit. „Ich hätte nie gedacht, dass Drums Alive so einen Spaß macht“ oder „Floorball- habe ich noch nie gesehen“ oder „whow, ist Tae Bo kraftzehrend“,  das waren nur einige spontane Äußerungen. Es war ein Tag für neue, an Freizeitsport Interessierte und für die aktiven Mitglieder, einmal an einem Tag das ganze Hallensportangebot im Verein  in Aktion zu erleben. Es kamen viele, die  diesen Tag dafür nutzten nach ihrer, für sie passende Sportgruppe zu suchen.

Das Konzept dieser Veranstaltung  ist aufgegangen, Akteure und Zuschauer hatten einen spannenden oder auch aktiven,  gesundheitsfördernden Nachmittag. Danke an alle, die dazu beigetragen haben!

PL

 



Genießt die Festtage, zählt nicht die Kalorien,

denn im Januar starten wir wieder durch mit ZUMBA und da werden die überschüssigen Pölsterchen ganz schnell abgearbeitet.!

Damit sich gar nicht erst Nachlässigkeit breit macht, geht es gleich nach den Festtagen wie folgt los:

Neue Zumba- Kurse starten –

für Jugendliche und Erwachsene -
Donnerstag, 08. Januar 2015 17:00-18:00 Uhr und 18:15-19:15 Uhr, außerdem

Freitag, 09. Januar 2015 18:00-19:00 Uhr

Für Kinder, klein oder groß
Montag, 12. Januar 2015 16:30-17:15 Uhr und 17:30-18:15 Uhr

Gebühr für jeden 10- maligen  Kurs   15,€ für SVP-Mitglieder, 25,-€ für Gäste

Anmeldung bei Angelika Schlauderbach, tel. 04348-7241

 

 

Hallenplan Winterhalbjahr.

Auf der Vorstandssitzung am Donnerstag, dem 09. Oktober (offen für alle Mitglieder) wollen wir den Hallenplan für die Saison 2014/2015 besprechen. Gruppen, die Änderungswünsche in ihrer Trainingszeit haben, melden sich bitte.
 Im Vorwege bitten wir aber mit den direkten "Trainingsgruppennachbarn" die mögliche Änderung und Zustimmung abzuklären.

 

                                               *

 

 

 

Wir machen Sommerpause.

 

Es ist ruhig im SVP Sportbetrieb, ganz  wenig gibt es zu berichten, da kann man sich mal so richtig abhängen lassen, die Ferien, den Urlaub genießen.

Doch nicht alle machen Pause, die Fahrradgruppe um Peter Knodt ist freitags immer um 14:00 Uhr ab Dorfplatz unterwegs, Gudruns Gruppe trifft sich, die Fußballer sind in der Vorbereitung und einige Ferienpassaktionen des SVP stehen noch an.

Also, weiterhin schöne Ferien.!

 

Nach den Ferien starten neue Zumba-Kurse

Am Donnerstag, den 28. August 17:00-18:00 Uhr und 18:15-19:15 Uhr geht es los, dann

Freitag, den 29. August 18:00-19:00 Uhr

Jeweils 10,-€ pro 10er Kurs oder 20,-€ für Nichtmitglieder

Anmeldung bei Angelika Schlauderbach unter 04348-7241 oder einfach an dem Tag da sein!

Kinder, die Lust auf ZUMA haben, können noch einsteigen, am Montag, den 25. August um 17:00 Uhr in der Halle geht es los. Es sind wenige Plätze frei.

 

 

Fußballmannschaft der Color Magic kommt.

Am 24. August haben wir besonderen Besuch, die Fußballmannschaft der Color Magic  spielt gegen eine SVP Auswahlmannschaft hier auf der Sportanlage Trensahl. Der Zeitrahmen ist eng, das Schiff legt um 10:00 Uhr  in Kiel an, und sofort geht es für die Norweger mit dem Bus zum Trensahl. Um 11 Uhr ist dann Anpfiff.

Das die maritimen Kicker  nicht nur auf schwankenden Planken sondern auch auf dem Sportplatz sicher zu Hause sind, haben sie schon bei früheren Spielen bewiesen.

Wir würden uns über viele Zuschauer freuen.

Peter Lüneburg

 

*

 

am Montag, den 23. Juni fängt ein neuer Zumba- Kurs (10 Stunden) für Kinder und Jugendliche an.

16:30-17:15 Uhr f. Einsteiger

7:30-18:15 Uhr f. Fortgeschrittene

10,- f. Vereinsmitglieder, 20,- f. Gäste

 

Es sind noch wenige Restplätze da, auch für den Einstieg nach den Sommerferien!

                                                         *

 

 

SVP Herren 4. bei den Norddeutschen  Tischtennis Mannschaftsmeistschaften in Hamburg.
 

Jens Heuk,  Dr. Stefan Palmie und Michael Teske konnten am vergangenen Wochenende entspannt zu den Meisterschaften Ü50  nach Hamburg fahren, zu denen sie sich bei den Landersmeisterschaften qualifiziert hatten. Der Verbleib  ihrer Mannschaft in der  Verbandsliga nach dem Aufstieg im   vergangenen Jahr war zu diesem Zeitpunkt  durch eine spannende Saison abgesichert.  In Hamburg hatten die SVP’ler  es nun mit hochkarätiger Konkurrenz aus Berlin,  Rostock und Hamburg zu tun. Das erste Spiel gegen den SC Charlottenburg ( Favorit bei den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften und späterer Sieger ) ging verloren.

Im zweiten Spiel  gegen GEWO Eberswalde verlor die Mannschaft 1:4. Im dritten Spiel gegen SV Nord-West Rostock wurde die  Mannschaftsaufstellung umgestellt und  mit  4:1 gewonnen. Eine tolle Leistung boten die SVP Tischtennisherren am 2. Tag gegen den SC Poppenbüttel, das man mit 4:3 für sich entschied. Im letzten Spiel gegen Oberalster VFW ging es um Platz 3 und 4. Das Spiel endete 2:4, was einen vierten Platz bedeutete.

 

Foto:Sven Knodt

v.l. Michael Teske, Jens heuck und Dr. Stafan Palmie

 

Ein schönes Ergebnis für  die Männer vom SVP. Freuen können sich übrigens auch die Herren der Mannschaft SVP II, sie steigen in die Bezirksliga auf.



ZUMBA  neue Kurse
 

 starten am 10.04.2014  17:00-18:00 Uhr und 18:15-19:15 Uhr

Anmeldungen bei Angelika Schlauderbach unter 04348-7241

                               *

 

 

*
 

„Der SVP, eine ganz besondere Erfolgsgeschichte“,

so titelte der Probsteier Herold in einem Bericht über die Jahreshauptversammlung des Vereins am 27. Februar. Das ist natürlich sehr schmeichelhaft, aber es beschreibt, trotz  wechselnder  Problemherausforderungen im Alttag,  eine zufrieden stellende Entwicklung in den letzten Jahren. Die Mitgliederzahlen haben sich auf leicht über 1.000 Mitglieder stabilisiert. In 23 Sportgruppen bietet der Verein ein sehr breites Sportprogramm das auf einem bemerkenswerten Engagement der Trainer und Übungsleiterinnen und Übungsleiter basiert. Auf der JHV wurde den Hallenübungsleiterinnen und Übungsleitern deshalb eine besondere Ehre zu teil, Mitglieder der jeweiligen Gruppen bedankten sich für die vielen Stunden ehrenamtlichen  Einsatzes mit einer kleinen Laudatio bei ihnen.

Joachim  Brockmann erhielt für 31 Jahre Trainertätigkeit in der Volleyballgruppe ein Buchpräsent,  Ehrung auch für Angelika Schlauderbach und Astrid Petersen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, für 20 Jahre hervorragende, kreative  Arbeit als Übungsleiterinnen in den Kinderturngruppen.

 

Ehrung langjähriger Mitglieder: Für 40-jährige Zugehörigkeit zum Verein Heike Kühl , eine jung gebliebene Dame der Gymnastikgruppe, Gudrun Köpke, sie leitet  ganz erfolgreich seit 21 Jahren die Gymnastikgruppe, Peter Zühlke der einst 15 Jahre Platzkassierer war und Henning Klopsch, seit Kindesbeinen im Verein, einer der erfolgreichen Tischtennisspieler.

 

Für 60-jährige Zugehörigkeit:

Hansjürgen Mücke ein Mann fast von der ersten Stunde, auf jeden Fall der Tischtennisgruppe. Er hat ganz großen Anteil an der Entwicklung dieser Abteilung.
Seine große Tischtenniskompetenz zeigte er auch in den 70ger Jahren als Schiedsrichter auf Bundesebene. Ihm wurde der SVP Ehrenteller überreicht.

Ein Dank ging aber auch an die langjährigen Mitglieder, die an diesem Abend nicht erscheinen konnten:

Rosemarie Rose, Wilma Hennecke, Ilse Burmeister, Birgit Hildebrandt, Marco Marthiensen und Peter Göttsch.

 

Im Bericht des 1. Vorsitzenden gab es einen Rückblick auf das vergangene Jahr mit den vielen Aktivitäten neben dem normalen Sportbetrieb, Vogelschiessen, Rübenmusaktion, den zahlreichen Ferienpassangeboten, Turnieren, Fußballjugendfahrten, z.B.  ins Jugendzeltlager Selk an der Schlei mit über 100 Personen, oder der „Weihnachtsfeiertobespaß“ im Trampolino in Kiel. Fest verankert auf dem jährlichen Terminkalender ebenso das Faschings- und das Weihnachtsturnen.

Im Sportbetrieb gab es neue Gruppen, zu den erfolgreichen ZUMBA Erwachsenen- nun auch zwei Kindergruppen sowie Drums Alive mit Jutta Toschke und die Fahrradwandergruppe mit Peter Knodt.

Im Jugendfußball wurde die Gründungsphase mit dem Eintritt der TSG Schönkirchen  in die SG Probstei abgeschlossen. Nunmehr sind mit dem SVP der Dobersdorfer SV, der TSV Barsbek und die TSG im Boot. Sie ist wirklich eine Erfolgsgeschichte, die allerdings nie zu Ende geschrieben ist. Bei 17 Jugendmannschaften sind die organisatorischen Herausforderungen groß, ständig lodert hier und da ein „Feuer“.  Carmine Ferraro hat als Jugendwart großen  Anteil an der Entwicklung und dem  Erfolg dieser SG. Das wurde auf der Versammlung vom 1. Vorsitzenden besonders hervorgehoben. Großartig auch sein Einsatz bei der Organisation von Turnieren und den schon erwähnten Jugendfahrten nach Selk  an der Schlei, bei dem ihm Mario Wensorra immer eine starke Stütze war.

Doch in einem so umfänglichen Fußballgeschehen gibt es auch mal Krisen und Verletzungen,

die nicht überwindbar scheinen. Carmine Ferraro hat sich entschlossen zum Saisonende das Amt des Jugendwartes aufzugeben. Björn Ober hat sich für die Nachfolge zur Verfügung gestellt und wird mit Wirkung zur neuen Saison zum Jugendobmann ernannt. Bis dahin gibt es einen gemeinsamen Übergang. Dafür Dank an beide!

Dank aber auch an Ronald Stark, der für die Kommunikation in der SG zuständig ist und hier gute Arbeit für die Fußballkinder leistet.

Unser Schatzmeister Karl Heinz Geest Hansen konnte in seinem Rechenschaftsbericht einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Immer auf  „Kante genäht“, aber fast alle Aufgaben konnten gelöst werden. Allein 6.000,00 Euro werden jährlich für Anschaffungen ausgegeben, um einen guten Spielbetrieb zu gewährleisten.

Der vorgelegte Haushaltsplan für 2014 zeigte dann leichte Umschichtungen, um die Kosten für einen neuen Vereinsbus einzuplanen.

Die Zustimmung dafür kam von der Versammlung einstimmig. Der alte Vereinsbus hatte nach 13 Jahren im SVP seinen Dienst versagt.

 

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Veränderungen, Pater Lüneburg wurde im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt, ebenso wie Karl Heinz Geest Hansen als Schatzmeister und Birgit Lübcke als Schriftwartin.

Zur Kassenprüferin wählte die Versammlung Ulrike Schneider in Nachfolge von Jessica Struß.

 

Informiert wurde die Versammlung über das Leitbild des SVP, das in 2013 formuliert wurde,

und natürlich gelebt wird: „Das Leitbild des Sportverein Probsteierhagen von 1947 e.V.“
Der Sportverein Probsteierhagen ist ein  moderner Sportverein, der seine Stärke aus einer guten Mischung von Tradition und Perspektive bezieht.
Er ist ein Breitensportverein, der alle gesellschaftlichen und sozialen Schichten in seinen Angeboten aufnimmt und fördert.
Der Verein trägt seinem Slogan, „Sport für alle“,  Rechnung, in dem er ein breites Leistungsangebot bietet, das für alle bezahlbar ist.
Als solcher macht er es sich zur Aufgabe, den Wettkampfsport, den Freizeitsport und den Gesundheitssport im Rahmen gegebener Möglichkeiten gleichermaßen zu fördern.
Eine besondere Förderung erfahren die Kinder und Jugendlichen, was in speziellen Angeboten wie dem Sport- und Spielangeboten deutlich wird.“   

Die Jahreshauptversammlung im Kaminsaal Schloss Hagen, die übrigens sehr gut besucht war, schloss mit dem obligatorischen Imbiss und ausreichend Raum für Gespräche.

Peter Lüneburg

1. Vors.

 

Volles Haus bei der 3. ZUMBA Party
Den ganzen Tag wurde am  Sa. des 2. Wochenendes im März in der Sporthalle gewerkelt. Eine Bühne aufgebaut, Kamera, Leinwand, Musikanlage und  ganz viel Discolicht sowie für den späteren „Boxenstop“ ein Gemüsebüfett und eine Wasser- und Saftbar.  Es hatten sich 180 Aktive zu dieser dritten ZUMBA Party angesagt. Viel Arbeit für  Angelika Schlauderbach, Angela Maaß und Jessica Brandt, die  jede Menge Obst und Gemüse zu schnippeln hatten. Um 18:00 Uhr kamen die Gäste und wurden zum Start in den Abend  auf der Bühne mit der Kinder-ZUMBA Gruppe des SVP eingestimmt.

 

 

Dann ging förmlich die Post ab: drei Stunden ZUMBA Music und Animation durch Sandra Martens und ihre Instruktorinnen- ohne Pause.

Der Mix aus Discoflair und Sport fasziniert die Teilnehmer, einige reisten sogar aus Hamburg an, Facebook macht’s möglich…

 

Am nächsten Tag war der Abbau angesagt und nach kurzer Zeit wurde aus der Disco eine ganz normale, saubere Schulsporthalle.

Start mit der Grün Weißen Partynacht in den Frühling.

Die Probsteierhagener und die Gäste von „rundum“ hatten Lust auf dieses Fest im Ristorante Sapore und kamen in so großer Zahl, dass kaum noch Platz war. Aber auch Enge  gehört zur Stimmung und vor allem der richtige DJ. Maik hatte angekündigt, wir rocken das Sapore und so war es denn auch: super Stimmung, tolle Gäste!

 

Tischtennisherren Landesmeister

Nicht nur, dass die Tischtennisherren den Klassenerhalt in der Verbandsliga geschafft haben und die letzten Spiele entspannt angehen können, nein, sie haben noch einen draufgesetzt und sind bei den Landesmannschaftsmeisterschaften, 50er Klasse Meiste geworden.

In der Mannschaft spielen Michael Teske, Jens Heuck, Dr. Stefan Palmie’ und Willi Lenz.

Jens Heuck erkämpfte sich in gleicher Klasse im Einzel  den 3. Platz.

Jetzt geht es am 26. und 27. April zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Hamburg.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Hamburg!

 

 

Peter Lüneburg 

 

 

Fahrradgruppe startet in den Frühling.

Der erste Freitag im März (07.03) war so schön sonnig, sodass sich 8 IWF Radler (Immer Wieder Freitags) vom SVP zu einer Radtour zusammen fanden. Meine Frau Heidi machte den Vorschlag, zur Krokusblüte nach Barsbek zum Dorfanger zu fahren.
 

 

 

Das wurde gerne angenommen. Im Anbetracht des guten Wetters und der tollen Blumenpracht haben alle Beteiligten erklärt, dass diese Radrunde der Saisonbeginn der IWF Radler sein sollte. Aber nur nach Barsbek und zurück? So untrainiert sind wir ja nicht. Also ging es weiter durch die Salzwiesen nach Stein zum Bäcker, wo es Kaffee und Kuchen gab. Auf der Rückfahrt sank die Temperatur schnell und wir merkten, dass es eben doch erst Anfang März war. Wir freuen uns aber auf viele schöne Radausflüge in diesem Jahr. Wer Immer Wieder freitags um 14 h zum Dorfplatz kommt, ist herzlich eingeladen, mitzufahren. Tourenvorschläge sind sehr willkommen!!

Peter Knodt

 

 

Tischtenniskreismeisterschaft für  C und B Jugend in Probsteierhagen.
Jan Willem Hübner, Tischtennisjugendtrainer in Probsteierhagen hatte den Finger gehoben, als die Meisterschaft vergeben werden sollte. Und so wurden am 18. und 19. Januar hier in der Schulsporthalle die Wettbewerbe ausgetragen. Unterstützt von seinen Tischtenniskollegen Jan Behrens und  Henning Klopsch lief das Turnier reibungslos und zeigte gute Spiele und talentierten Tischtennisnachwuchs. Eine besondere Freude war natürlich der Erfolg von SVP Spieler Floyd Hagen Hurley, der mit seinem starken Partner Tjark Hamer vom Preetzer TSV im Doppel Kreismeister der C-Jugend wurde, im Einzel Dritter.

 Kreismeister Tjark(l) und Floyd (r)  präsentieren stolz ihre Urkunden- Glückwunsch!

Und einen weiteren Leckerbissen für Tischtennisfans gibt es im Sommer. Am 22. Juni werden in den Sporthallen in Probsteierhagen die Landesranglistenwettkämpfe ausgetragen. Diese Entscheidung des Landesverbandes ist ein Beleg dafür, dass Probsteierhagen eine gute Adresse für Tischtennis ist.

 

 

Spende für den SVP von der „Bürgerstiftung im Kreis Plön“

So ein Brief in der Vorweihnachtszeit ist natürlich eine ganz besondere Freude: „ …für ihr besonderes Engagement möchte ihnen die Bürgerstiftung im Kreis Plön eine Spende überreichen“, so hieß es darin. An dem Spendentag in der VR Bank in Lütjenburg konnte  SVP Vorstandsmitglied Angelika Schlauderbach von Stiftungsvorstand und Vorstand der VR Bank Lars Nissen und seinem Stellvertreter Thomas Hansen

einen Scheck über 500,00 € in Empfang nehmen. Sie bedankte sich in einem kurzen Statement  bei der Bürgerstiftung, für diese Unterstützung, die den Turnkindern den Wunsch auf ein neues Turngerät erfüllen hilft. Gleichfalls sind wir stolz, wenn unser Engagement für den Sport vor Ort, insbesondere für die Kinder, Beachtung und Anerkennung findet.

Peter Lüneburg

                                                                               *


 

Ab Januar 2014:  ZUMBA auch für Kinder!
 

Bewegung und Musik sind eine ideale Kombination für sportliche Aktivitäten von Kindern.
Wir bieten ab 13. Januar zwei Kurse "ZUMBA" für Kinder mit Sandra Martens an.

Jeweils am Montag von 16:30 - 17:15 Uhr für Kinder von 4-7 Jahren

                    und von 17:30 - 18:15  Uhr für Kinder von 8-11 Jahren
Kursdauer 10 x  

Kursgebühr: 10,00 €  für Mitglieder, 20,00 € für Gäste
Anmeldungen können sofort bei Angelika Schlauderbach unter tel. 04348-7241 aufgegeben werden.

                                                             *

 

 

Der neue Sportprogrammflyer ist da!


Wir haben unser Sportprogramm aktualisiert und alle Informationen in einem Flyer zusammengestellt.

Unter "Formulare"  kann man sich den Flyer als PDF Datei  ansehen und auch ausdrucken, oder aber das obige Titelbild anklicken.

 

 

 

                                                                 *

 

SEPA Information für unsere Mitglieder.

Anfang des Jahres  wird das neue europäische Zahlungssystem Sepa eingeführt, das für Zahler einen höheren Schutz beinhaltet. Firmen und Vereine müssen sich darauf einstellen. Konten der Kunden/Mitglieder müssen um  IBAN und Bic  Kontonummern erweitert werden.  Der SVP ist fitt für Sepa. Übrigens, die Mitglieder brauchen in Bezug auf die Umstellung nichts unternehmen.

Der SVP wird  die Abrufe der Mitgliedsbeiträge für das 1. Quartal 2014 am 02. Januar im SEPA Lastschriftverfahren buchen.

Die zukünftigen Beitragsabrufe erfolgen immer am 1. Werktag des neuen Quartals, also im April, Juli und Oktober.

 

 

Peter Lüneburg

  1. Vors. SV Probsteierhagen

                                                                  *

 

 

 




                 *

Neue Sparte- neue Kurse!

Ab 06.08.2013 können wir eine neue Sparte anbieten:

 DRUMS ALIVE – Trommel Dich Fit

 

immer dienstags 18:30-19:30 Uhr    mit Jutta Toschke

 

außerdem können neue Zumbakurse starten

 

donnerstags 17:00-18:00 Uhr und/oder

donnerstags 18:15-19:15 Uhr und/oder      Beginn ab 08. August  10x

 

freitags  18:00-19:00 Uhr und/oder

freitags 19:00-20:00 Uhr                    Beginn ab 23. August  10x

 

Kosten wie gehabt – 10,-€ für SVP`lerinnen, 20,-€ für Nichtmitglieder

 

                                               *

 

 

Drums Alive
Ab Mai mit Jutta Toschke in der Gymnastikhalle!


Drums Alive® ist ein einzigartiges und extravagantes Fitness- und Wellnessprogramm, das sich durch seine Andersartigkeit grundlegend von anderen Trainingsprogrammen unterscheidet. Es fängt das Wesen von Bewegung und Rhythmus ein und führt durch viel Spaß zu effektiven Fitnessresultaten! Die Choreographien sind darauf ausgerichtet, sowohl die physische als auch die mentale Fitness zu steigern, Fett zu verbrennen, aber vor allen Dingen soll es Spaß bringen. Drums Alive® steckt voller motivierender Musik und Trommelrhythmen die Deine Füße zum Stampfen und Deinen Körper in Bewegung bringen.

Informationen bei Angelika Schlauderbach unter 04348-7241
 

Unterwegs mit der Fahrradgruppe ab 12. April 2013,
immer freitags.

Im vergangenen Jahr installierten wir auf Vorschlag und Leitung von Peter Knodt  eine Fahrradgruppe. Nun  erinnern wir uns alle an den regennassen Sommer, der so einige Termine der Gruppe in Wasser fallen ließ. Aber jetzt beginnend am Freitag, den 12. April geht es wieder los. Interessierte treffen sich um 14:00 Uhr zum Start auf dem Dorfplatz.

 Angeboten werden immer freitags Touren in unsere schöne Umgebung, ca 20 oder 30 km lang,  mit und ohne Kaffeeeinkehr, so wie die Gruppe es unter sich ausmacht. Zusammen etwas unternehmen und dabei auch noch sportlich aktiv sein, das ist das Ziel dieser Aktion.

 

ZUMBA-Party beim SVP        03.2013

 

Die Sporthalle in Probsteierhagen glich am Samstag einer Großdisco, Sound und Licht waren durchaus vergleichbar, ebenso die Enge auf der Aktionsfläche, der großen Sporthalle, aber alles andere war eben ein klein wenig anders.  "Diese Party macht dich fit", war der Slogan und so gab es drei Stunden Aktivität, Aerobic nach südamerinischen Rhythmen pur.  Die Trainerinnen Miriam Dankert und Sandra Martens heizten den Teilnehmern tüchtig ein, die sich in der Pause an der Saftbar, wo man Caipirinhas vergeblich suchte und dem reichlichen Obst- und Gemüsebüffett stärken konnten.

Übrigens am 11. April geht es beim SVP mit zwei weiteren Kursen in ZUMBA weiter. Informationen bei Angelika Schlauderbach unter Tel. 04348-7241 

                 *

Unseren Strom holen wir jetzt vom Dach....

SV Probsteierhagen gewinnt Solarstromanlage

Der Verein SV Probsteierhagen hat bei der Aktion „Sonnige Zeiten für Ihren Verein!“ eine Solarstromanlage gewonnen, die jährlich rund 5.000 Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom produziert. Am 24. August 2012 wurde die Solarstromanlage offiziell an den Verein übergeben.

Probsteierhagen, 24. August 2012 Der SV Probsteierhagen bewarb sich bei der Aktion „Sonnige Zeiten für Ihren Verein!“ des Solarunternehmens Mage Solar und erklärte, wie die Einnahmen aus der eigenen Stromerzeugung für den Nachwuchs verwendet werden sollen. Eine Jury, in der auch Christian Streich, Cheftrainer des Bundesligisten SC Freiburg, saß, wählte die Sieger aus. Am 24. August 2012 wurde die Solarstromanlage offiziell an den Verein übergeben.

Die glücklichen Gewinner aus Probsteierhagen freuen sich über die 5-kWp-große Solarstromanlage von Mage Solar auf dem Dach des Sportheims, die jährlich circa 5.000 Kilowattstunden Solarstrom produziert in etwa der Bedarf von einem Vier-Personen-Haushalt und in das örtliche Stromnetz einspeist. Mit den Einnahmen aus dem eingespeisten Solarstrom kann der SV Probsteierhagen seine Jugendarbeit ausbauen. „Wir werden damit Trainingsgeräte wie beispielsweise ein Freistoß-Dummy-Set finanzieren und möchten das jährlich stattfindende Zeltlager unserer Jugendmannschaft bezuschussen“, erklärt Peter Lüneburg, 1. Vorsitzender des SV Probsteierhagen.

Installiert wurden die 25 polykristallinen Module von Elektrotechnik M. Moik & E. Wandel GmbH & Co. KG aus Wasbek, einem Handwerkspartner der Mage Solar AG.

Als Premiumpartner des Bundesligisten SC Freiburg möchte Mage Solar mit der Aktion „Sonnige Zeiten für Ihren Verein!“ einen Beitrag zur Nachwuchsförderung in den Fußballvereinen an der Basis leisten. Deshalb verschenkte das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Ravensburg 16 Photovoltaikanlagen an Sportvereine – eine davon ging an den SV Probsteierhagen. Mit engagierter Jugendarbeit sichern die Vereine ihre sportliche Zukunft, mit einer Solarstromanlage haben sie auch ein finanzielles Polster. Denn durch die für 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung nehmen die Vereine mit ihrem produzierten Sonnenstrom rund 1.000 Euro pro Jahr ein.

 

 Dietmar Buschell, Area Sales Manager der MAGE SOLAR AG, Peter Lüneburg, 1. Vorsitzender des SV Probsteierhagen, Kalle Geest Hansen, Kassenwart des SV Probsteierhagen, Birgit Lübcke, Schriftwartin des SV Probsteierhagen, Matthias Moik, Elektrotechnik M. Moik und E. Wandel GmbH & Co. KG aus Wasbek, Dorian Isbeceren, Elektrotechnik M. Moik und E. Wandel GmbH & Co. KG (v. l. n. r.) bei der Übergabe der Photovoltaikanlage von MAGE SOLAR.

***
MAGE SOLAR – THE SUN ON YOUR SIDE

Die MAGE SOLAR AG mit Hauptsitz in Ravensburg ist Spezialist für Photovoltaik-Systemkomponenten und bietet hochwertige Photovoltaikmodule, intelligente Montagesysteme und leistungsstarke Markenwechselrichter. Als Teil der internationalen MAGE GROUP nutzt sie das 40-jährige Know-how der Unternehmensgruppe für die Entwicklung

                                                             *



Erste Tischtennis-Minimeisterschaft  beim SVP

Trainer Jan Willem Hübner hatte alle Kinder, die Freude am Tischtennissport haben, aber an noch keinem Turnier teilgenommen haben, eingeladen, sich in einer Anfängermeisterschaft mit anderen zu messen. Die ganz Kleinen, für die es nicht so leicht ist auf die Platte zu gucken, übten den Ball mit dem Schläger in ein Ziel zu  treffen. Die größeren Kinder gingen mit großem Ehrgeiz an den Tisch, das jeweilige Match möglichst zu gewinnen. Als Unterstützer, Schiedsrichter und Helfer agierten die „alten“ Hasen der Tischtennisabteilung. Die Ergebnisse der kleinen Meisterschaft zeigen sich wie folgt:

Altersklasse 1 (11+12 Jahre)
1. Lasse Winkel
2. Friedrich Kuhn
3. Heinrich Kuhn
Altersklasse 2+3 (10 Jahre und jünger)
1. Jenson Struß
2. Floyd Hagen-Hurley
3. John Stark

Die ganz kleinen:
1. Eric Appel
2. Amelie Hoppe
3. Lynn Bruhn
4. Fea Maria Neis

Noch ein paar Infos zu den einzelnen Konkurrenzen:
Altersklasse1 - alle gegen alle gespielt, Lasse klarer Sieger, Bruderduell um Platz 2
Altersklasse 2+3 - zwei Gruppen, eine 4er (Gruppe A), eine 5er(Gruppe B), die ersten beiden jeder Gruppen im Halbfinale, Rest macht Platzierungsspiele, Jenson und Floyd aus Gruppe A weiter, John und Moritz aus Gruppe B, Halbfinale Jenson-Moritz 2:0 und John-Floyd 1:2, Spiel um Platz 3 Moritz-John 1:2, Finale Jenson-Floyd 2:0Die ersten jeder Altersgruppe fahren nun am  23. März zum Kreisentscheid nach Preetz.Viel Glück!

Danke den Organisatoren der Tischtennisabteilung für ihren Einsatz!

                                           *

Mit voller Kraft ins neue, 65. Jahr.

Das Jahr 2012 ist für den SVP ein Jubiläumsjahr, 65 Jahre besteht der Verein nunmehr.Doch der Jubilar ist frisch und munter geblieben und startet mit einer Reihe interessanter Veranstaltungen. 

Mach mit! - Tag - ist das Thema und die Einladung an alle,
am Sonntag, 22. Januar von 14-17:00 Uhr in die Sporthallen in Probsteierhagen zu kommen, zu schauen und mitzumachen.

Mitmachen bei einem Schnuppertraining bei einer der vielen unterschiedlichen Sportgruppen, die sich an diesem Tage präsentieren und zum Mitmachen einladen. Vielleicht findet Ihr oder Sie das passende Betätigungsfeld für zukünftige regelmäßige sportliche Betätigung.

Das Programm  ist wie folgt vorgesehen:

14:00 Uhr Gymnastik #
Damengymnastik, muntere, abwechslungsreiche Gymnastik für Frauen mit Gudrun Köpke

14:10 Uhr Floorball *
Hallenhockey für Kinder ab 8 Jahre mit Einar Turkowski.

14:30 Uhr Aerobic #

Fetzige Aerobic für Mädchen und Frauen mit Jessica Brandt.

14:40 Uhr Volleyball *
Gemischte Volleyballturniermannschaft und Freizeitmannschaft mit Joachim Brockmann und Corinna Büschel.

15:00 Uhr Fitnessgruppe #

Abwechslungsreiches Kraft- und Konditionstraining mit Elementen aus Body-Styling, BBP, Pilates und Power-Yoga für Frauen und Männer mit Angela Eichler.

15:10 Uhr  Badminton *

Gemischte Turniermannschaft und Freizeitgruppe mit Willi Fahrenkrog

15:30 Uhr Seniorengymnastik #

Leichte Bewegungs- und Sitzgymnastik stärkt viel Muskeln, lockert Nacken u. Schulter, Stärkung von Waden und Oberschenkeln, mit Angela Eichler, Ilse Horstkott.

15:40 Uhr Tischtennis *

Turnier- und Freizeitmannschaften mit Sebastian Kloth.

16:00 Uhr Steppaerobic #
Gelenkschonendes Ausdauertraining nur auf Stepp-Brettern, Problemzonengymnastik mit Marita Rethwisch.

16:30 Uhr Tae Bo, Kick Boxen *
TaeBo ist eine Mischung aus Kicks und Jabs zu heißem Technosound und für Jugendliche und Erwachsene. Kickboxen ist ein Kampfsport für Sportliche, mit Metin Yalim, Großmeister. Zeichenerklärung: * Große Halle, # Gymnastikhalle

Zwischendurch gibt es Möglichkeit sich über gesunde Ernährung an unserem Infostand zu informieren und sich an der Saftbar zu stärken.

(siehe auch unsere Anzeige im Anzeigenteil dieser ON)

Willkommen zum „Mitmach- Tag am 22. Januar!

 

Jugendfußballturnier am 28+29. Januar
Jugendwart Carmine Ferraro hat mit seinem Trainerteam der SG Probstei ein interessantes Jugendfußballturnier zusammengestellt. Los geht es am Sa., dem 28. Januar mit den Kleinsten, der G-Jugend, danach folgt die F-Jugend, mit ihren Gastmannschaften.
Am Sonntag  starten die E-1 Mädchen, gefolgt von den Jungs der E1 und E2.
Es steht also ein spannendes Fußballwochenende in Haus. Zuschauer sind herzlich willkommen.
Natürlich gibt es zur Stärkung eine Cafeteria mit allem Drum und Dran.

 Mini-Meisterschaft Tischtennis.

Am Samstag, dem 04. Februar veranstaltet die Tischtennisabteilung unter Leitung von Jan Willem Hübner eine Mini-Meisterschaft. Mitmachen dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen vorher noch nie an einer Meisterschaft, Pokalspielen, Turnieren oder Ranglisten teilgenommen haben. Im Klartext: Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gern einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen  mitzuspielen. Die Utensilien stellt der Verein.

Mitmachen lohnt sich- für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis-,  und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände.

Wer zehn Jahre oder jünger ist, dem winkt sogar über die Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2012 in Kaltenkirchen.

Damit wir planen können, brauchen wir eine Anmeldung der Kinder zu dieser Meisterschaft.

Formulare gibt es im Infoständer der Turnhalle, als Download auf der Homepage www.sv-probsteierhagen.de, oder tel. unter 04348-8916.

 

2011- ein gutes Jahr!

Wenn man das zurückliegende Jahr aus Sportvereinssicht beurteilen soll, so muß man in Summe ein positives Urteil abgeben. 348 Kinder sind in den unterschiedlichsten Sportgruppen gemeldet, die Gesamtmitgliederzahl liegt  nach kurzem Rückgang jetzt wieder über 1.000 ! Der SVP konnte mit 28 Trainerinnen und Trainern sowie Betreuern ein verlässliches gutes Sportprogramm gestalten. Das ist das Verdienst dieser Aktiven, die sich mit großem Engagement für den Sport hier im Dorf einsetzen. Ganz herzlichen Dank dafür!

Danke an die Gemeinde Probsteierhagen für die vielfältige Unterstützung. Wie in den vielen Jahren zuvor hat es auch in 2011 ein gutes partnerschaftliches Miteinander mit der Schule in Probsteierhagen gegeben, wofür wir ebenfalls sehr dankbar sind.

Danke an dieser Stelle an unsere Werbepartner, Gewerbebetriebe aus dem Ort und der Umgebung, die uns ein wenig die zusätzliche „Luft“ geben, den Sportbetrieb mit guter Ausrüstung  zu gewährleisten.

Wiederum hat es jede Menge Aktionen gegeben. Ein Höhepunkt war sicherlich die „Offene Deutsche Meisterschaft“ im Budo im Sommer, mit Teilnehmern aus ganz Deutschland.

Eine absolut perfekte Veranstaltung, die große Anerkennung fand. Kompliment an die vielen Helfer, die das möglich machten.

Es gab Jugendfahrten für Kinder nach Dänemark oder an die Schlei ins Zeltlager, Turniere, Faschingsturnen, Ferienpassaktionen und vieles mehr. Alles ehrenamtlich organisiert  und durchgeführt. Danke an alle Unterstützer und Helfer, aber auch an die passiven Mitglieder, die durch ihre Zugehörigkeit zum Verein ein wichtiger Pfeiler sind.

Ich wünschen allen eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ganz viel Glück und Gesundheit in 2012.
Peter Lüneburg
1. Vorsitzender
                                      *


Tischtennisjugendgruppe gestartet.

Da war selbst der Jugendtrainer Jan Willem Hübner überrascht, als am Starttag der Tischtennisjunioren 16 Kinder an der „Platte „standen. Den jungen Sportlern musste das erste Training gefallen haben, denn auch am 2. und 3. Tag erschienen die Kinder in gleicher Stärke. 
Um die Übungen noch abgestimmter vermitteln zu können, trainiert Jan Willem  Hübner in zwei Gruppen.
Anfang des Jahres wird es eine Minimeisterschaft in Probsteierhagen geben,  bei der die Kinder schon mal ihr Talent zeigen können und ein wenig Wettkampferfahrung sammeln können. 
                                      *

Rübenmusaktion auf dem Weihnachtsmarkt 

Es war fast wie ein Ritterschlag, als Horst Perry nach dem Rübenmusessen im Schloss sagte: „Das war so gut, wie von mir gekocht“.Das Kochteam Dörte Steffen  und Beiköche Wolfram Schlauderbach und Peter Lüneburg hatten also ein gutes Händchen bei dieser Aktion. Wiederum durften wir bei Familie Steffen in Muxall Räume und Technik nutzen und vor allem auf fachliche Kompetenz bauen.
Verzehrt haben die Gäste des Weihnachtsmarktes, im gemütlichen Kaminsaal  am Schluss alles, während draußen ein Unwettertief wenig weihnachtliche Gefühle aufkommen ließ.

Danke an die Küchenmannschaft Angelika und Wolfram Schlauderbach, Gudrun Köpke und Helga Scherag für ihren Einsatz und Familie Steffen für die Unterstützung!

Der Erlös der Veranstaltung kommt den Hallengruppen für die Beschaffung von Sportutensilien zu Gute.
                                                *

„Mach mit!“ Tag im Januar.

Weihnachtszeit ist eine schöne Zeit. Gemütlichkeit bei Kerzenschein, den Duft von gebackenen Keksen und  leckeres Essen zu den Festtagen genießen, das macht die letzten vier Wochen im Dezember aus.Doch nach Sylvester kommt die Ernüchterung: nach den vielen guten Tagen sollte doch besser etwas  für die Gesundheit, das Wohlbefinden getan werden.Gesunde Ernährung und Bewegung sind die einfache Lösung.
Bei der Suche nach der richtigen körperlichen, sportlichen Bewegung, der Findung einer Sportgruppe, die einem Spaß machen könnte, helfen wir.

Am  Sonntag, dem 22. Januar von 14:00-17:00 Uhr veranstalten wir in den Sporthallen an der Schule  einen „Mach mit!“ Tag. 

An diesem Nachmittag sind alle Hallensportgruppen präsent und laden jeden ein an einem Schnuppertraining teilzunehmen.
Badminton, Tischtennis, Gymnastik, TaeBo, Kickboxen, Gemischte Fitnessgruppe, Steppaerobic, für Jugendliche Hallenhockey und Volleyball, alles ist kann man sich ansehen und sofort probieren. Durchgehend wir in den zwei Sporthallen etwas gezeigt, Anregungen gegeben und Fragen zum Sport beantwortet.

In unserer kleinen Cafeteria kann man pausieren oder sich bis zum nächsten ausgewählten Sportangebot verweilen.
Das Programm für diesen Tag  werden wir im Januar  durch Aushang, Flyer und Presseinfos bekannt geben.

Also schon mal einen dicken Knoten für die Erinnerung in das Taschentuch knüpfen:

22. Januar Start zur Umsetzung der guten persönlichen Vorsätze für 2012!

Schalke 04 in Probsteierhagen

Einen großen Tag hatten die kleinen Fußballer  der  Kreisauswahl Plön- E-Jugend vergangene Woche auf der Sportanlage des SVP.

Kreisauswahltrainer Jörg Becker hatte den Kontakt hergestellt und die E-Jugend von Schlake 04 zu einem Freundschaftsspiel eingeladen.

Die Jungs waren mit dem Trainerteam um Sam Farokhi im Trainingslager in Strande und freuten sich hier in Probsteierhagen einmal beim SVP

ihren Leistungsstand zu testen.

Zunächst war der Respekt der heimischen Fußballer so groß, dass sie 1:5 zurücklagen. Doch dann wirkte der Einfluß der beiden Kreistrainer Jörg Becker und Carmine Ferraro und am Ende stand es 7:9. Ein tolles Ergnis gegen eine Auswahlmannschaft aus dem Pott, die dort aus einem großen Umkreis um

Gelsenkirchen zusammengestellt ist.


die beiden E-Jugendmannschaften der Kreisauswahl Plön und Schalke 04
von oben links: Betreuer Schalke, Kreistrainer Carmine Ferraro, Jörg Becker, Schalketrainer  Sam Farokhi und Schiedsrichter Lars Lübcke



Die mehr als hundert Zuschauer kame auf ihre Kosten, bekammen Jugendfußball vom Feinsten serviert mit vielen schönen Toren und souverän geleitet von Jugendschiedsrichter Lars Lübcke. Die vom S 04 Trainer ausgesprochene Einladung an die Kreisauswahl Plön wird sicher umgesetzt werden. Einmal "auf  Schlake" zu spielen- ein Traum für einen Nachwuchskicker.

Neue Turngruppe beim SVP!

Ab sofort findet immer dienstags von 15:30-17:00Uhr Abenteuer- und Erlebnisturnen in der Turnhalle statt. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren sind eingeladen,
um spannende/ ungewöhnliche Geräteaufbauten zu erfahren,
motorische Grundfertigkeiten zu erlernen und Spiele mit Spaß und Taktik zu spielen.
Wir freuen uns auf euch
Astrid Petersen und Angelika Schlauderbach

 Jugendfußball

Mannschaften, Ansprechpartner und Trainingszeiten
SG Probstei,
Trainingsort Probsteierhagen am Trensahl         

G – Jgd. 4-6 Jahre Freitags 16-17.00h   Ansprechpartner K.H. Geest-Hansen   Tel . : 04348-959998

F – Jgd. 6-8 Jahre Mi. + Fr. 16.00 – 17.30          Ronald Bolte 04348 – 7461 od. Björn Langfeldt 04348 – 7667

E 2 – Jgd. Jg. 2002 Mi. + Fr. 16.30 – 18.00        Alexander Ziesenitz 04348-919105 od. Daniel Schwerdt 0176-80063068 od. Ronald Stark 04348 – 7348

E1 – Jgd. Jg. 2001  Di. + Fr. 17.00 – 18.30         Carmine Ferraro 04348-1557 od. Mario Wensorra 04344-  2660

Trainingsort  Schönkirchen         SG Probsteierhagen / Schönkirchen

D 3 Jgd. 2000/ 1999                   n. offen

D 2Jgd. 2000 / 1999                  n. offen

D1 Jgd. 2000 / 1999                  Ansprechpartner   Felix Flemming             0431-2603815 od. 0173-8046207

C2 Jgd. 1998 / 1997                Maik Wilde                   0431-88825453 od. 0173- 8331344

C1 Jgd. 1998 / 1997               Frank Kerber                 04348-1399 od. 0151 20332954

B Jgd.   1996 / 1995               Udo Blaas                    04348 – 7883  od. 0163 – 6384593

A Jgd.   1994 7 1993                                                     Klaus Straube               0431 – 232118 od. 0151 – 16814726
 

 Über die Trainingszeiten geben die Trainer Auskunft.

 Familienferienfahrradspaßerlebnisralleyrückblick

Am 6. August ging es los. Das Wetter war wider erwarten gut, schließlich hatten alle zur Abschreckung Regensachen dabei. Eine sportliche Gruppe machte sich auf den Weg. Nicht nur beim Rad fahren ging es flott voran auch der Fragebogen wurde schnell gelöst. Durch viele Dörfer und immer wieder Pausen, ging es auf zum Teil unbekannten Wegen in den Wildpark Raisdorf. Hier wurden wir schon von Wolfram erwartet, der alles für unseren Mittagsimbiss vorbereitet hatte. Nach dem der Park erkundet war fuhren wir gestärkt auf Umwegen zurück. Selbst unsere jüngsten Teilnehmer(7 +8J.) haben die 25km gut geschafft.
Es hat wieder Spaß gemacht und auf die Frage ob es denn nächstes Jahr wieder los geht: Na, klar!

 Papierproduktion lief prima.

Schnell hatten die 24 Ferienpasskinder den Bogen raus beim kreativen Papierschöpfen. Sie nahmen den Titel der Veranstaltung sehr ernst und schufen Papierblätter in den schönsten Ausführungen.
Vorbereitet hatte ich den Faserbrei in weiß und in drei kräftigen Farben.  

Nach einer kurzen Information wussten die Kinder, Papier ist ein Faserfilz und beim Schöpfen lassen sich die verschiedene Fasern mischen. Mit aufgesetzten, zweckentfremdeten Backformen ließen sich rote Herzen oder andere Formen gießen. Nachdem das Papier vom Schöpfrahmen abgegautscht war, musste es zwischen zwei dicken Filzen durch die alte Wäschemangel  gedreht werden- echte Knochenarbeit.
Dann ging es zur Bügelstation, die letzte Feuchtigkeit aus dem Blatt zu bringen um dann  die ganze Schönheit dieses selbstgemachten Büttenpapiers zu genießen.

Auf dem Hoffest Steffen hatten wir den ganzen Tag Waffeln backen können. Aus einem teil des Erlöses haben wir eine Slakline gekauft.

Auf diesem Sportgerät können die Kinder „Seillaufen“. Das ist ungefährlich, macht aber  einen großen Spaß

PL

Jahreshauptversammlung des SVP am 17.02.2011:
SVP startet mit viel Elan und großen Plänen.  

Vierzig Mitglieder des SVP hatten sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung
im Schloss Hagen eingefunden. Auf der Tagesordnung stand neben der Ehrung langjähriger Mitglieder, der Ausgabe der Sportabzeichen auch die Wahl der zweiten Vorsitzenden und des Jugendwartes.

Das vergangene Jahr war für den SVP geprägt  von vielen Aktivitäten, Veranstaltungen, wie die Begleitung de Vogelschiessens, 6 Ferienpassaktionen, Jugendfahrten und Turnieren.
Die Mitgliederzahl verringerte sich geringfügig auf 993 Mitglieder.
Das Sportgeschehen zeigte die im Sport üblichen Auf und Ups. Während sich die erste Herrenfußballmannschaft auflöste, die
„Zweite“ aufrückte, präsentiert sich die Jugendfußballabteilung um Jugendwart Carmine Ferraro, der mit großer Mehrheit wiedergewählt wurde, in bester Form. Die Mannschaften verzeichnen eine starke Beteiligung. Die Tischtennisherren zeigen stabile Leistungen, haben mit Jens Heuck einen Vizelandesmeister in ihren Reihen. Ein besonderes Ereignis steht dem SVP im Juni diesen Jahres ins Haus: die „Offene Deutsche DDK Budo-Meisterschaft“ findet in den Sporthallen in Probsteierhagen statt. Die engagierte Arbeit von SVP Trainer Metin Yalim im Bereich Ju Jutsu und Kickboxen findet damit Anerkennung. Es wird Jugendfahrten geben, die „Grün Weiße Nacht“, Ferienpassangebote, das „Kindervogelschiessen“, Turniere und am 27. Februar das Kinderfaschingsturnen.

Angelika Schlauderbach wählte die Versammlung einstimmig wieder in das Amt der zweiten Vorsitzenden und honorierte damit auch ihre bisherige 10 jährige Arbeit in dieser Funktion.

Kassenwart Karl Heinz Geest Hansen konnte einen ausgeglichen Jahresabschluss vorlegen, der jedoch, wie er sagte „auf Kante“ genäht war.

Vorsitzender Peter Lüneburg erläuterte die gestiegenen finanziellen Anforderungen an den Verein und legte deshalb der Versammlung ein ausgewogenes Beitragserhöhungskonzept vor.
Die Mitglieder stimmten dem nach einer kurzen Diskussion zu.
Ab 01.04.2011 erhöhen sich die monatlichen Beiträge für Jugendliche auf 5,00
€, für Erwachsene auf 8,50  und Familien auf 12,50 .

Langjährige Mitglieder wurden geehrt, so  Ilse Schlüter, viele Jahre engagierte Übungsleiterin für 40 Jahre, ebenso Friedel Tute und Thomas Kuhn. Bereits 50 Jahre sind Konrad und Frank Gromke Mitglied im SVP. Sie erhielten den SVP Ehrenteller. Für 60 jährige Mitgliedschaften erfuhr der ehemalige Kassenwart und frühere erste Vorsitzende Rolf Timm die Ehrung. Auch er wurde mit dem Ehrenteller ausgezeichnet.

Dreißig mal wurde das Sportabzeichen  verliehen, 19-mal an aktive Kinder. Hans Jürgen Wollesen erreichte zum 28-mal das Goldene Abzeichen, Gudrun Köpke war  zum 20. Mal erfolgreich.

Peter Lüneburg

                                                        *

Erste Blutspendeaktion des DRK Ortsvereins Probsteierhagen im neuen Jahr
Dank und Auszeichnung an den SV Probsteierhagen   

Lütjensee/Wensin/Probsteierhagen,  TIME \@ "dd.MM.yyyy" 11.01.2011  003/2011
Bevor der  DRK Ortsverein Probsteierhagen und der DRK Blutspendedienst Nord

am Montag,  d. 17. Januar 2011, von 16.00 bis 19.30 Uhr,in den Räumen des Gemeindehaus der Kirche, in Probsteierhagen  

zum ersten Aderlass in diesem Jahr bittet, galt es noch einen Dank an den SV Probsteierhagen zu richten. Dieser hatte bei der Sonderaktion im November 2010 in der DRK Kindertagesstätte am meisten Spendewilligen eines Vereins aus der Gemeinde gestellt. Hiefür überreichten Gisela Harder, DRK Ortsvereinsvorsitzende, und Dorothee Hille, Organisatorin der Blutspendetermine, dem Vorsitzenden des SV Probsteierhagen, Peter Lüneburg, einen Erste Hilfe Koffer, der speziell für sportliche Belange ausgestattet ist. 

„Unsere Vereine kooperieren bei vielen Dingen hervorragend. Somit war unsere aktive Beteiligung bei der Sonderaktion eine Selbstverständlichkeit“, freute sich Lüneburg, der sich seinerzeit erstmals anpieksen ließ, über das Präsent. „Der Sanitätskoffer wird seinen festen Standort in der Sporthalle erhalten – und möglichst wenig zum Einsatz kommen“, hofft er.  

Mit 270 Teilnehmenden verzeichneten die Organisatoren des DRK Ortsvereins ein Plus von 40 Spendewilligen gegenüber dem Jahr 2009 bei ihren Aktionen in Probsteierhagen bzw. Prasdorf und bedanken sich dafür recht herzlich. „Auf Kreisebene war die Spendenentwicklung leider um knapp 1,5 % rückläufig“, muss Harald Hinz vom Lütjenseer Blutspendeinstitut in einer ersten vorläufigen Bilanz feststellen.  

Er weist darauf hin,  dass  der DRK Blutspendedienst im ersten Quartal des neuen Jahres allen Blutspenderinnen und Blutspendern einen Ex­tra-Zuckertest anbietet. Bei auffälligen Werten werden Betroffene umgehend benachrichtigt und können dann ihren Hausarzt aufsuchen. Nähere Auskünfte oder andere  Termine zum Blutspenden können Interessenten über die kostenlose Rufnummer  0800 – 11 949 11 oder im Internet unter www.blutspende.de erhalten.

 

Danke für die Unterstützung.

Wir freuen uns  besonders, zum Jahreswechsel wieder steigende Mitgliederzahlen zu haben. Verdanken tun  wir das den vielen Übungsleitern, Trainern und Betreuern, die sich im Verein für die großen und kleinen Sportler einsetzen, viel Kraft und Zeit dafür aufbringen, ein interessantes Sportprogramm zu bieten.

Deren Zahl ist übrigens beeindruckend:  25  aktive  Trainer/innen betreuen die SVP Freizeitsportler in 33 Sportgruppen!  Ein herzliches Dankeschön dafür.

Ein weiterer Dank gilt den vielen Unterstützern des SVP, sei es durch passive Mitgliedschaft, durch Spenden und Hilfestellungen. Dank der Gemeinde Probsteierhagen, die unsere umfangreiche Jugendarbeit sehr fördert, dem Schulverband sowie den Gewerbetreibenden in und um Probsteierhagen, die uns mit Anzeigen auf der Plakatwerbung unterstützen, ein großes Kompliment dafür.

Wir wünschen Ihnen allen das Beste für ein gutes 2011!

Peter Lüneburg
1. Vors.   

 

Auftritt mit neuen Trikots.

Neue Trikots hatte die „Strompool Probstei eG“ der E-Jugend-Mannschaft des SVP gespendet. Ende November konnten die beiden Vorstände Peter Zimmermann und Wilhelm Westendorf den Kindern die Sportbekleidung übergeben und sich in der Halle davon überzeugen, dass die Kinder nicht nur mit Strompool Logo unterwegs sind, sondern auch leistungsmäßig richtig gut unter „Strom“ stehen.

Als kleines Dankeschön übereichten die jungen Fußballer mit Trainer Carmine Ferraro den Spendern einen guten Tropfen Rebensaft.

Rübenmus auf dem Weihnachtsmarkt

Viele Jahre hat Horst Perry dankenswerter Weise für die SVP Aktion auf dem Weihnachtsmarkt Rübenmus gekocht. In diesem Jahr standen nun die „Beiköche“ Wolfram Schlauderbach und Peter Lüneburg  das erste Mal alleine am Kochkessel. Das stimmt nur zum Teil, denn die  wahre Köchin war Dörte Steffen. Ganz herzlichen Dank dafür, wie auch für die Nutzung der technischen Einrichtung im Betrieb Steffen in Muxall.

Die erfahrene Tresenmannschaft mit Gudrun Köpke, Helga Scherack und Margrit Lüneburg sowie den „Beiköchen“ hat dann das Rübenmus bestens vermarktet und für die Kinder im Sportverein gibt es aus dem Verkaufserlös eine neue Soft-Turnmatte für die Gymnastikhalle.

 

Peter Lüneburg




 Ergebnisse SVP Jahreshauptversammlung 2010    Protokoll der JHV 02/10

 

                                               *

Jahreshauptversammlung des SVP  am 11. Februar 2010

Am Donnerstag, dem 11. Februar hatte der SVP zur Jahreshauptversammlung eingeladen.
Auf der Tagesordnung stand die Verabschiedung der neuen
Vereinssatzung und einer  Gebührenordnung. Beide Satzungen sind unter dem Link "Formulare" auf der Startseite der Homepage abrufbar. Die Ehrung der Sportabzeichenabsolventen nahmen Marita Rethwisch und Britta Winkel vor, die Namen sind unter Sportgruppen- Sportabzeichen aufgeführt.
Geehrt für langjährige Mitgliedschaft wurden:

25 Jahre, Silberne Treuenadel für:

Sandra Debus, Ingrid Neumann, Kristina Hoffström, Caren Hartmann
Angelika Schlauderbach, Bärbel Christensen, Lars Havemeister
Dorit Lorenzen, Ernst-Friedrich Reinert, Thorsten Hartel, Mathias Schauland

    40 Jahre, Goldene Treuenadel für:

Waltraut Deegen, Gerda Harder, Hanne-Lore Klaudat, Gisela Rethwisch
Gerhard Teegen

50 Jahre SVP Ehrenteller für

Erwin Bernstein, Hans Erich Harder, Hans-Uwe Kloth, Hans-Heinrich Rethwisch

Vorsitzender Peter Lüneburg gab den Rechenschaftsbericht des vergangenen Jahres, das für den SVP mit vielen Veranstaltungen ein sehr bewegtes war. Die Finanzielle Situation ist auf Grund allgemein gestiegener Ausgaben angespannt, was auch Kassenwart Geest Hansen in seinem Bericht ausführte. 

Die Wahlen brachten bei allen Positionen den Vorstandes einstimmige Wiederwahlen:

1. Vorsitzender Peter Lüneburg
Kassenwart Karl Heinz Geest Hansen
Schriftführerein Birgit Lübcke

Die Versammlung im Schloss Hagen schloss mit einer Diskussion und einem Imbiss, zu dem der SVP eingeladen hatte. 

Peter Lüneburg

 

Tanz- Workshop  

Wir bieten die Möglichkeit verschiedene Tanzrichtungen von einem kompetenten Tanzlehrer, Herrn Mario-Thomas  Tessmann aus Kiel vermittelt zu bekommen.  mit einem breiten Spektrum an modernem Tanz.

Ob Line Dance, Disco Fox und Party, Standard und Latein, Tanz 60+, Gesellschaftstanz ohne Partner, wir bieten das ganze Programm an einem Wochenende!
Und wie funktioniert das?

Ihr sucht Euch "Euren" Tanz aus und bucht diesen Programmpunkt, oder versucht verschiedene Dinge. Alle Workshops sind Schnupperthemen. Vielleicht können wir bei entsprechendem Zuspruch nach dem Workshop eine Sparte daraus entwickeln und gewünschte Tanzthemen regelmäßig anbieten.

Los geht es
im Januar, Sa. 23 + So 24.  2010 wie folgt: 

Themen Sa:
                   13.45  - 14.30  Paartanzen ohne Partner, altersunabhängig 5

                   14.30  - 15.15  Linedance ohne Partner, altersunabhängig 5

                   15.15  - 16.00  Disco Fox, mit Partner, altersunabhängig 8

                   16.15  - 17.00  Salsa, Bachata, Merengue, mit Partner, altersunabhängig 8

                   17.15  - 18.00  Standard, Walzer Foxtrott Tango, mit Partner altersunabhängig 8

  

Themen So:
                17.00  - 17.45  Latein, Cha Cha Cha, Rumba, Samba, mit Partner, altersunabhängig 8

                18.00  - 18.45  Standard, Walzer, Foxtrott, Tango, mit Partner, altersunabhängig 8

                               Kombi Standard & Latein statt 16 € - 12 € auch mit dem Sa. Termin!!               

                19 00 - 19.45  Tango Argentino, Milonga, mit Partner, altersunabhängig 8   

 Preise jeweils pro Person
teilnehmen können alle Altersgruppen- Jugendliche ab 14 Jahre

Informationen und Buchungen bei Angelika Schlauderbach, unter Tel. 7241
oder  per Mail:      info@sv-probsteierhagen.de

                            *  

Weihnachtsmarkterlös für die Jugend-Floorballgruppe

Erlöse aus Veranstaltungen verwenden wir in der Regel direkt und  gezielt für bestimmt Projekte.
So werden aus dem Überschuss des diesjährigen Rübenmusverkaufs beim Weihnachtsmarkt in Probsteierhagen die Kinder der Floorball (Hockey) Gruppe profitieren. Sie erhalten zwei Tore
sowie Bälle und Schutzhelme. 

                     *
Am 20.12.  ab 15:00 Uhr veranstaltet die Turnsparte mit Angelika Schlauderbach und Astrid Petersen eine Weihnachts-Familiade für die ganze Familie. 

Versprochen wird jede Menge Spaß beim gemeinschaftlichen "durchturnen" des
Turnparcours. Es gibt Waffeln, Getränke und am Schluss für die Familienmannschaften
eine kleine süße Weihnachtsüberraschung.

                     *
Neue Tore für die Jugendmannschaften

wegen der postiven Entwicklung im Jugendbereich war es notwendig neue Tore zu beschaffen, damit Mannschaften gleichzeitig trainieren können. Investitionskosten für je ein Paar 3- und 5 m Tore: 2100,- €.
Sehr viel Geld, das so nicht aus der Kasse zu bezahlen war.
"Grillen für neue Tore" hieß dann die Aktion anlässlich der Eröffnung der Korntage und des Wikingermarktes in Probsteierhagen. SVP'ler stellten sich an den Grill und versorgten die Festtagsgäste mit Leckereien. Ergebnis: ein großer Betrag für ein Paar Tore wurden erbrutzelt. 

Die zwei anderen Tore sponserte die Firma Nordland Energie GMBH in Kiel, auf Vorschlag von Energiepartner "Strompool Probstei" vertreten durch Geschäftsführer Wilhelm Westendorf aus Probsteierhagen. Unter der Marke "Drift" vertreibt Nordlandenergie mit Partner Strompool Probstei unterschiedliche Energieformen.  http://www.drift-energie.de/wer-sind-wir/durch-und-durch-geradlinig.html  

Wir bedanken uns für dieses besondere Sponsoring!

Eine tolle Aktion und die Kinder waren begeistert.
 

Neue Sparte im SVP  -  Hockey (Floorball)

immer Donnerstags von 17:00-18:00 Uhr, 
ab 23.04.09
für Jugendliche ab 10 Jahren in der Sporthalle
unter Leitung von Einar Turkowski

Hockey (englisch: floorball), ist eine junge Mannschaftssportart aus der Familie der Stockballspiele. Es handelt sich dabei um ein dem Hallen- oder Eishockey ähnliches Spiel, bei dem auch hinter den Toren gespielt werden kann. Floorball, in der Halle gespielt wird als eine
Trendsportart angesehen, welche zunehmend an  Popularität und insbesondere in Schulen auf hohe Akzeptanz.
 

 Aufgrund der Spieldynamik mit den sich rasch ändernden Spielsituationen auf dem Spielfeld Unihockey (Floorball) zu den schnellsten Hallensportarten und ist  leicht zu erlernen und benötigt nur wenige Ausrüstungsgegenstände.

Wir haben das alle da und warten auf Euch am 23.04. in der Probsteierhagener Sporthalle!

                                                         *

"Grün Weiße Nacht"

der SVP hatte zur Grün Weißen nacht eingeladen und "alle" kamen. der Waldgasthof war ausgebucht, beste Stimmung und gute Musik von DJ Kuddel.
Am Ende blieb dann noch ein guter Beitrag für unsere Jugendarbeit über.

                                                         *

Badminton------Badminton------Badminton------Badminton------Badminton------Badminton  

Die 2. Hälfte der Punktspielzeit ist wieder in vollem Gange, Zeit um wieder einmal auf unsere Sparte Badminton hinzuweisen. Unsere Mannschaft spielt mit dem TSV – Preetz zusammen in einer Spielergemeinschaft in der Kreisliga des Kreises Plön.
Es sieht nicht schlecht aus, zur Zeit gibt es einen guten Mittelplatz. Aus Probsteierhagen sind dafür verantwortlich: Willi Fahrenkrog, Ralf Johanning, Ulrich Grimm und aushilfsweise Kai Groß und Helga Grimm.
Erfreulich auch das Abschneiden bei den diesjährigen Kreismeisterschaften.
Wieder einmal schafften es Willi und Ralf den Titel eines Kreismeisters sich im Doppel zu erspielen. Herzlichen Glückwunsch für die beiden.
Mit der Trainingsbeteiligung sind wir zufrieden. Es ist angenehm, wie „Profis“ und „Hobbyspieler“ immer wieder zueinander finden.

Wer Lust hat, kann sich davon montags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr überzeugen.

Wir würden uns freuen.
Helga u.Dieter Grimm

                          *

Auszeichnungen für Spitzensportler und „stille Stars“ des Sports

Bei der gemeinsam von der Landesregierung und vom Landessportverband im Haus des Sports in Kiel durchgeführten Ehrungsveranstaltung erhielten der Vielseitigkeitsreiter Peter Thomsen aus Kleinwiehe (Mannschaftsgold bei den Olympischen Spielen) und Andrea Zimmerer aus Schellhorn (FT Preetz, Bronzemedaillengewinnerin bei den Paralympics 2008 im Tischtennis im Einzel, dazu Team-Silber) die Sportplakette des Landes. 22 „stillen Stars des Sports“ wurde darüber hinaus die Sportverdienstnadel des Landes verliehen.

LSV-Präsident Dr. Ekkehard Wienholtz betonte bei der Ehrungsveranstaltung den großen Stellenwert des Engagements an der Basis.
„Sie alle haben Besonderes in den Vereinen und Verbänden des Landessportverbandes Schleswig-Holstein vollbracht. In der heutigen Zeit, die von Krisenszenarien vieler Art geprägt ist, ist ehrenamtliches Engagement so wichtig und anerkennenswert wie selten zuvor,“ würdigte Wienholtz den Einsatz der mit der Sportverdienstnadel ausgezeichneten Funktionsträger.

Die Sportplakette für herausragende Verdienste im Sport wird seit 1961, die Sportverdienstnadel in diesem Jahr zum elften Mal verliehen.

Unter den Geehrten auch Angelika Schlauderbach, die sich besonders um den Sport für Kinder verdient gemacht hat, sich in der Sportjugendorganisation engagiert  und
zehn Jahre als 2. Vorsitzende des SVP  engagierte Arbeit macht.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser besonderen Ehrung.  

Peter Lüneburg  

 

Badminton------Badminton------Badminton------Badminton------Badminton------Badminton

 Die 2. Hälfte der Punktspielzeit ist wieder in vollem Gange, Zeit um wieder einmal auf unsere Sparte Badminton hinzuweisen. Unsere Mannschaft spielt mit dem TSV – Preetz zusammen in einer Spielergemeinschaft in der Kreisliga des Kreises Plön.

Es sieht nicht schlecht aus, zur Zeit gibt es einen guten Mittelplatz. Aus Probsteierhagen sind dafür verantwortlich: Willi Fahrenkrog, Ralf Johanning, Ulrich Grimm und aushilfsweise Kai Groß und Helga Grimm.
Erfreulich auch das Abschneiden bei den diesjährigen Kreismeisterschaften.
Wieder einmal schafften es Willi und Ralf den Titel eines Kreismeisters sich im Doppel zu erspielen. Herzlichen Glückwunsch für die beiden.
Mit der Trainingsbeteiligung sind wir zufrieden. Es ist angenehm, wie
„Profis“ und „Hobbyspieler“ immer wieder zueinander finden.

Wer Lust hat, kann sich davon montags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr überzeugen.

Wir würden uns freuen.

Helga u.Dieter Grimm

 

 

Jahreshauptversanmmlung des SVP

 

Gute Stimmung auf der Jahreshauptversammlung des SV-Probsteierhagen am vergangenen Mittwoch. Das vergangene Jahr war durchweg positiv, die Mitgliederzahl mit 1030 stabil, leicht steigend. Auch aus den Sportgruppen konnte Vorsitzender Peter Lüneburg Gutes berichten, fehlende Übungsleiter und Trainerposition konnten neu besetzt werden.

In 2008 gab es sehr viele Veranstaltungsaktivitäten wie fünf Beiträge zum Ferienpass in Probsteierhagen, Familienfaschingsturnen,  organisatorische Begleitung des Vogelschiessens, dem Weihnachtsmarkt mit dem obligatorischen Rübenmus vom SVP und

die Jubiläumsfeiern zum 40 jährigen Jubiläum der Tischtennissparte.

Bestätigt wurde das zehnjährige Engagement von 2. Vorsitzenden Angelika Schlauderbach durch einstimmige Wiederwahl.

Neu im Vorstand ist Carmine Ferraro als Jugendobmann in Nachfolge von Thomas Wagner, der als Fußballobmann im SVP aktiv ist.

Der Ehrenamtsbeauftragte des Kreisfußballverbandes  Hans Jürgen Kohrt ehrte Thomas Wagner mit dem DFB Ehrenamtspreis für jahrelanges Engagement für den Fußballsport.

Weitere Ehrungen mit dem SVP Ehrenteller gab es für langjährige Mitgliedschaften, so Hermann Hille für beeindruckende 60 Jahre, Wilfried Harder  und Dieter Nahrun für 50 jährige Mitgliedschaft, Traute Mücke, Georg Berg, Erika Lühken, Frank Holstein, Antje und Siegfried Klopsch für 40 jährige Mitgliedschaft.   

Frau Eva Baumbach erhielt den Ehrenteller für 40 jährige Mitgliedschaft und 37 (!) jährige

Arbeit als Beauftragte für das Mitgliedswesen.

Kassenwart Karl Heinz Geest Hansen konnte einen ausgeglichen Jahresabschluss vorlegen, die Beitragserhöhung von 2008 hat Spielräume geschaffen notwendige Investitionen vorzunehmen, so wurde der Sportplatz für 6000,- saniert.

Das Sportabzeichenteam konnte viele Sportabzeichen ausgeben, 22 Kinder wurden schon zuvor in der Turnhalle geehrt.

Für 2009 hat sich der Verein viel vorgenommen, anlässlich der 750 Jahrfeier der Gemeinde Probsteierhagen wird es einen Sporttag geben, Teilnahme am Festumzug, Ferienpassaktionen und es sind zwei neue Sportgruppen geplant Floorball und Line-Dance. "

 

 

 

 

                      *

Jahreshauptversammlung des SVP  

Jährlich ist der Vorstand eines Vereins aufgerufen auf einer Jahreshauptversammlung vor seinen Mitgliedern Rechenschaft abzulegen, Wahlen abzuhalten.

Wir möchten alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung 

am Mittwoch, dem 11. Februar 2009
                               um 19:00  in das 
           Feuerwehrhaus Probsteierhagen einladen.  

Auf der Tagesordnung stehen  neben den Abstimmungen über den Haushalt und den Haushaltsplan Wahlen zum/zur 2. Vorsitzenden/In,  dem/der Jugenwart/In und eines/einer Kassenprüfer/In. Weiterhin stehen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und die Ausgabe der Sportabzeichen für die Erwachsenen auf dem Programm.  

Es gibt Berichte des Kassenwartes und des 1. Vorsitzenden.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung der Mitglieder.

 

Peter Lüneburg
1. Vorsitzender

                                                       *
Das SVP Fest für alle!

 

 

Gewonnen!

Die Sportjugend Schleswig-Holstein und Autokraft haben einen Wettbewerb ausgeschrieben.
Der Entwurf zur Gestaltung eines Linienbusses sollte eingereicht werden.
Das Motto: Sport für jedes Kind.
Wir haben mitgemacht und gewonnen.
Gemeinsam mit Henrik, Lea-Katharina, Birger, Kira und Sophie habe ich beim Tag des Sports in Kiel am 07. September eine Seite des Busses bemalt. Das war spannend.
Dieser Bus wird nun bemalt als Schulbus in Schleswig-Holstein fahren.
Unser Gewinn, außer Spaß(wir bemalen ja nicht so oft Busse) ist eine Busreise in Schleswig-Holstein.

Voraussichtlich im November werden Astrid Petersen und ich mit vielen Kindern zur Phänomenta nach Flensburg fahren.

Angelika Schlauderbach

 

Sinje Krützfeld, aktive Damenfußballerin trainiert mit großem Engagement und 
Einfühlungsvermögen die neue G-Jugendmannschaft. Ihr zur Seite steht dabei  Lars Lübcke, Schüler,
und schon ein richtiger  Jugendcotrainer mit Durchsetzungskraft.

 

Björn Ober, aktiver und talentierter Fußballspieler hat sich zur neuen Saison als
Trainer der E-Jugendmannschaft zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns über diese Entscheidung
und hoffen, das noch einige Kinder diesen "Ball" aufnehmen und sich bei Björn anmelden.
(Tel. -913496)

Termine Sportabzeichen

unter "Sportgruppen"    - Sportabzeichen

                       *

Jahreshauptversammlung des SVP am 07. Februar,

Am Donnerstag, dem 7.02.08  fand im Schloss Hagen die 61. JHV des SVP statt Die sehr gut besuchte Versammlung brachte eine Reihe von Ergebnissen:

Wahlen:  

der 1. Vorsitzende Peter Lüneburg wurde in seinem Amt bestätigt. 
Nach 30 Jahren ehrenamtlicher Arbeit stand Hans Blass nicht mehr zur Wahl. 
Neuer Kassenwart wurde Karl Heinz Geest Hansen.
In Nachfolge von Dieter Kopp wurde als Schriftwartin Birgit Lübcke gewählt.
Als Kassenprüferin wählte die Versammlung Frau Karen Kähler-Sye 

Die Jahreshauptversammlung beschloss einstimmig eine Beitragserhöhung, die ab 1. April 2008 in Kraft tritt:
Kinder u. Jugendliche 4,00  €  mtl
Erwachsene              7,50   "
Familien                  11,00   "
Passive                     2,60   "

Besondere Ehrung erfuhr Hans Adolf Blass, mit einem Präsentkorb bedanke sich Vors. Peter Lüneburg
bei Hans Blass, die Mitglieder hatten zum Abschluss der Versammlung ein Büfett vorbereitet und verabschiedeten den Schatzmeister mit stehenden Ovationen.

Dieter Grimm wurde für sein langjähriges Engagement im Verein geehrt, Hans Zundel für 20 Jahre Kassierer auf dem Sportplatz, ebenso Hans Jürgen Drews in Abwesenheit für seine Arbeit rund um den Fußball
Viele Mitglieder erfuhren eine Ehrung für 25 jährige Mitgliedschaft und erhielten die Silberne Treuenadel.

Das Sportabzeichenteam überreichte die Sportabzeichen an die Teilnehmer der Saison 2007. 

Peter Lüneburg

                                                 *            

Rückenschule

Zur Förderung der Rückenmuskulatur, bieten wir mit Start

am 19. Februar um 17:00 Uhr  eine Rückenschule an.

Ein weiter Kurs beginnt um 18:15:
" ein Starker Rücken " ein Rückenkräftigungskurs   18:15 Uhr
Beginn 19. Februar
Beide Kurse sind Krankenkassengefördert.

Informationen:
A. Schlauderbach Tel. 04348/ 7241
B. Schnoor Tel. 0431/ 674895

                     *

 

Den Termin solltet ihr euch freihalten:

Tanz Work Shop  

Der SVP bietet für alle Altergruppen einen Workshop mit einigen Lateintänzen an, wie
z.B. Samba, Dico Fox, Cha Cha und Salsa. Die Tänze sind leicht zu erlernen und sehr in Mode.
Wann:  Freitags 19:00 -20:15 Uhrt  - 5 Abende
wo  :  SVP-Gymnastikhalle an der Schule
Start:  22. Februar 2008
Kosten: 25,00 € p.Person für Mitglieder, Nichtmitglieder + 5,00 €

Es ist keine besondere Kleidung nötig, aber Hallenturnschuhe (helle Sohle)
Übungsleiter: Ilse und Helge Horstkott, lizensierte Übungsleiter

Anmeldungen bei Horstkott unter Tel. 04348-1213

                      *

 

Senioren: Gymnastik schützt vorm Fallen  
Training für Beweglichkeit und Gleichgewicht
 
 
Wer regelmäßig Gymnastik macht, stürzt seltener. Das fanden Wissenschaftler aus Clayton in Australien heraus, wie die Apothekenzeitschrift Senioren Ratgeber berichtet. Die Forscher haben das in einer Untersuchung mit mehr als 1.000 Teilnehmern über 70 Jahren nachweisen können. Teilnehmer, die mit Gymnastikübungen Beweglichkeit, Beinkraft und Gleichgewicht gestärkt hatten, stürzten deutlich seltener als andere, bei denen der Schwerpunkt mehr auf eine Verbesserung der Sehfähigkeit oder Beseitigung von Stolperfallen in der Wohnung gelegt worden war.
Quelle: Apothekenzeitschrift „Senioren Ratgeber“  
 Tun Sie etwas für Ihre Fitness, tun Sie etwas Gutes für Sie, kommen Sie am Montag um 15:30-16:30 in die Gymnastikhalle und schauen Sie sich einmal unsere Seniorengymnastik mit Frau Horstkott an. Für die Teilnahme bedarf es keiner besonderen sportlichen Ausrüstung. Die Übungen berücksichtigen alle Körperregionen. Je nach Bewegungsausmaß und -intensität dienen die Übungen der Lockerung, Dehnung, Mobilisation, Stabilisierung und Kräftigung.

Stärkung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Freude am Bewegen sind gleichberechtigte Ziele. Merkmale des Gymnastikangebotes sind Funktionalität der Übungsauswahl, freudebetontes Üben und ein familiäres Gruppenklima.

Also: jeden Montag 15:30-16:30 in der Gymnastikhalle an der Schulsporthalle- auch gern einmal zum „Probemitmachen“.

 

Kinderselbstverteidigung Ju-Jutsu

Zwei Gruppen trainieren am Mittwoch, 1. Gruppe 16:30-17:45 und von 17:45-19:00 Uhr.
Teilnehmen können Jungen und Mädchen im Alter von 6-14 Jahre
Auf dem Foto einige der Kinder mit Trainer Metin Yalim.
Wer einfach mal „schnuppern“ möchte, kann am Mittwoch in die Halle kommen.

 Hallenplanbesprechung

Am Mittwoch, dem 10 Oktober um 19:30 im Waldgasthof Trensahl wollen wir den Hallenplan für die Saison 07/08 besprechen. Die einzelnen GruppenleiterInnen sind herzlich eingeladen mögliche Änderungen zu besprechen. Sollte es Änderungswünsche geben, stimmen Sie sich bitte im Vorwege
mit den „Terminnachbarn“ ab.

 

Kinderaktivtag in Raisdorf

Die Barmer Ersatzkasse hatte zu einem diesem Kindersporttag eingeladen, an dem sich viele Geschäfte im Gewerbepark Raisdorf  sowie zwanzig Sportvereine mit Sportspielen beteiligten.Auch wir waren mit Angeboten dabei und so wehten die grün/weißen Fahnen vor dem real-kaufhaus. Angelika Schlauderbach und ihre Turnhelferinnen waren schwer beschäftigt, die gut 550 teilnehmenden Kinder durch die Spiele zu führen.

                               *

Eine Reihe von Veranstaltungen hat der SVP zum Ferienpass beigetragen, hier ein kurzer Rückblick:  

Zelt-Camp im Schlosspark  

Wenn man in den Ferien mal draußen übernachten möchte, muss bei uns gar nicht weit fahren. So haben wir vom SVP als Feriepassaktion in den Schlosspark eingeladen. Es kamen 28 Kinder mit Sack und Pack.  Die Eltern waren für die „baulichen“ Vorbereitungen zuständig, die Kinder für die Inneneinrichtung der kleinen Zelte.

Am Ende des Halbrundes stand das große Küchenzelt mit Tischen und Bänken. Hier konnte man malen oder tuschen oder später zum Abendbrot seine Pizza selbst herstellen und belegen.

 Diese wurden dann in einer umgebauten Waschbalge im Park gebacken. Bis zur Dunkelheit

gab es  Gelegenheit zum Klettern, Fußballspielen, Frösche beobachten oder einfach nur herumtoben. Die Nachtwanderung war dann schon ein wenig gruselig,  denn die größeren Mädchen hatten sich etwas einfallen lassen und wurden bei der Wanderung durch Knacken im Unterholz und allerlei unheimlichen Geräuschen von der Gruppe wahrgenommen.  Mutige, draufgängerische Jungs waren plötzlich sehr ruhig deuteten die rote Spur auf dem Weg aber sofort als Ketchup.

Wer denn glaubte die Kinder wären nach der Tour nun sehr müde und würden einfach so in den Schlafsack fallen, der irrt sich um 4 Stunden.  Der Morgen begann dann für die ersten um 5:30 Uhr, eine Stunde später brannte bereits wieder das Lagerfeuer und um 8:00 gab es frische Brötchen mit Nutella oder auf Wunsch eine Bratwurst  oder frischem Rührei auf der Pfanne über offenen Feuer gebraten.

Von den Eltern hörte man dann später, den Kinder habe es mächtig Spaß gemacht aber sie seinen sehr, sehr müde gewesen was im übrigen  auf die beiden Betreuer Dieter Kopp und Peter Lüneburg ebenfalls zutraf.  

Dörfer-Cup, der Fußballferienspaß

Lange vor Turnierbeginn zogen unsere Prasdorfer Gäste ins Trensahler Stadion ein: mit Fahne

und großer Schlachtenbummlergruppe. Man sah es in den Gesichtern, nur Siegen war angesagt. Zwei drei Probsteierhagener, es tat sich wenig im Zulauf unserer Hobbykicker. Doch dann kurz vor Beginn waren sie da: Jungen und Mädchen aus Probsteierhagen mit Fußballoutfit oder auch ohne in großer Zahl.

Vierzig Kinder tobten sich in fünf Mannschaften aus und störten sich wenig auch bei Dauerregen um den Ball zu kämpfen. Ab und zu war einmal Trost nötig, wenn jemand vom Ball getroffen wurde, doch alles ging ohne ernstliche Bedrängnis über die Bühne.

Am Ende hatten die Prasdorfer, die hier auch als die  Brasilianer der Probstei galten, mit zwei Mannschaften die Nase vorn und holten sich den Cup. Den gab es so als Gefäß nicht, aber alle wackeren Turnierteilnehmer bekamen am Schluss ein Eis und zogen nach ausdauerndem Elfmeterschiessen nach Hause. Danke an Dieter Kopp und Björn Ober für die Mithilfe, ebenso Marco und Lea Kopp  für die Auswertungen.       Peter Lüneburg

Fahrt in den Hochseilgarten

wir sind mit zwei Fahrzeugen und 11 hochmotivierten Jugendlichen zum Hochseilgarten in Altenhof bei Eckernförde gefahren. Trotz Anmeldung war es den Kletterleuten angeblich nicht möglich uns pünktlich klettern zu lassen. 2 Stunden Wartezeit!! Da wir das nicht wollten und konnten sind wir kurzentschlossen zum Hochseilgarten nach Falkenstein gefahren. Das Klettern hat allen viel Spaß bereitet und an einigen Stellen etwas Überwindung gekostet. Ich denke das war ein spannendes Angebot für die größeren Ferienpassinhaber.    Angelika Schlauderbach

                                                                                 *  

Fußballtermine  I. Herren

Sa. 25. Aug.  SVP I   -  FC Krummbek

Sa. 08.  Sept.         - Dobersdorfer SV

Sa. 22. Sept.          - TSV Schönberg

Sa. 06.10.               -     SV Rethwisch

Sa. 20. 10.            -   TV Grebin

 

Fußballtermine II Herren

Quali-Runde

So. 9. Sept.   SVP II  - TV Grebin II

Sa. 15.                  - TSV Hessenst. III

Nach dieser Runde gibt es die weiterreichende Staffeleinteilung

                                        *

 

Talente gesucht- Profitraining beim SVP

 

einen ganz besonderen Termin hatten die C-Jugendspieler der SG Pr'hagen-TSG Schönk. in Probsteierhagen.

Die Bitburger Braugruppe hatte nach der erfolgreichen Bolzplatzinitiative im vergangenen Jahr

jetzt eine Talentförderungsaktion bundesweit gestartet.

Aus vielen Bewerbungen wurde der SVP als einer von 400 Vereinen bundesweit ausgesucht, einmal ein

richtiges Profitraining für die Fußballkinder auf dem Platz zu haben.

So eröffnete Jürgen Rehberg von der Bittburger das Training mit Dieter Schlindwein, ex Fußballprofi und DFB Pokalsieger mit

Eintracht Frankfurt. Seine weiteren Spielstationen waren  der SV Werder Bremen und St. Pauli.

Die jungen Fußballer waren begeistert vom Profitraining und zeigten was sie können.

Hintergrund der Aktion ist die Talentförderung und das Erkennen von talentierten Nachwuchsfußballern.

 

Die Bitburger Talentförderung ist eine echte Chance für mögliche Fußballstars von morgen, denn

 Dieter Schlindwein kann herausragende Talente für das Landestraining Schleswig Holstein vorschlagen.

Und wer weiß, vielleicht kickt ein Mitglied des SVP 2008 sogar im Bundesentscheid

an deren Schluss die Vergabe von Stipendien an der Klaus-Fischer-Fußballschule im Europark in Rust

stehen.

Eines ist aber sicher, schon das Training mit einem Profi war schon eine ganz "starke Nummer" für die jungen

Fußballer

                  *

60 Jahre SVP!
    
1947 - 2007

Wir starten unsere Jubiläumsfeiern mit der "Grün Weißen Oldie Nacht" am 24 . März 07
Herzlich willkommen, Karten gibt es im Vorverkauf, siehe Plakatwerbung, oder einfach bestellen
unter:  info@sv-probsteierhagen.de

Jahreshautversammlung des SVP am 18.01.2007

 

Währen draußen  das Orkantief  "Kyrill" über das Schloss Hagen fegte

trafen sich drinnen die Mitglieder des SV Probsteierhagen zur 60. Jahreshautversammlung.

Eingeleitet wurde die Versammlung von der neuen Kindertanzgruppe, die es seit einigen Monaten gibt.

Vorsitzender Peter Lüneburg konnte ein positives Fazit des vergangen Jahres ziehen und über

einen erneutenMitgliederzuwachs jetzt auf 1030 berichten.  

Es konnte zwar die Rücklage aus dem Haushalt aufgestockt werden, aber für das laufende Jahr wird

es auch zusätzliche Belastungen für die geplanten Renovierungsmassnahmen im Sortheim geben.

Geehrt wurden für 40 jährige Mitgliedschaft  Hans Jürgen Maas und Gerd Wiesert, Joachim Brockmann

konnte für ein Doppeljubiläum geehrt werden, er ist seit 25 Jahre im Verein und leitet seit

dieser Zeit die Volleyballmannschaft.

Eine erfreuliche Entwicklung gab es bei dem Abnahmeteam des Sportabzeichen: 26 mal konnte Dieter Grimm

die Auszeichnung ausgeben, mit Marita Rethwisch, Britta Winkel und

Sabine Rohard kommen drei neue Namen ins Abnahmeteam .

Die Offene Ganztagschule, die im Februar in Probsteierhagen startet wird mit zwei sportlichen Aktivitäten

des Sportvereins unterstützt.

Der feiert übrigens am 6. Mai sein 60 jähriges Bestehen. Mit einem bunten Sport und Unterhaltungsfest soll das in und um Schloss Hagen gefeiert werden.

Bei den Wahlen wurde über wichtige Personalien entschieden: jeweils einstimmig wurden die zweite Vorsitzende Angelika Schlauderbach und als Jugenwart Thomas Wagner (siehe Bild) in ihren Ämtern bestätigt.

 

Mit einem Imbiss schloss die trotz des widrigen Wetters gut besuchte Jahreshauptversammlung des Sportverein Probsteierhagen.

Ehrungen langjähriger Mitglieder für 

40 jährige Mitgliedschaft

Hans-Jürgen Maas
..............................

Gerd Wiesert


*
für 25 Jahre


Joachim Brockmann   und 25 Jahre Leitung der Volleyballabteilung
Ilse Horstkott
Helge Horstkott
Heino Hungerecker
Sabine Mierse
Torsten Dethlefsen
Bernd Steffen
Christine Wellendorf
Ralf Kähler
Dirk Steffen
Kai-Uwe Korth
Jutta Hartel
Gisela Nicolai
Malte Behrens
Ilse Storm

Wir sind dankbar für diese Treue zum Verein!

 

Information:

Anfang Januar sind zwei Kurse gestartet

Diese Kurse finden in unserer Gymnastikhalle statt, sind aber kostenpflichtig, der Seminarleiter
agiert hier selbstständig, so wie es bei vorangegangenen Kursen praktiziert wurde.
Es gibt aber die Möglichkeit, die eigene Krankenkasse nach einer Bezuschussung zu fragen.

Weitere Informationen bei Volker Grimm unter Tel. 0451-6934554



- Yoga
Dienstags 17:15-19:00 Uhr

- In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf dem physiologisch korrekten   Erarbeiten der 
  klassischen Yogahaltungen ( Asanas )und deren Vorformen.
- Neben den positiven Auswirkungen auf den gesamten Körper
  (innere Organe, Nervensystem, Muskel - Skelettsystem) sind die Wirkungen auf den Geist - z.B. Konzentrationsfähigkeit - und die Steigerung des "Wohlbefindens" zu nennen 
- Wesentliche Merkmale des Unterrichts sind u.a.
  das Eingehen auf individuelle Voraussetzungen,
  die Aufmerksamkeit und Präzision mit der die Übungen durchgeführt werden und die
  Integration des Atems in die Stellungen.
- Am Ende jeder Übungsstunde wird eine Tiefenentspannung durchgeführt.

( Bitte eine Decke mitbringen)

- Der Kurs wird durch Atemübungen und Übungen in Stille ergänzt

 

 und


- Wirbelsäulengymnastik
Dienstags  16:00-17:00 Uhr

- Der Kurs beinhaltet ein Rückentraining, das durch Tips für den Alltag ergänzt wird
- Es werden insbesondere die Muskeln trainiert, die für die 
  Körperaufrichtung verantwortlich sind
- Die Stützmuskulatur des Rumpfes und die tiefliegenden, wirbelsäulen-
  umgebenden Muskeln werden aufgebaut
- Neben der Kraft wird die Koordinationsfähigkeit, die Beweglichkeit
  und die Körperwahrnehmung geschult
- ein weiterer Aspekt ist der Streßabbau und die Stärkung des
  Immunsystems durch Bewegung

genaue Infos folgen

                        *

Neu!

Fun Dance

Montags 17.30 - 18.30 Uhr
Gymnastikhalle

für Kinder ab 9 Jahre. Tanzen nach Musik, die ihr mögt, fetzig munter nach verschiedenen Chereographien.

Weitergehende Informationen bei Angelika Schlauderbach - 7241

                                          * 

 

Ferienpass 2006

Auch in 2006 beteiligte sich der Sportverein Probsteierhagen an der Ferienpassaktion der Gemeinde Probsteierhagen. 

Kinder wurden eingeladen zum Fußballtraining mit "Abschluß" Fußballpass. Das ist etwas für die, die schon immer gern einen Ball auf dem Fuß haben, oder aber auch für Neueinsteiger - Mädchen und Jungen. Alter ab 6 Jahre.

Es wurden wieder Angeln gebaut im Schlosspark und am nächsten Tag in den Kasseteichen den Fischen nachgestellt. Im Anschluss Grillen- ein Muß.

Am Schluss der Ferien fand am Trensahl ein Fußballturnier für Kinder statt. Der Dörfercup soll ein nicht ernst gemeinter Wettstreit der Kinder aus Passade, Prasdorf und Probsteierhagen sein.


Die neuen Flyer sind da!
Die neuen Flyer sind jederzeit bei uns abrufbar oder einfach mitnehmen aus dem Prospektständer im Markttreff oder in der Turnhalle.

>> Download Flyer


SVP Jahreshauptversammlung am 19. Januar 2006 Schloss Hagen
Zum ersten Mal seit vielen Jahren legte der Vorstand den Termin der JHV von Sonntag auf einen Donnerstag fest.

Das Rezept ging auf und trotz der extrem schlechten Witterung mit Eisregen an diesem 19. Januar, war der Kaminsaal im Schloss bis auf den letzten Platz besetzt. Sportabzeichenobmann Jürgen Graß konnte eine Reihe Sportler ehren, die in 2005 das Sportabzeichen, häufig zum wiederholten Male, erreichten.

Die 2. Vorsitzende Angelika Schlauderbach nahm dann die Ehrung der langjährigen Mitglieder vor. Mit der Silbernen Ehrennadel zeichnete sie für
25 Jahre Mitgliedschaft Hans Dieter Thau aus.
Weitere Jubilare sind: Irma Speth, Edeltraut Lange, Kay Groß,
Joachim Knorr, Stefan Kubeile, Thomas Kühl und Philipp Naumann.
Hartmut Joost wurde mit der Goldenen Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft im SVP geehrt und erhielt als Dank den SVP Bierhumpen.

Als erfolgreichste Mannschaft erfuhr die 1. Tischtennisherrenmannschaft die Anerkennung der Jahreshauptversammlung. Für den Aufstieg in die Landesliga, dem erfolgreichen Bestehen in dieser Gruppe und dem starken kameradschaftlichen Zusammenhalt ehrte Angelika Schlauderbach die anwesende Abordnung der Mannschaft, Sebastian Kloth, Jan Behrens, Bernd Meyer und Nils Brunkert mit einer Magnumflasche Sekt für die "Aufarbeitung" des nächsten Erfolges.

Vorsitzender Peter Lüneburg hob in seinem Bericht die positive Mitgliederentwicklung des Vereins hervor. Erfreulich der nochmalige Zuwachs im vergangenen Jahr auf 1019 Mitglieder! Er dankte Frau Baumbach und Kassenwart Hans Blaß für ihre Arbeit und hob den großen Anteil beider an der positiven Situation des Vereins hervor.
Guten Anteil am Erfolg haben die Mittwochsgruppen von Metin Yalim, die stark besucht sind. Bei Fußball und Jugendobmann Thomas Wagner bedankte sich Lüneburg für das beeindruckende Engagement, das er seiner Sparte gab.
2005 sei für den Verein ein sehr aktives gewesen, mit vielen Veranstaltungen, wie u.a. der Grün Weißen Nacht, Strohklappenfest, organisatorische Begleitung des Vogelschiessens, Hofffest Steffen, Weihnachtsturnen und Weihnachtsmarkt

In 2006 wir es die Grün Weiße Nacht am 8. April geben, Begleitung des Vogelschiessens (10. Juni) , Fußball WM als Gruppenerlebnis auf großer Leinwand im Trensahl, Ferienpassaktion usw.
Der SVP hat im vergangenen Jahr wiederum umfangreich in neue Geräte und Sportutensilien investiert und wird das auch in 2006 fortsetzen, so Lüneburg.

Ziel sei auch in diesem Jahr die Erhaltung und Entwicklung der Sportanlagen fortzusetzen, Einbau der Ballfangnetze am Sportplatz, Erneuerung der Pflasterung am Sportheim, Verbesserung der Situation des Übungsplatzes, nach Rücksprache mit der DGS die Überarbeitung der Sprunggrube an der Schule, stehen auf dem Plan. Alles natürlich in Eigenleistung.
Das Sportprogramm soll weiter entwickelt, d.h. neue Angebote aufgenommen und probiert werden, die Mitgliederwerbung intensiviert und eine Vereinsoftware für die Verwaltung installiert werden.

Peter Lüneburg bedankte sich nach 10 Jahren als Vorsitzender für das gute Miteinander im Verein, die gute zielorientierte Zusammenarbeit im Vorstand.
Gleichzeitig sprach er der Bürgermeisterin den Dank des SVP für die vielfältige Unterstützung der Gemeinde aus. Ein Dank ging an die Dörfergemeinschaftsschule für die gute Zusammenarbeit sowie an alle Helfer und Unterstützer des SVP.

Hans Blaß stellte einen ausgeglichenen Haushalt vor, der kaum vom Haushaltplan abgewichen ist. Er mahnte auch in 2006 zur Sparsamkeit. der vorgelegte Haushaltsplan wurde einstimmig von der Versammlung angenommen, wie auch die Entlastung des Vorstandes einstimmig erfolgte.
Zur Wahl standen die Positionen des/r 1. VorsitzendenIn, des/r KassenwartesIn des/r SchriftwartesIn und eines/r KassenprüfersIn.
Jeweils einstimmig bestätigt wurden:
1. Vorsitzender Peter Lüneburg
Kassenwart Hans Blaß
Schriftwart Dieter Kopp
Kassenprüfer Lübke

Am Ausklang der Versammlung erläuterte Peter Lüneburg die Pläne zum 60 Jubiläum des SVP in 2007. Am Sonntag, dem 20. Mai wird es ein von vielen Aktivitäten geprägtes Fest rund um das Schloss geben.
Am Schluss der Versammlung hatte der SVP zu einem von Angelika Schlauderbach vorbereiteten Imbiss eingeladen und Gelegenheit gegeben den Abend im Gespräch ausklingen zu lassen.

Peter Lüneburg